Logo

Tiki-Taka auf der Taktik-Tafel

Herr Shearer am Dienstag den 19. Oktober 2021

Vier Phasen mit Fabio.

 

Sicher haben auch Sie am Samstag gebannt die Pressekonferenz nach YB – Luzern mitverfolgt. Sicher haben auch Sie dem FCL-Trainer an den Lippen gehangen, als er vor den versammelten Journalisten seine taktischen Vorstellungen detailgetreu ausbreitete. Und sicher haben auch Sie sich dazu eine Visualisierung gewünscht. Aber dafür sind wir ja da, die Taktiktrottelgenies vom Runden Leder! Unser Multimedia-Team hat die letzten beiden Tage mit nichts anderem verbracht, als Celestinis Spielidee grafisch aufzubereiten. Nehmen Sie sich nun also kurz Zeit und staunen Sie über die ausgeklügelten Spielzüge, die der FC Luzern auf den Rasen zaubert.

Also bald. Sobald die Spieler das System kapiert haben. Dann geht es wieder aufwärts für den Cupsieger 2021. Ganz sicher!

« Zur Übersicht

23 Kommentare zu “Tiki-Taka auf der Taktik-Tafel”

  1. Durtschinho sagt:

    Wer das nicht in Echtzeit mit dem inneren Auge visualisieren kann, hat in einem Fussistadion nichts verloren. Meine Meinung.

  2. Rrr sagt:

    Genau diese Spielidee hat mir immer für den FC RL vorgeschwebt, aber die anderen waren einfach zu doof.

  3. Baresi sagt:

    Habe ich das richtig verstanden, Fabio Celestini hat nur vier Phasen?! Das ist ein bisschen wenig für einen Verein in Schwierigkeiten.

  4. Durtschinho sagt:

    Herr Rrr, an Ihren didaktischen Fähigkeiten kann es nicht gelegen haben, die sind nämlich obenauf, das habe ich kürzlich bei diesem Film wieder gedacht.

  5. HerrGottsdonner sagt:

    Übrigens versteigert Herr Spielmann (Mitglied im erweiterten Kader) noch günstige Tickets für YB-Villarreal auf Ricardo.

    https://www.ricardo.ch/de/a/yb-villareal-2x-1188346506/

  6. Herr Lich sagt:

    Toll, ich habe immer gedacht, bei Luzern herrscht das totale taktische Chaos, aber jetzt ist alles klar!

  7. Rrr sagt:

    Übrigens versteigert Herr Spielmann (Mitglied im erweiterten Kader) noch günstige Tickets für YB-Villarreal auf Ricardo.

    Ist das der Originalpreis, oder verdient sich da jemand einen kleinen Zustupf?

  8. zuffi sagt:

    Der arme Fabio. Niemand versteht ihn, womöglich nicht einmal seine Spieler. Wobei das mit der Sechserkette in der defensiven Phase ist mir auch aufgefallen. Vielleicht sollte ich sein Assistent werden.

  9. Herr Shearer sagt:

    Wobei ich nicht glaube, dass Herr Spielmann seinen Wohnsitz dermassen in der Pampa hat…

  10. Bäne II sagt:

    …oder sein Makottchen Herr Zuffi? Duck und weg …

  11. Rrr sagt:

    Vier Phasen? Mir reicht die Hochphase von YB, wie sie seit 2018 andauert.

  12. zuffi sagt:

    Grrrrrr…
    Allerdings trete ich meinen Posten erst an, wenn Celestini den FC Sion übernimmt. Aufwand/Ertrag maximieren, wie wir Profis sagen.

  13. Alleswisser sagt:

    toller Beitrag, vielen Dank. Jahrezehntelang waren die Ball-Randsportler überzeugt, dass im Fussball die taktischen Grundlagen, im Vergleich zu ihrem Sport, zu kurz kommen. Dies hat sich mittlerweile geändert. Die Antworten vom Luzern Trainer machen Sinn, Überzahl herzustellen ist die Grundlage bei Phase 1 und 2.

  14. gavagai sagt:

    Sobald die Spieler das System kapiert haben.

    Das sollte bei den Spielern in 10 bis 12 Jahren realistischerweise zu erwarten sein, wenn bei den Journis nach sechs Jahren nun vuielleicht bald klappen wird.
    Nur schade, dass Trainer im Fussi selten 10 bis 12 Jahre Zeit bekommen – auch in Luzern nicht.

  15. Alleswisser sagt:

    Dies hat sich mittlerweile geändert.

    wobei es dieser junger Herr hier doch ziemlich übertrieben hat

    Auch der Star-Trainer Guardiola liegt falsch, weil er die Spieler in erster LInie als Schachfiguren und Funktionsträger seines genialen Hirns betrachtet.

    Im Gegensatz dazu hat sich der ähnlich veranlagte Tuchel im persönlichen Umgang mit den Spielern nun weiterentwickelt und dies hat wohl zum CL-Sieg geführt.

  16. Herr Shearer sagt:

    Abkippen? Gute Idee.

    APERO!

  17. Frau Villa sagt:

    Das sollte bei den Spielern in 10 bis 12 Jahren realistischerweise zu erwarten sein, wenn bei den Journis nach sechs Jahren nun vuielleicht bald klappen wird.

    Genau umgekehrt, Herr gavagai. Was die Spieler in 2 Jahren kapieren, dafür brauchen die Journis 12 Jahre. RL-Redaktöre natürlich ausgenommen, aber das ist ja eh klar.

  18. Eigentorschützenkönig sagt:

    Ein Mann für CC.

  19. Durtschinho sagt:

    Herr Shearer, wenn Sie so gut sein wollen.

  20. Herr Shearer sagt:

    Aber den Sidi Abdel Assar dürfen wir im St James‘ Park schon noch singen, oder?

  21. Durtschinho sagt:

    Fragen Sie nicht mich, Herr Shearer. Ich denke einfach, dass es zumindest bin der letzten Strophe her gesehen textlich wie nicht aufgeht, denn wenn sich jemand nicht darüber grämt, dass sie früher mit Sparen hätte beginnen müssen, dann ist es wohl Ihre Vereinsführung.

  22. Durtschinho sagt:

    Bin = von. Das Handy wieder.

  23. gavagai sagt:

    Vier Phasen? Mir reicht die Hochphase von YB, wie sie seit 2018 andauert.

    Es sind eben vier Phasen, Herr Rrr: zuerst die drei von Ilja Känzig und jetzt die Hochphase.