Logo

Wenden unter Wagner

Dr. Rüdisühli am Sonntag den 6. März 2022

Soeben erreicht uns folgende Anfrage:

Hallo Dr. Rüdisühli, was bedeutet der Ausdruck “verwagnern”? Im Duden habe ich nichts gefunden. MfG., A. B., M.

Lieber Adrian, dieses Verb ist in der aktuellen Duden-Ausgabe tatsächlich noch nicht enthalten, weder gedruckt noch online. Ob sich das bald ändert, wissen wir nicht. Jedenfalls wurde das Wort in jüngster Zeit von enttäuschten YB-Fans kreiert, die dem Trainer die Schuld dafür gaben, dass die Young Boys mehrmals den Sieg verspielten.

Fairerweise muss man aber sagen, dass die Wagner-Truppe diese Saison schon mehr Spiele zu ihren Gunsten gedreht als aus der Hand gegeben hat.

Konkret: YB konnte in Rücklage noch acht Spiele gewinnen, nämlich in Luzern (4:3), gegen Cluj (3:1), zweimal gegen Ferencvaros (zweimal 3:2), gegen ManUtd (2:1), Lugano (3:1), Sion (4:3) und Basel (3:1). In weiteren vier Spielen reichte es nach Rückstand zumindest zum Punktgewinn: In Cluj (1:1), gegen Luzern (1:1), bei GC (1:1) und in Manchester (1:1).

Nur einmal verlor YB nach einer Führung (1:2 daheim gegen Servette). In sechs weiteren Spielen reichte es nach einer Führung nur zu einem Unentschieden (auswärts und daheim 1:1 gegen Basel, 3:3 gegen Bergamo, 3:3 in St. Gallen, 2:2 bei GC und 2:2 gegen Luzern).

Die einen werden also sagen, dass YB bislang sieben Spiele “verwagnert” hat, die meisten davon in jüngster Zeit. Die anderen entgegen, dass die Berner schon zwölf Spiele “erwagnert” haben. Welchen Einfluss der Trainer im Einzelfall auf den Spielausgang hatte, überlassen wir Ihrem kompetenten Urteil. Mit freundlichen Grüßen, Dr. Rüdisühli

« Zur Übersicht

5 Kommentare zu “Wenden unter Wagner”

  1. auti liebi sagt:

    Dank Wagner und dem FCB hält YB den Tabellenvierten auf Distanz!

  2. spitzgagu sagt:

    Der FC Solothurn gewinnt sein erstes Spiel unter dem neuen Trainer Thomas Binggeli. Genau, das ist Herr Latours ewiger Assistent. Gegen den FC Luzern (II). Dies zu Ihrer Information.

  3. Rrr sagt:

    Besten Dank, Herr spitzgagu, wir notieren es und legen es im runden Aktenordner ab.

  4. ManU97 sagt:

    Der Aufbau bei Servette scheint längerfristig.

  5. gavagai sagt:

    Verwagnern zieht nicht, das ist doch erfreulich.