Logo

Jep, das Gleichgewichtsorgan ist beschädigt. Das erklärt einiges…

Herr Shearer am Sonntag den 2. Mai 2021

Anatomiestunde mit Dr. Renz!

Foto: Imago Images

Genau, irgendwo im Ohr sitzt es, das Gleichgewichtsorgan. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie drüben auf Wikipedia, weitere Informationen zu diesem faszinierenden und – gerade auch für Fussballer – wichtigen Körperteil natürlich auch auf anderen Seiten im Internet. Nehmen Sie sich doch etwas Zeit für ein bisschen Weiterbildung, auf jeden Fall bis um 16:00 in Genf die Partie zwischen Servette und YB angepfiffen wird, welche kostenfrei auf dem zweiten Kanal des Schweizer Fernsehens in Ihre Stube flimmert, sofern Sie das wollen.

Herr Renz, sind Sie noch da? Suchen Sie sich bitte etwas aus und melden Sie uns Ihren Wunsch per Mail.

 

« Zur Übersicht

2 Kommentare zu “Jep, das Gleichgewichtsorgan ist beschädigt. Das erklärt einiges…”

  1. Newfield sagt:

    Quasi magistraler Diagnose

    … Diagonalpass, Herr Renz, und hopp YB!

  2. Renz sagt:

    Ah, ich habe es erst jetzt ins beste Leder geschafft und sehe, dass ich heute doch noch erfolgreich war. Allez YB und allez Lille!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.