Logo

Reine Rechenspiele

Rrr am Montag den 5. April 2021

Wann wird YB endlich wieder Meister?

“Keine Sorge, keine Bange – es dauert nicht mehr lange”, sagt Herr Rrr. Er tippt auf die Titelempfängnis am 18. April.

Ausgangslage. Die Young Boys müssen gegen jedes Team noch einmal antreten. Sie haben zurzeit 22 Punkte Vorsprung auf Servette und brauchen noch maximal 6 Punkte aus den 9 verbleibenden Spielen.

Der schnellste Weg. YB kann schon am kommenden Sonntag Meister werden. Dafür müssten aber vier Bedingungen erfüllt sein: Ein Sieg von YB gegen St. Gallen, ein Remis zwischen Lugano und Lausanne, eine Niederlage von Servette in Zürich sowie ein Punktverlust von Basel in Luzern. Kurz und gut: Die Wahrscheinlichkeit, dass nächsten Sonntag schon die Korken knallen, ist klein.

Der wahrscheinlichste Weg. Holen YB und seine “Verfolger” am nächsten Sonntag gleich viele Punkte, kann YB den Titel am 18. April mit einem Sieg daheim gegen Lugano ins Trockene bringen.

Sofa- und Warm-up-Meister. 2018 wurde YB Meister im eigenen Stadion, 2020 gelang der Titel in Sion, 2019 auf dem Sofa. Diese Variante ist auch dieses Jahr möglich. Denkbar ist auch, dass YB am 22. April in Zürich Warm-Up-Meister wird: Der Titel könnte feststehen, wenn sich YB gerade auf das Abendspiel im Letzigrund vorbereitet.

Weitere Wege. YB kann die Vorfreude mit eigenen Ausrutschern fast beliebig verlängern. Eine Meisterparty ist auch am späten Abend des 22. April in Zürich möglich, am Sonntag des 25. April daheim gegen Sion, am Samstag des 1. Mai in Genf oder sogar noch später. Dann wäre auch das Wetter wärmer. Aber weil Corona, Wetter eigentlich egal.

Der Text wurde nach der Basler Heimniederlage gegen Vaduz aktualisiert. Soviel für heute, nächsten Montag schauen wir weiter.

ZWISCHENSTAND RL-TOTO
1. Mayuka, 170; 2. sub, 169; 3. herr_pavel, 166; 5. Herr Maldini, 160; 31. SwissFootyBot, 143; 50. Herr der Ama, 130; 66. Herr Winfried, 119; 80. Herr Briger, 98; 84. Herr Shearer, 77; 88. Herr Rrr, 63; Tipps des Spieltages: Mayuka; 14.

« Zur Übersicht

47 Kommentare zu “Reine Rechenspiele”

  1. Harvest sagt:

    Was? Schon wieder YB?

  2. Briger sagt:

    Cool, ich brauche nur noch 1800 Punkte im Toto.

  3. Durtschinho sagt:

    Ich würde mich nicht zu weit ins Glashaus vorwagen und das Fell des Tankers bereits graben, weil tiefer Fall vom hohen Ast Am Schluss holt Basel das dann doch wieder!

  4. Durtschinho sagt:

    Sorry -Dampfers! Sonst stimmt die Redensart ja nicht, aber müssen wir nicht ab und zu im gleichen Spital rupfen?

  5. Newfield sagt:

    Schampar schöne Schweissröschersche, Herr Rrr, weil Sie hättens sich ja einfach machen können und schreiben:

    Double am Pfingstmontag, 24. Mai 2021, ich danke ihnen, fertig.

    Wobei FCSG auswärts natürlich immer auf des Zeidlers Schneide. Hopp YB!

  6. Newfield sagt:

    am Sonntag des 25. Mai daheim gegen Sion

    Pfingstmontag, 24. Mai

    Jetzt bekommen wir Terminprobleme. Unsere Sorgen möchte ich haben, et santé!

  7. ManU97 sagt:

    Wenigstens kommen dieses Mal keine Konfirmationen in die Quere. Aber mir gefällt eigentlich schon lange und immer wieder die Tordifferenz.

  8. dres sagt:

    Und den Aufstieg von Thun und Xamax könnten Sie auch mal berechnen? April oder Mai jeweils am 21. wäre ok?

  9. Rrr sagt:

    In den unteren Ligen ist Selbstbedienung, Herr dres. Bitte sehr!

  10. dres sagt:

    Danke, Herr Rrr. Also mit unserer Selbstbedienung steigen wir ziemlich sofort auf.

  11. Rrr sagt:

    Herzl Gratul!

