Logo

Fertig Fussball für Franco B. (16)

Baresi am Donnerstag den 3. November 2022


Hörmruff Alte! Jetzt hat der Beizer doch tatsächlich die Menage mit dem Aromat und dem Maggi weggeräumt. Und das rote Plastikkörbli mit dem Biberli und dem Kägi fret ist auch weg. Dafür stehen jetzt auf allen Tischen kleine Zinkkesseli mit einem Trockenblumengesteck und ein Teelichtlaternchen von Ikea. Was meint der eigentlich, wer er ist? Meint der, er kann in seinem Lokal machen, was er will? Wie die Fussballklubbesitzer mit ihren Vereinen, nur weil sie ihnen gehören? Dabei sind wir zu zweit schon einer mehr, als der alleine. Wenn so etwas passiert, hilft nur eine Unterschriftensammlung im Internet, die Drohung mit Liebesentzug und Neugründung eines Traditionsvereins. Früher, als es solche Sachen höchstens in Salzburg und Manchester gab, da war der Fussball noch anders, nicht so schnelllebig und kommerziell. Ehrenwort – so habe ich echt keinen Bock mehr.

« Zur Übersicht

28 Kommentare zu “Fertig Fussball für Franco B. (16)”

  1. Gygax sagt:

    Dieser Dave hat dem Herr Baresi echt den Rest gegeben, darf festgehalten werden.

  2. Newfield sagt:

    Mir gefällt in diesen und anderen Zusammenhängen folgendes aktuelles Farbfoto aus dem Osten …

    … aber ausser “güldener Herbst” fällt mir dazu freilich kein knackiger Kommentar ein.

  3. passiver attacker sagt:

    nagelprobe.

  4. dres sagt:

    Ich bin wieder einmal so etwas von einverstanden mit diesem Herrn Baresi. Auf jeden Kneipentisch gehört eine Menage mit dem Aromat und dem Maggi. Und an Ostern ein Körbchen mit Eiern inklusive Mayo und Senf. Dazu ein wohltemperiertes Rugen, und zwar die grosse Flasche. Nicht etwas noch dieses Herrgöttli-Zeugs für Kevins.

  5. imi sagt:

    Dieser Dave hat dem Herr Baresi echt den Rest gegeben, darf festgehalten werden

    Vielleicht auch noch der Axel Frei, “der den Spieler Gerrard mit der Nummer 4 von England…” ach, lassen wir das besser!

  6. ManU97 sagt:

    Spieler Gerrard mit der Nummer 4 von England…

    Sie wecken da böse Erinnerungen. Da dreht sich jedem Lama der Magen um.

  7. Rrr sagt:

    Aber im April hat es amigs schon noch Ostereier zum Tütschen auf dem Tisch, Herr Baresi?

  8. Frau Götti sagt:

    Ich muss mich jetzt selbst zitieren, denn mein schlechtes Gewissen ist immer noch da:

    Frau Götti
    3. November 2022 um 12:13 Uhr
    Alex macht einfach immer wieder Freude

    Jetzt habe ich gerade ein wenig ein schlechtes Gewissen. Er hat doch einfach Angst um seinen Job. Armer Kerl. Und alles Gute unseren Basler Freundinnen und Freunden heute.

  9. dres sagt:

    Ostereier zum Tütschen auf dem Tisch

    Ich wusste, dass ich zumindest einen like minded hier habe, was die Eier betrifft.
    Und heute drücken wir alle gemeinsam dem Alex die Daumen und beginnen das Apéro ausnahmsweise eineStunde früher.
    Prost.

  10. Frau Götti sagt:

    im April

    Also, wenn ich Herrn Baresi richtig verstehe, befürchtete er ja gerade das nächsten April die Eier verschwunden wären. Kann ja gut sein, dünkt mich, Und du täte mich auch Entsetzen.

  11. Newfield sagt:

    Also die Eierproblematik hatten wir schon vor zehn Jahren …

    … und sonntags ein 1:1 in Genf – nunja, damit könnte (könnte!) ich leben, et santé!

  12. Rrr sagt:

    und sonntags ein 1:1 in Genf – nunja, damit könnte (könnte!) ich leben, et santé!

    So ändern sich die Zeiten. Und ich dachte, früher sei bei YB alles schlechter gewesen.

  13. Newfield sagt:

    Ja, oder bei Servette. (*röscherschier* Stimmt, damals Rang 10)

    But anyway, ein Taktikfuchs war er, der Rueda …

    … und Sitten vs Basel damals übrigens auch 1:1, aber wir schweifen ab.

  14. dres sagt:

    Yesses damals waren noch die Schneuwly-Drillinge bei YB. Und Herr Costanzo. Früher war wirklich nicht alles schlechter.

  15. Chrigu Schnöwly sagt:

    “Taktik”, rrrräusper

  16. imi sagt:

    Apropos Eier und Michi Frey: Da kommen natürlich direkt die Enten ins Spiel.

  17. Je sagt:

    Fun Fact: dieser „Alexandeg Gonzalez“ spielt heute in Jerewan gegen Basel…

  18. Je sagt:

    Ich kaufe ein r

  19. Newfield sagt:

    Herr Je Funfactgott von einer 5:1-Galaxie! NB: warum wissen Sie sowas? Egal, braune Brause für alle.

  20. ManU97 sagt:

    War damals auch die Verletzungshexe schon ein Thema? Weil der Ali und sein Arm, nun ja, gute Besserung und Slàinte!

  21. El Tren sagt:

    Herr Baresi, was meint denn Herr Shearer zu diesem Thema? Ich las im aktuellen 11 Freunde einen frustrierenden Artikel über Newcastle.

  22. Rrr sagt:

    Herr Shearer führt sehr gerne Diskussionen über seinen Zweitverein, Herr El Tren. Meistens hat er dabei eine Knochensäge in der Hand.

  23. Je sagt:

    warum wissen Sie sowas?

    Match-Preview auf Flashscore: Gonzales hat in seiner Zeit bei den Young Boys Bern 11x nicht gegen Basel gewinnen können.

  24. zuffi sagt:

    Ächz, Rueda-Erinnerungen sind schwerstmögliche Kost. Nie musste ich mich mehr überwinden an YB-Spiele zu gehen als unter ihm. Mehr Langweile war nie.

  25. Gygax sagt:

    Herr Baresi – Herr Baresi!
    Wir überwintern europäisch!!!

  26. imi sagt:

    Mehr Langweile war nie.

    Also unter Gernot Rohr war auch nicht so dolle oder irre ich mich, herr zuffi?

  27. Shearer sagt:

    Wir überwintern europäisch!!!

    Bei den Energiekosten? Das müssen Sie selber wissen.

  28. dres sagt:

    Dieses Basel Bashing…. Und wer holt die Kohle für den Winter? Gut, wir haben morgen mit Wil gröbere Herausforderungen…