Logo

Rundes Leder Eurototo Nummer 7

Herr Winfried am Mittwoch den 20. Oktober 2021

YB empfängt heute das Tabellen-Schlusslicht der Gruppe F Villarreal.

Auf Platz zwei liegend nimmt der BSC Young Boys heute Champions-League-Spieltag Nummero drei in Angriff. Der Gegner, die gelben U-Boote aus der Kleinstadt nahe bei Valencia und noch näher bei Castellón de la Plana wo im lokalen Dialekt “Vila-real” heisst, diese gelben U-Boote sind in der Liga aktuell nur auf Platz 12 rangiert. Allerdings haben sie letztes Jahr die Europa League gewonnen.

Bild via Twitter

Trainer Unai Emery steht etwas unter Druck und mahnte die Medienschaffenden, nicht von einem Endspiel ums Weiterkommen zu schreiben. Aber YB sei schon stark und so und es werde nicht einfach werden. Neulich beschwerten sich Engländer ja wieder einmal über den Kunstrasen im Wankdorf. Den Villarrealern scheint das künstliche Grün hingegen ganz gut zu behagen – sehen Sie selbst.

Für YB könnte es also schwierig werden. David Wagner nannte Vila-real einen “bockstarken Gegner”. Die Frage an Sie lautet also:

Kann YB den Bock umstossen? Wer trifft für wen und in welcher Minute? Sie dürfen bis 20.59 Uhr Ihren Tipp abgeben.

Das Wetter heute: Am Morgen Nebelfelder, die sich rasch auflösen. Dann Sonne. Am Nachmittag steigt das Thermometer auf 20 Grad. Abends zum Anpfiff um 21 Uhr geng noch 14 Grad.

Gelbes U-Boot? Genau. Und damit Ihnen allen einen tollen Start in einen tollen Tag.

« Zur Übersicht

50 Kommentare zu “Rundes Leder Eurototo Nummer 7”

  1. Mr.P sagt:

    2:1 YB
    Siebatcheu, Lauber
    Ein Matrose vom gelben U-Boot
    Wann… zwischen der 1. und 96. Minute, egal denn das Resultat zählt
    VAR voll für YB
    31‘120 Nasen

  2. ManU97 sagt:

    Guten Morgen, 2;0 Elia, Fasi – in der 9. und 92. Minute. Nicht gerade nervenschonend.

  3. 12er sagt:

    1:0 Fassnacht, 93. Minute.

  4. Durtschinho sagt:

    Ich will einfach noch zu bedenken geben, dass es auf diesem Niveau keine leichten Gegner mehr gibt, dass das aber zuerst einmal gespielt werden muss, und dass wir Spiel für Spiel nehmen müssen!

    2:1, Maceirss (30.), Yeremi (54.) sowie Fasi (87.).

  5. asphaltdave sagt:

    3:2
    Fasi 03:32
    Moreno 12:21
    Dia 15:35
    Moumi 41:58
    Mambimbi 91:25

  6. Zürischnurre sagt:

    0:0

  7. dres sagt:

    Hat YB nicht gegen Tabellenletzte aus Prinzip Mühe? Egal, heute ausnahmsweise Ausnahme wo Regel bestätigt: 3:2.

  8. Habistuta sagt:

    1:0
    87. Minute Moumi

  9. Rrr sagt:

    YB-Viertelstung hat fast dieselbe Melodie wie Yellow Submarine. Was hat das zu bedeuten? Denken Sie drüber nach, dann wird Ihnen klar, wie dieses Spiel endet.

  10. Rrr sagt:

    Ich habe jetzt darüber nachgedacht.

    1:1 (68. Alcacer, 93. Siebatcheu).

  11. passiver attacker sagt:

    die yb bern tauchen 1:2, alcacer 15. und 55. sowie elia in der 92.
    28. rot für maceiras, einmal mehr wegen alles im umkreis von 5 metern brutal umsäbeln.

  12. Rrr sagt:

    Besten Dank für die Informationen, Herr p.a. Gegen wen spielt der FC Basel diese Woche? Traktor Kasachstan oder Kolchose Hinteraserbaidschan?

  13. Durtschinho sagt:

    Herr Rrr, when they go low we go high! Das haben Sie doch wie nicht nötig, jetzt noch gegen einen nachzutreten, der immerhin gegen Turbine Tatarstan antreten darf, oder war es Magnet Machatchkala?

    Zum Lied – ja, die Ähnlichkeit ist gegeben, aber dann ist auch das da:

    Und das ist doch viel getragener und aber auch viel behäbiger als “Häbetnech”. Was das alles bedeutet, wird wohl Herr Zuffi aufschlüsseln können.

