Logo

Saubere Sache

Rrr am Samstag den 16. April 2022

Mitarbeiter der Woche: Mark Noble.

Der Captain von West Ham United reinigt nach dem 3:0-Auswärtssieg in Lyon die Garderobe seines Teams.

Er macht das nach jedem Auswärtsspiel, wie Noble im Podcast von Rio Ferdinand verriet. “Ob wir gewinnen, Unentschieden spielen oder verlieren, spielt keine Rolle.“

Er tue dies aus Respekts gegenüber den Mitarbeitenden im Stadion. Zudem wolle er ein Vorbild für die jungen Spieler im Team sein. “So lernen sie, dass das Team stets eine makellose Visitenkarte für den Verein abgeben soll.”

Inzwischen greifen mitunter schon die jungen West-Ham-Spieler zum Putzmaterial, wenn der Captain draussen noch zum Interview muss und anderweitige Verpflichtungen hat.

Mark Noble spielt seit 2004 für den Verein; Ende Saison wird er seine Karriere als Spieler beenden. Vielleicht sogar mit einem Titel: Im Halbfinal der Europa League trifft West Ham auf Eintracht Frankfurt.

« Zur Übersicht

9 Kommentare zu “Saubere Sache”

  1. Fantilator sagt:

    Sehr Noble

  2. ManU97 sagt:

    Grande Hammers!

  3. Herr vor Stopper sagt:

    Kann man die Hammers zu sich nach Hause einladen? Frage für einen Freund.

  4. Mr.P sagt:

    Der Job nach der Karriere ist sicher auch gesichert

  5. Frau Villa sagt:

    Kann man die Hammers zu sich nach Hause einladen? Frage für einen Freund.

    Danke, dass Sie für mich gefragt haben, Herr vor Stopper.

  6. dres sagt:

    In der Ecke links sehe ich noch Staub.

  7. Durtschinho sagt:

    Das ist ja wie Nacktputzen, einfach mit Handtuch.

  8. Rrr sagt:

    Nacktputzen

    Erzählen Sie mehr von Ihren Erfahrungen, Herr Durtschinho.

  9. Herr vor Stopper sagt:

    Frau Villa, sehr gerne! Leider habe ich noch keine Antwort erhalten.