Logo

Mannigfaltige Mutmassungen

Rrr am Dienstag den 19. Juli 2022

Facharzt Dr. Abdi Almen-Lafti referiert über aktuelle Themen. Heute: Canis presidialis.

“Sie haben es sicher mitbekommen: Der FCZ-Präsident Anchillo Canepa konnte die schwere Reise zum Champions-League-Qualifikationsspiel in Karabach nicht antreten. Sein Hund Kookie ist angeschlagen, wie er dem Blick anvertraute. Aber was hat der Hund genau?

Ich konnte kurz mit einem befreundeten Veterinär telefonieren, der gerade an einem kapitalen Kolloquium in Karlsbad weilt. Ferndiagnosen seien immer schwierig, sagte er, aber sehr verbreitet seien Probleme mit den Adduktoren. Denkbar seien auch Sprunggelenksprobleme, eine Schambeinentzündung oder ein Haarriss im Meniskus.

Nachdem ich aufgelegt hatte, fragte ich mich, ob mich der Kollege aus der Ferne richtig verstanden hatte oder ob er eventuell von Fussballerverletzungen sprach, da ich ja das Stichwort FCZ erwähnt hatte. Mit letzter Sicherheit werden wir diese Frage nicht beantworten können. Klar ist aber, dass heute abend (19.00 Uhr, SRF) auch Becir Omeragic fehlen wird (Pfote verstaucht). In dem Sinn Hopp de Bäse und alles Gute, Ihr Dr. Abdi Almen-Lafti”

« Zur Übersicht

5 Kommentare zu “Mannigfaltige Mutmassungen”

  1. Shearer sagt:

    Ich hoffe einfach, dass der UEFA-Köffizient wegen dem Köter nicht vor die Hunde geht.

  2. Durtschinho sagt:

    Herr Shearer, wichtig wird sein, dass die Zürcher nach einem ersten Beschnuppern nicht den Schwanz einziehen, sondern als Alphatiere auftreten.

  3. gavagai sagt:

    Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie gross der Freundeskreis von Dr. Almen-Lafti ist und wie aktiv er diese Freundschaften pflegt. Ein wahres Vorbild.

  4. Alleswisser sagt:

    dieser Beitrag holt mich emotional ab. Herr Canepa ist ein sehr feiner Mensch.

  5. Rrr sagt:

    Und es wird noch viel emotionaler im Runden Leder:

    Der neuste Exklusivbericht von Frau Honigmelone von der Frauen-EM ist nun aufgeschaltet. Sie können also einen Beitrag weitergehen.