Logo

Falscher Freund

Herr Winfried am Mittwoch den 19. Oktober 2022

Willkommen in der Psychologie der Elfmeterschützen.

Wohin gucken, von welcher Seite anlaufen, wie viele Schritte Abstand zum Ball – und vor allem wohin schiessen? Es gibt viele Dinge, worüber Fussballer:innen vor dem Ausführen eines Penaltys nachdenken können. Einige begeben sich, ganz auf der Schiene der Torhüter:innen, in die Welt der Faxen. Böswillige Täuschmanöver, um den Keeper zu verladen. Dabei wäre das gar nicht unbedingt nötig – es geht auch mit Liebe! Aber sehen Sie selbst.

Wo das Kunststück entstand, konnte das Runde Leder übrigens nicht eruieren. Für Hinweise ist das RL-Recherchedesk natürlich jederzeit dankbar.

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “Falscher Freund”

  1. Alleswisser sagt:

    0 Kommentare

    ist (leider) verständlich bei dieser Aktion.
    Nehmen Sie es nicht persönlich, Herr Winfried.

  2. Fallrückzieher sagt:

    Beim Titel hatte ich spontan an etwas anderes gedacht und das auch lieber nicht kommentieren wollen. Tut mir leid, Herr Winfried, falls Sie heute hungern müssen, wir könnten sonst eine Sammlung für Sie veranstalten.

  3. Rrr sagt:

    Wo das Kunststück entstand, konnte das Runde Leder übrigens nicht eruieren.

    Das ist natürlich schade.

    Januar 2017, ein Junioren-Spiel zwischen Gaziantep Büyüksehir gegen Belediyespor in der Türkei. Der Depp ist Gaziantep-Spieler Yunus Emre, der seinen Torwart umarmt. Winnie, mein Sohn, bei Nachforschungen zur Herkunft von Videos machst Du am besten ein Screenshot der Schlüsselszene und lädst das dann auf eine reverse Bildersuchendatenbank hoch, zum Beispiel tineye. Dann arbeitest Du Dich durch die Trefferliste. So einfach ist das!

  4. VAR sagt:

    der Torhüter hat vor der Ballabgabe die Torlinie verlassen. Dieses Fehlverhalten wird durch die Parade relevant und muss zur Wiederholung des Strafstosses führen.

  5. El Tren sagt:

    Wenn jetzt noch ein blauer Spieler geschossen haben sollte, wird es erst richtig interessant.

  6. gavagai sagt:

    Aber wäre das nicht verdächtig nahe an einer Recherche, Herr Rrr?

  7. Rrr sagt:

    Recherchieren kommt natürlich nicht in Frage, Herr gavagai. Aber Herr Winfried sprach ja von Eruieren. Und ich helfe ihm jetzt beim Eruieren..

  8. dres sagt:

    Der Chef tadelt seine Sklaven gleich öffentlich?

    reverse Bildersuchendatenbank hoch, zum Beispiel tineye

    Ist das so eine Art tinder mit Bildli?

  9. Rrr sagt:

    Der Chef tadelt seine Sklaven gleich öffentlich?

    Ich unterstütze sie.

    Ist das so eine Art tinder mit Bildli?

    Genau. Da können Sie ein Bild Ihres letzten Sexualpartners hochladen, und die reverse Bilddatenbank verrät Ihnen dann den Namen.

  10. Clint sagt:

    Schon übel, wie die Alten den Jungen immer diese neuen Technologien erklären müssen.

  11. dres sagt:

    ein Bild Ihres letzten Sexualpartners hochladen,

    Sie sind ein Grüsel.
    Geht eigentlich jemand vom RL in einem Monat nach Doha? Kevin vielleicht?

  12. Winfried sagt:

    Schon in Ordnung, es muss nicht jedes Mal Kommentare hageln.