Logo

Die Tabelle auf die Schnelle (25)

Rrr am Montag den 7. März 2022

Willst du eine Feier sehn, musst du bald nach Züri gehn.

Ein mögliches Datum ist Ostersamstag, 16. April. Berner sind an dem Anlass auch willkommen – als Zuschauer, denn zu Gast im Letzigrund ist dannzumal YB.

Am 14. April 2019 war es übrigens genau umgekehrt. Da sah der FCZ im Letzigrund YB bei der Party zu.

Conference League. Die besten Karten haben im Moment YB und Basel. Wenn der FCB die Conference League gewinnt und Lugano Cupsieger wird, reicht es auch für Servette und/oder St. Gallen.

Faszinierend sind die Punktestände in der unteren Tabellenhälfte. Da ist bei genauerer Betrachtung doch noch einiges möglich.

Tabellenkeller. GC im Tiefflug, Luzern schöpft neuen Mut. Allerdings liegen die Frickkicker noch immer acht Punkte hinter dem Rekordmeister. Lausanne bräuchte nach neun Niederlagen in Serie dringend ein Erfolgserlebnis.

Soviel für heute – in einer Woche schauen wir weiter.

ZWISCHENSTAND RL-TOTO
1. Hangabor, J. Knopf, 168; 3. MJ, 167; 6. SwissFootyBot, 159; 17. Herr Winfried, 147; 31. Herr Noz, 138; 58. Herr Shearer, 123; 62. Herr der Ama, 116; 66. Herr Maldini, 113; 67. Herr Briger, 110; 86. Herr Rrr, 26.

« Zur Übersicht

9 Kommentare zu “Die Tabelle auf die Schnelle (25)”

  1. Amatör sagt:

    Dünkt es mich nur so oder ist auch der Swiss Footy Bot im Sinkflug ? Üble Sache…

  2. zuffi sagt:

    in der unteren Tabellenhälfte. Da ist bei genauerer Betrachtung doch noch einiges möglich

    Dort ist extrem Rrrig und wie wir alle wissen, ist somit wirklich, wirklich einiges möglich.

  3. Herr vor Stopper sagt:

    Offensichtlich interessiert sich hier niemand mehr für die Tabelle.

  4. Rrr sagt:

    Ja, es ist traurig. Und dabei habe ich fünf Stunden am Reim gefeilt.

  5. ManU97 sagt:

    Und wie viele Stunden brauchten Sie für das Erfolgserlebnissuchende Lausanne, Herr Rrr?

  6. Svon Hetz sagt:

    Also ich interessiere mich weitaus mehr für die Tabelle als für alle Wagner dieser Welt.

  7. Svon Hetz sagt:

    Aber ich bin eben am Ostersamstag voraussichtlich verhindert, deshalb habe ich um Terminverschiebung gebeten.

  8. Herr vor Stopper sagt:

    Ein Hurra und Helau auf den Reim. In Zürich wohnhaft, kann ich mir den 16. April gross im Kalender markieren und an ebendiesem Datum den Dävu, Fäbu, Fasi, Moumi feiern. Vielleicht merken es die von der südlichen Kurve ja nicht…

  9. Briger sagt:

    Ich schlage folgendes Szenario vor:
    YB gewinnt von nun an alle Spiele, Zürich, Basel und Lugano verlieren immer ausser gegeneinander.