  14. Rrr sagt:

    Interessant, dass irgendwie alle Hymnen spanischer Vereine gleich tönen. Offensichtlich wurden sie alle von General Franco komponiert. Ah, ich erreiche schon langsam eine gesunde Wettkampfhärte.

  15. Rrr sagt:

    Villarreal geht ja beim Dissen auch bereits hart zur Sache .

  16. zuffi sagt:

    Schön der Reihe nach:
    Nach der Visionierung der Vor-dem-Spiel-PK bin ich stark verunsichert. Wagner meint, dass Garcia “in beiden Phasen des Spiels” gut sei. Da fehlen doch Phasen?! Was macht Garcia in denen? Muss er zu Celestini in eine Weiterbildung? Und weshalb weiss das Wagner nicht?
    Deshalb Tipp: 1:4 Fassnacht für YB, für Villareal fallen natürlich alle Tore über unsere linke Seite. Tami.

    Und zur Hymne:
    Ein schönes Exemplar. Zeigt, dass wirklich ein bockstarker Gegner. Weil nehmen Sie zum Beispiel die Stelle ab ca. 49 Sekunden (“Els nostres colors…”): Wunderbar klassische, absteigende Basslinie und dazugehörige Harmonien. Und dann aber, zägg (und an sowas erkennt man den technisch starken Gegner: Jederzeit fähig, Überraschendes zu kreiern), bei “en el Madrigal” plötzlich 7. Stufe in Dur! Seitenwechsel nur HIlfsausdruck. Dann kurze Beruhigung, den Gegner in Sicherheit wiegen. Nur um kurz darauf bei “Sempre Miralem animarem” endgültig den tödlichen Pass zu spielen: 3. Stufe Dur, Alarm, Modulation! Und zägg, C-Dur, 0:1.

  17. Durtschinho sagt:

    Herr Zuffi, Sie sind ein Poet!

  18. Rrr sagt:

    Grossartig, Herr zuffi. Jetzt weiss ich, was Unai Emery gestern mit den “mehreren Phasen im Spiel” meinte.

  19. Bäne II sagt:

    Ich vermisse die Einschätzung der einzig wahren Expertin in diesem Format: Margrit Rüegsegger-Wüthrich.

    YOUNG!!

  20. Bäne II sagt:

    …okay, Herr Zuffi scheint heute auch über sich hinaus zu wachsen. Insofern sehr vorbildlich.

  21. passiver attacker sagt:

    herr rrr mit internationaler härte schon am frühen morgen, sehr gut!
    das muss man auch nicht gleich wie eine heulsuse karten fordern.

  22. Bregyschorsch sagt:

    Leider 1:2, nach zwei frühen Toren der spanischen Plättlileger (13. und 24.) kann Kanga in der 91. nur noch verkürzen.

  23. Briger sagt:

    Haben Sie den FC Basel 1893 gerade quasi eine Bande von Heulsusen genannt? Ich bitte Sie, Herr p.a. das ist gesunder Görtlerianischerstrellerismus.

  24. Winfried sagt:

    BOYS!

    Guten Morgen allerseits.

  25. Herr Lich sagt:

    Wunderbar, Herr zuffi! Ich hoffe, dass man dieses Marschmusikgedöns mit ein paar kreativen afrikanisch-bernischen Rhythmen und Harmonien durcheinanderbringen kann.

  26. Rrr sagt:

    Dss Wankdorfstadion steht übrigens in Zürich, wie die spanische Sportzeitung AS heute berichtet.

    Das Wankdorf sei eine Festung, steht im Text. “In der Meisterschaft hat YB dieses Jahr erst zweimal verloren – beide Male auswärts.”

  27. ManU97 sagt:

    Was mir nicht aus dem Kopf geht: Was macht Lustenberger auf einem der Trainingsbilder von gestern? Sein Geist? Wieder fit? Fake News, bzw Photoshop? Fragen über Fragen…

  28. Montagsfussballer sagt:

    2:1 für YB
    12. Min. 0:1 Gerard Moreno
    44. Min. 1:1 Moumi Ngamaleu (Penalty)
    88. Min. 2:1 Camara
    90+3. Min. 2:2, jedoch vom VAR aberkannt, da Offside

    Olé, olé!

  29. Rrr sagt:

    Was mir nicht aus dem Kopf geht: Was macht Lustenberger auf einem der Trainingsbilder von gestern?

