Logo

Rundes Leder Tippspiel (8/2022)

Rrr am Sonntag den 12. Dezember 2021

Walliser im Wankdorf.

Der FC Sion besucht den BSC Young Boys und strebt den ersten Meisterschaftssieg in Bern seit August 1996 an. YB hinwiederum möchte weitere Punktverluste vermeiden, nachdem es in den letzten fünf Super-League-Spielen nur einen Sieg gab.

In der Saison 2019/20 versuchten vier verschiedene Sion-Trainer ihr Glück gegen YB (Henchoz, Zermatten, Dionísio und Tramezzani). Im zweiten Duell dieser Saison sitzt auch schon wieder zweite Übungsleiter auf der Walliser Bank: Walker gelang ein 1:0-Heimsieg, zurzeit ist Tramezzani der Trainer. Und nun zu unserer kniffligen Quizfrage:

Wer trifft vor wievielen Fans?

Ihre Antwort schreiben Sie bis 14.14 Uhr in die Kommentare. Der Sieger oder die Siegerin wird beim nächsten Raclette-Essen der Redaktion lobend erwähnt. Toi toi toi!

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Rundes Leder Tippspiel (8/2022)”

  1. Briger sagt:

    wird beim nächsten Raclette-Essen der Redaktion

    Mit Mascarpone?

    YB gewinnt mit 3:0. Die Tore schiessen Lustenberger, Siebatcheu und Wagner Maceiras.

  2. gavagai sagt:

    Sie stellen die richtigen Fragen, Herr Briger!
    Die Walliser Tschutter werden 4:1 weggeputzt, dank Toren von Lauper, Kanga, Pefok, Karlen und Aebischer.
    Bedankt.

  3. Mr.P sagt:

    3:0
    Suki, nico m, zesiger

  4. ManU97 sagt:

    3:1, Sulejmani, Aebischer und Sierro, vor grob geschätzten 19‘287 roten bedeckten Nasen.

  5. 12er sagt:

    0:3 für Sion. Ist Hoarau fit?

  6. Durtschinho sagt:

    2:0, Kanga, Maceiras.19‘000 kommen und sagen sich beim Anstehen, dass das vielleicht „das letzte Mal für länger“ sei.

  7. zuffi sagt:

    4:0
    Elia, Aebischer, Ngamaleu, Siebatcheu
    20‘690

  8. gavagai sagt:

    Ah ja, 18‘980 Fans, wie geng

  9. Briger sagt:

    Meinen Sie, Mittwoch sei schon verboten, Herr Durtschinho?

  10. zuffi sagt:

    Mittwoch geht noch, garantiert. Weil noch nicht genug beobachtet.

  11. Durtschinho sagt:

    Herr Zuffi hat wohl recht, denn bis dahin kann ja nicht nur aufmerksam, sondern sogar mit Besorgnis beobachtet werden.

    *Nachdenk*

    Oder ob wir vorpreschen und den Stadionbesuch am Mittwoch sein lassen sollen, quasi: Schau mal, Bundesrat, wir nehmen das Heft in die Hand?

  12. Mr.P sagt:

    Vielleicht erklärt mal jemand Herrn Wagner, wann es sinnvoll ist Sulejmani zu bringen und wann nicht?

    Wurden sie erhört Frau ManU97?

  13. gavagai sagt:

    Suki muss man gegen Sion nur schon wegen der Nerven der Herren Constantin bringen…

  14. Herr Maldini sagt:

    5-0, diverse Torschützen.