Logo

*** LIVEBLOG *** YB-Slovan Bratislava 3:2*

Rrr am Mittwoch den 28. Juli 2021

Aus, aus, das Spiel ist aus!

Die Young Boys sind nach dem Sieg über Slovan Bratislava eine Runde weiter. Geniessen Sie nun nochmals unseren packenden Liveticker vom Nachmittag und Abend.

22.10 Uhr. Nach vier Minuten Nachspielzeit pfeift der Referee ab. YB führte nach einer Stunde scheinbar sicher dank Treffern von Siebatcheu, Garcia und Aebischer (unser Funk-GIF). Dazwischen hielt von Ballmoos einen Foulpenalty.

Slovan schaffte den Anschluss mit zwei Toren innert 210 Sekunden. Danach schaukelte YB den Sieg irgendwie nach Hause.

Aebischers Traumtor zum 3:0 sehen sie hier:

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Irfan Peljto. Der 37-jährige Bosnier hat noch nie ein Pflichtspiel der Berner oder der Pressburger gepfiffen. Heute ändert sich das. Wie auch immer – wir verkürzen Ihnen die Wartezeit daheim oder in der Schlange vor dem Stadion mit wichtigen Informationen.

19.40 Uhr. Das Fieber steigt. Also das Fussballfieber.

Was früher geschah:

17.00. Sie haben bei “YB-Slovan” irgendwie ein Déjà vu? Völlig zurecht. Geniessen Sie nun nochmals die Höhepunkte von 2014.

Zwei Tage später scheiterte YB übrigens im Cup am Zweitligisten Buochs.

16.00 Uhr. Das Must-Have des Tages: Das Zutrittsarmband für Geimpfte, Genesene und Getestete. Unser Redakteur Herr Shearer hat es schon am Vortag organisiert. “Ich musste eine Minute lang dafür anstehen!”, stöhnte er beim anschliessenden dreistündigen Redaktionsapero. Wie Sie heute abend zum Bändeli kommen, können Sie im Internet nachlesen.

15.59 Uhr. Slovan-TV informiert Sie über das heutige Spiel.

Was, Sie können kein Slowakisch? Wir fassen kurz zusammen.

Trainer Vadimir Weiss: “Wir freuen uns auf das Spiel, die Spieler freuen sich auch darauf. Es ist offen, wir haben keine Angst vor ihnen. Wir respektieren ihre Stärke, wir wissen, wozu sie fähig sind, und wir wissen, dass wir die Zweikämpfe annehmen und läuferisch mithalten müssen, das ist das einzige Rezept.” Weiss geht davon aus, “dass YB im Angriff noch engagierter sein wird als im Hinspiel, denn nun haben sie ihre eigenen Fans im Rücken. Die Zuschauer werden ihr Team antreiben.”

In Bern sei es für keine Mannschaft einfach. “Wir werden phasenweise unter grossem Druck stehen werden, aber das ist normal. Manchester United stand hier ebenso unter Druck wie andere Mannschaften, das ist also nichts Neues.” YB sei läuferisch sehr stark und verfüge über ausgesprochen sprintstarke Spieler, was auf dem bewässerten Kunstrasen von grosser Bedeutung sei. Slovan werde dagegen halten und viel Laufarbeit verrichten müssen.

Slovan siegte am Samstag 4:1 bei Liptovský Mikuláš, wobei Trainer Weiss neun Änderungen gegenüber Hinspiel gegen YB vornahm.

Verteidiger Vernon De Marco hat sowohl gegen YB als auch gegen Liptovský Mikuláš durchgespielt. “Wir wissen, dass wir ein schwieriges Spiel vor uns haben. Andererseits sind wir nicht besorgt hierher gekommen, wir haben auch gute Spieler und wir werden um ein gutes Ergebnis kämpfen. Wir glauben an die Stärke unserer Mannschaft, unserer Spieler, wir sind entschlossen zu kämpfen. Wir freuen uns auch auf die Zuschauer, nach langer Zeit werden wir mal wieder vor eigenem Publikum spielen, schade, dass es in Bratislava nicht so sein konnte.”

11.30 Uhr. Lustiges Rätselraten mit der Berner Zeitung.

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “*** LIVEBLOG *** YB-Slovan Bratislava 3:2*”

  1. Newfield sagt:

    Weiss ist heiss, richtig ziemlich heiss.
    Aber Hauptsache, unser Übungsleiter erreicht unsere Mannschaft. MM.

    Santé, und hopp YB!

  2. ManU97 sagt:

    Ob Slavia oder Slovan, Hauptsache die jungen Boys sind heiss auf den den Gegner aus Lettland.

  3. ManU97 sagt:

    -1 den

  4. Fallrückzieher sagt:

    Das mit dem Cup und dem Zweitligisten Buochs wollen wir nicht gehört gelesen haben, Herr Rrr. Das mit dem Déjà vu dagegen schon.

    Hopp YB und YOUNG

  5. Direktabnahme sagt:

    BOYS!

  6. gavagai sagt:

    Diese BZ. Alle wissen, dass das Team Slovia Prussberg heisst.

  7. auti+liebi sagt:

    Slavia ist die jüngere, hübschere Zwillingsschwester vom Slovan.

  8. gavagai sagt:

    Und etwas verspätet BOYS, Herr Fallrückzieher.
    Leider ist das Biersortiment im Stadion nicht besser geworden in meiner Abwesenheit.

  9. Herr vor Stopper sagt:

    Huiuiui, ob das Duo Aebischer-Sierro diesmal die Stürmer findet…

  10. Herr Maldini sagt:

    YOUNG!

  11. WasMachenSachen sagt:

    Lak qalbun ihr Hayvans, was dise Seite? Dise Komentare machen mire de Kopfe kaput lak vallah

  12. gavagai sagt:

    BOYS!

  13. Frau Götti sagt:

    Da wo Herr WasMachenSachen sagt

  14. dres sagt:

    Ich mag Ihnen das gönnen.

  15. Lars: L sagt:

    Ich finde den Bratislava-Fan ja sympathisch. Doch jetzt sollte Slovan trotzdem kein Tor mehr schiessen.