    Laut der Tamedia-Zeitung trainiert er zum Teil wieder mit der Mannschaft, aber noch ohne Zweikämpfe. Er will ja sein Comeback noch dieses Jahr geben (im Gegensatz zu Nsame, der offenbar etwas mehr Zeit braucht).

  30. Rrr sagt:

    Für Sie, Frau ManU97.

    (Klick für volle Dröhung)

    Young Boys’ Fabian Lustenberger, left, and Young Boys’ Miralem Sulejmani, right, in action during a training session ahead of Wednesday’s UEFA Champions League soccer match between BSC Young Boys Bern of Switzerland and Villarreal CF of Spain, at the Wankdorf stadium, on Tuesday, October 19, 2021 in Bern, Switzerland. (KEYSTONE/Anthony Anex)

  31. gavagai sagt:

    Herr Zuffi, Sie sind der Fabio Celestini der Musikanalyse!

    Ah, tippen: 2 zu 2, nämlich
    13. Siebatcheu
    51. Moreno
    67. Parejo
    83. Mambimbi

  32. dres sagt:

    Meine Güte, schon gefühlt 100 Kommentare. Sind Sie wie ein bisschen nervös? Es ist nur ein Spanier aus einem Provinzkaff, quasi der Iberothuner.

  33. Frau Villa sagt:

    quasi der Iberothuner.

    Ich bitte Sie, Herr dres. Das können Sie Villarreal nun wirklich nicht anhängen.

  34. Winfried sagt:

    Ungefähr so, Señor dres. Wenn nicht so geographieaffine Menschen fragen, sage ich alben gern: Villarreal verhält sich zum benachbarten Castellón de la Plana etwa wie Köniz zu Bern.

    bisschen nervös?

    Neeeeein

  35. ManU97 sagt:

    Oh, merci, Herr Rrr, das ist nun aber eine schöne Bescherung so kurz vor dem Apéro Mittagessen. Slàinte!

  36. Frau Villa sagt:

    ein bisschen nervös?

    Nein, voll im Flow, angeregt, gutgelaunt, zuversichtlich, freudig erregt bis euphorisch etc.

  37. Lars: L sagt:

    1:3 weil noch nicht getippt.

  38. Rrr sagt:

    5:0 wäre auch noch frei gewesen, Herr Lars.

  39. Durtschinho sagt:

    Aber gleich 5:0 gewinnen, ist das nicht etwas grosskotzig, Herr Rrr?

  40. Frau Villa sagt:

    Ich darf Ihnen mitteilen, dass “Marca” mehr weiss als “AS”, nämlich, dass heute im Wankdorf gespielt wird. Und dass es für Villarreal wie ein Final ist und dass YB plus Kunstrasen quasi zwei Angstgegner sind.

  41. Lars: L sagt:

    5:0 wäre auch noch frei gewesen, Herr Lars.

    Ok, dann nehm ich beide. Also 6:3.

  42. Rrr sagt:

    Andererseits geht Marca davon aus, dass Faivre heute der Ersatzgoalie der Young Boys ist. Und der Stürmer Siebatchu heisst.

  43. Rrr sagt:

    Aber es sind natürlich beide Zeitungen sehr, sehr gut. Weil beide sehr, sehr Madrid-affin.

  44. Frau Villa sagt:

    Ah, danke für das Update, Herr Rrr, dann muss ich mir eine andere Quelle suchen. Von “AS” war es mir bekannt, von “Marca” hätte ich mehr erwartet.

  45. tifosi sagt:

    Ja, YB wird den Bock mittels eines begeisternden 3:0 umstossen können. Es treffen Fassnacht (13.), Lauper (48.) und Siebatcheu (87.).

  46. Google sagt:

    Siebatchu

    Meinten Sie Pikachu?

  47. Alleswisser sagt:

    bin etwas spät dran heute, sorry.

    Möchte aber unbedingt Herrn Zuffi noch ein herzl Gratul für seinen brillanten Kommentar übermitteln.

    Falls YB heute nur halbwegs so gut spielt wie der Maskottchen-Liebhaber (der sich allerdings sehr schwer mit seinem Outing tut) kommentiert, gibt’s ein 1 zu 1 übrigens.

  48. thomet sagt:

    Herr Ober, für mich einmal ein zweinull, bitte.

    Fasi 10′
    Lauper 15′
    Dann wird der Bus parkeirt

  49. thomet sagt:

    oder parkiert… je nach dem

  50. Trol sagt:

    1:0 Sibatschö, wi geng. Wie? Ah, in der 38. Minute.