Logo

Hopfige Happy Hour (II)

Val der Ama am Samstag den 20. August 2022

Wenn sich Bern und Basel im Glas vereinen.

Sie erinnern sich eventuell an ein Bier, welches wir Ihnen hier im Runden Leder vorgestellt haben: El Clásico, eine Koproduktion zweier Brauereien aus Madrid und Barcelona. Diese Initiative fand bei der Redaktion recht gutes Gehör und also haben wir Kosten und Mühe in Kauf genommen und eine ähnliche Fusion vollbracht.

Das Rundes Leder-Vereinigungs- und Freundschaftsbier ist eine geschickte Assemblage aus je 50% der Amberbiere von “Unser Bier” (Basel) und “Felsenau” (Bern). Beide Firmen loben jeweils die Harmonie sowie die Bernsteinfarbe des eigenen Gebräus. Titelgaranten also: alles andere als Win-Win würde bei dieser Kombination nun doch sehr überraschen.

Erfahren Sie zur Apérozeit alles zur Degustation der beiden Biere.

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Hopfige Happy Hour (II)”

  1. Durtschinho sagt:

    Vereinigungs-Bier; das klingt ja wie aus der Getränkekarte an der Bar in Rothrist.

  2. Val der Ama sagt:

    Trefflich, Herr Durtschinho.

  3. Rrr sagt:

    Das Basler Bier haben Sie aber nur ausgeliehen, nicht? Oder kommt da noch eine Spesenrechnung?

  4. Val der Ama sagt:

    Ich vereine hier Vereine und Fans und Sie kommen mir mit der Spesenabrechnung?

  5. imi sagt:

    Oder kommt da noch eine Spesenrechnung?

    Die Beiträge sind ja sicherlich eine Publireportage bezahlt von einem Bierladen aus Schwarzenburg. Alles andere wäre eine große Überraschung, aber auch Enttäuschung! Stimmt’s Herr der Ama!

  6. Val der Ama sagt:

    In der Tat, Herr imi.

    Die Beiträge dieses Nachmittags wurden freundlichst unterstützt vom Bierladen zu Schwarzenburg.

  7. passiver attacker sagt:

    ist noch immer vor der apérozeit?
    ich frage für einen bekannten.

  8. El Tren sagt:

    Wie, die beiden Biere schüttet man einfach zusammen in einen Masskrug? Und das kann darf muss man dann trinken? Da werde ich Anhänger von Herrn Alleswisser Milch.