Logo

Die Tabelle auf die Schnelle (26)

Rrr am Montag den 14. März 2022

Jetzt wird es doch noch richtig spannend.

Schafft es YB in die Conference League? Noch liegen die Berner drei Punkte vor Lugano, doch haben sie im letzten Quartal der Meisterschaft das schwerste Programm der vier Top-Teams: Auswärtsspiele in Zürich, Basel und Lugano.

Meisterexpress. Der FCZ verliert erstmals seit September ein Spiel. Nun braucht er dringend einen Aufbaugegner.

Europacup. Ist Basel nicht ganz dicht? I wo! Der FCB hat die beste Defensive der Liga. Grosszügig ist der abtretende Meister: YB hat in der Rückrunde bereits acht Punkte in den letzten Minuten verschenkt. Lugano hat schon zehnmal verloren und kann trotzdem mit den Grossen mithalten.

Mittelfeld. Eiderdaus! Zeidlers Hüppi görtlert sich die Tabelle hoch, dass es Stillharts Schubert durch den Zigi suttert. Nächstes Jahr Titelkandidat! Sion und GC wären froh, wenn die Saison endlich zu Ende wäre. Gut, einige andere Teams wohl auch.

Abstieg. Luzern will die Barrage gegen Aarau oder Winterthur vermeiden. Lausanne hat dieses Ziel bereits erreicht.

Soviel für heute, nächste Woche schauen wir weiter.

ZWISCHENSTAND RL-TOTO
1. J. Knopf, 176; 2. MJ, 169; 3. Hangabor, Bueb, 168; 6. SwissFootyBot, 166; 16. Herr Winfried, 152; 35. Herr Noz, 141; 59. Herr Shearer, 125; 62. Herr der Ama, 121; 65. Herr Maldini, 120; 66. Herr Briger, 119; 86. Herr Rrr, 26.

« Zur Übersicht

20 Kommentare zu “Die Tabelle auf die Schnelle (26)”

  1. passiver attacker sagt:

    das ist ein top beitrag, bravo!

  2. Rrr sagt:

    Der Kommentar ist aber auch sehr gut. Herzl Gratul!

  3. passiver attacker sagt:

    messi, herr rrr, war auch harte arbeit!

  4. Bregyschorsch sagt:

    Aufbaugegner

    Können wir dem Zürcher auch Tickets für CHF 9’999.- anbieten? Das würde zumindest die Kasse aufbauen, oder wenigstens meine Laune, wenn keiner von der Goldküste zugreift.

  5. ManU97 sagt:

    Könnten Sie das Wort ‚Aufbaugegner‘, und aber auch alles Ähnliche bitte aus Ihrem Vokabular streichen, werter Herr Rrr? Ansonsten bin ich zuversichtlich für Samstag, schwere Gegner liegen den jungen Boys.

  6. Herr Lich sagt:

    Wenn keine Conference League, dann auch kein Spycher mehr, würde ich mal sagen. Wobei vielleicht sowieso beides hops

  7. Fallrückzieher sagt:

    Ich finde es wie nicht normal, wie der SwissFootyBot eingebrochen und innert Kürze seinen Vorsprung in einen beträchtlichen Rückstand umgewandelt hat.
    Bis gestern hätte ich das als Muster für etwas ganz anderes verstanden. Aber inzwischen …

  8. Herr Shearer sagt:

    Warum ist YB da noch drauf, wir haben uns doch gestern aufgelöst??!!??

  9. ManU97 sagt:

    Es scheint, mit Ihrer Bemerkung haben sich nun auch noch die letzten Kommentierenden in Luft aufgelöst. Et puis voilà quoi!

  10. Briger sagt:

    So, in der nächsten Runde schnappe ich mir Herrn Maldini, dann Herrn Shearer und am Ende muss Valdi dran glauben.

  11. Briger sagt:

    Äh, umgekehrt, erst Valdi, dann Shearer.

  12. Rrr sagt:

    Es scheint, mit Ihrer Bemerkung haben sich nun auch noch die letzten Kommentierenden in Luft aufgelöst.

    Ich würde ja gerne kommentieren, aber ich esse gerade mein Steak, und man soll nicht mit offenem Mund reden.

  13. Fallrückzieher sagt:

    man soll nicht mit offenem Mund reden

    Das stimmt selbstverständlich, gleich wie alles fast alles andere von Ihnen, geschätzter Herr Rrr. Allerdings möchte ich Sie gerne mal mit geschlossenem Mund reden hören (und dann auch noch verstehen können). Ich danke Ihnen.

  14. Rrr sagt:

    Äh, ja. Genau *mampf*

  15. Fallrückzieher sagt:

    Erstaunlich, was Sie alles hinkriegen! Die jungen Boys sollten sich ein Beispiel an Ihnen nehmen. Oder gab es da bereits entsprechende Anfragen an Sie von den Herren Wuschu oder Vanetta?

  16. Rrr sagt:

    Äh, nein. Noch nicht. *mampf*

  17. gavagai sagt:

    Guten Appetit, Herr Rrr. Aber nehmen Sie da nicht den Mund etwas gar offen?

  18. Rrr sagt:

    Mag sein, Herr gavagai. Ich hatte heute Frühschoppen und bin seither voll.

  19. gavagai sagt:

    Dafür bin ich auch offen, Herr Rrr.

  20. Herr Lich sagt:

    Drüben an der Mingerstrasse läuft es auch nicht besser.