Logo

Heitere Hühnereien

Herr Shearer am Donnerstag den 12. August 2021

Heute ist der 12. August.

Sie wissen was das heisst – in Grossbritannien wird die Moorhuhnjagd eröffnet! Traditionell endet die Schonzeit der Moorschneehühner an diesem Tag und die Vögel dürfen bejagt werden. Ältere Leser*innen erinnern sich aber sicher auch an das Onlinespiel, welches zur Jahrtausendwende das Bruttoinlandprodukt an den Rand des Zusammenbruchs brachte, weil plötzlich alle an ihren Bildschirmen zum Halali auf das drollige Federvieh bliesen.

Foto: Wikipedia

Als führendes Fachblog für Fussball und Ornithologie verurteilen wir die Schussabgabe auf hilfloses Vogelgetier aufs Schärfste, ausser natürlich, diese erfolge mit dem runden Leder! Eine sehr kurze Recherche im Internet förderte dieses schöne Spiel zutage, mit welchem Sie sich jetzt noch die letzten Tage im Home-Office verkürzen können. Viel Vergnügen!

« Zur Übersicht

16 Kommentare zu “Heitere Hühnereien”

  1. Mr.P sagt:

    Vielen Dank Herr Shearer für diesen schönen Beitrag.

  2. Mr.P sagt:

    Damit kann man ja sogar Post-Match-Tag Morgen überbrücken

  3. Mr.P sagt:

    konsumistisch

    Da habe ich doch glatt zuerst kommunistisch gelesen, womit die Medikamente vielleicht noch Sinn gemacht hätten, Frau Götti, aber so…? Ist doch alles halb so wild

    Ihnen einen schönen, guten Morgen

  4. ManU97 sagt:

    Da treffen Sie mitten ins Herz der Ornitholog*innen hier im RL, Herr Shearer. Einen schönen Morgen und hopp Moorschneehuhn!

  5. Frau Götti sagt:

    drollige Federvieh

    Sie sind entzückend, Herr Shearer.
    Die Medikation war erfolgreich, Herr P., und ich wünsche Ihnen allen einen wunderbaren Tag.

  6. Natischer sagt:

    Hat jemand grad ein paar gastronomische Hinweise zur ollen Mohrhenne?

  7. dres sagt:

    Alles was die Damen gerade geschrieben haben. Aber ich spiele doch nicht so Retro-Spiele. Guten Morgen.

  8. Durtschinho sagt:

    Herr Natischer, ich habe gerade ein Rezept gefunden mit „ Heidezweige, in Whisky getränkt, falls erhältl.“.

  9. dres sagt:

    Also wer dieses süsse Huhn frisst, der ist nicht ganz gebacken. MM. Wobei, so mit einer Chili-Honig-Marinade… AMM.

  10. Rrr sagt:

    Guten Morgen Für mich bitte einmal Moorhuhn im Chörbli, dazu einen grünen Salat und ein Zweierli Pinot Noir.

    OT:

    Ramos to Messi: “If you and your family prefer to be in a house rather than in a hotel, they can stay in mine”

    Das wäre aber eine schöne WG.

  11. dres sagt:

    Warum sprechen die Englisch zusammen?

  12. Herr Lich sagt:

    Das mit der Bicicletta habe ich jetzt schon recht gut drauf, scheitere aber immer am Moorhüter.

  13. Baresi sagt:

    PSG werden zu den Harlem Globetrotters des Fussballs. Eigentlich fehlen nur noch CR7 und Ibrahimovic.

  14. Fallrückzieher sagt:

    Haben Sie in Ihrer Liste nicht den schönen Vali vergessen, Herr Baresi?

  15. merseyman sagt:

    Um an gestern anzuschliessen: Ich fände die Publibikejagd fast interessanter als die Moorhuhnjagd. Gibts da auch ein Onlinegame?

  16. Natischer sagt:

    Und halt doch nochmal: Was an PubliBikes triggert die Herren so? Dass Untrainierte schneller den Höger rauffahren als wir Ganzjahresvelöler?

    (Fahren Sie mal Non-E-Bike in den Bergen. Da ist diese Effekt noch viel schlimmer! Oder wenn einen beim Skitourelen die Wintersport-Holländer mit dem Sessellift überholen!)