    Nur zur Sicherheit, können Sie mir kurz erklären,wie Xamax im kommenden Monat den Aufstieg schafft?

  12. Woody sagt:

    Merci, HeRrr!
    Nur ein Detail:
    am Sonntag des 25. Mai daheim gegen Sion – so lange will doch niemand warten.

  13. Rrr sagt:

    Ups! Danke, Herrr Woody, ist korrigiert. Und dabei hatte ich erst zwei Gläser Fendant intus, als ich es heute morgen schrieb.

  14. Herr Shearer sagt:

    Vali lebt!

  15. dres sagt:

    Irgendwie, Herr Rrr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  16. Rrr sagt:

    Vali lebt!

    Aber dieser Mbpi setzt ihm hart zu.

  17. Rrr sagt:

    “Joel Schmid müsste man auch in Basel kennen.”

    Also in Bern kennt man ihn gut.

  18. ManU97 sagt:

    Vaduz kann Standards irgendwie besser als YB. Hm… wo ist schon wieder Harry Gämperle?

  19. Fallrückzieher sagt:

    Was sind das da für komische Rechenspiele und Träumereien? Wir konzentrieren uns einzig auf das nächste Spiel, habe ich in unzähligen teuren Seminaren Fussballer-Interviews gelernt. Und die müssten es doch eigentlich wissen, müssten sie nicht?

  20. passiver attacker sagt:

    VALI!

  21. Rrr sagt:

    NEIN! EIGENTOR VON MBPI!

  22. ManU97 sagt:

    Eben, Standards

  23. Rrr sagt:

    Hoffentlich darf Ciri trotzdem bleiben. Ich finde ihn super.

  24. Baresi sagt:

    War das nun eher eine Niederlage gegen BB oder eine für DD?

  25. ManU97 sagt:

    Auf jeden Fall gibts jetzt den Nico-Maier-Gap.

  26. Frau Villa sagt:

    War das nun eher eine Niederlage gegen BB oder eine für DD?

    Das müssten doch Sie uns sagen können.

  27. Rrr sagt:

    Karli, none Goal!

  28. Baresi sagt:

    Ohne Anwalt sagen wir in Basel nichts mehr, Frau Villa.

  29. dres sagt:

    Ciri und Vali haben es sicher gut gemacht. Ein Sieg und alles sieht anders aus.

  30. Lars Sohn sagt:

    Falls jemand beim FCB die Konstante sucht: Der Vorsprung auf Sion beträgt immer noch 10 Punkte.

  31. Rrr sagt:

    Wie geht es dem Bock?

  32. passiver attacker sagt:

    warten sie rasch, herr rrr, muss kurz meinen anwalt fragen.

  33. Rrr sagt:

    Gut, ich frage derweil beim Anwalt vom Bock nach.

  34. Rrr sagt:

    Aber beeilen Sie sich, um 19.15 Uhr kommt FCB Total.

  35. Frau Villa sagt:

    Oh, danke für den Hinweis, Herr Rrr! Der Abend ist gerettet. Ob Erni Maissen im FCB Total auch mit Anwalt antritt?

  36. Rrr sagt:

    Ich würde überhaupt nur den Anwalt einladen.

    Der Anwalt von Chris Stoecklin begrüsst den Anwalt von Erni Maissen und fragt ihn, was sein Mandant vom Anwalt von Ciri Sforza hält.

    Hier gehts zum Live-Programm von TeleBasel.

  37. zuffi sagt:

    Ah, deshalb haben die heute gespielt!
    Frische Emotionen bei Chris und Ernie.
    Es ist langsam wirklich zum Mitleidstränenverdrücken.

  38. Baresi sagt:

    In den News von TeleBasel haben sie gesagt, der Machtkampf zwischen BB und DD brenne lichterloh. Ich hoffe, die Berufsfeuerwehr Basel-Stadt hat gute Anwälte.

  39. Herr Shearer sagt:

    Juhu, es geht los!

  40. Dräner sagt:

    Stimmt, Frau Manchester United, Standards! Dann würde auch YB mal etwas erreichen. Und Martins natürlich.

  41. Osterhase sagt:

    Dieser Kuzmanovic wäre sicher auch noch ein guter Baseler Präsident

  42. Baresi sagt:

    Erni spricht endlich ein wenig Klartext!

  43. Osterhase II sagt:

    Auch Erni Maissen sollte vom FCB Total zum FCB transferiert werden. Entweder als Präsident oder ins Sponsoring.

  44. Osterhase sagt:

    Sehr wahr Herr Vizehase, mit der bachofen + kobler ag (Ettigen, bei Hofstetten-Flüh) im Rücken ist ein Kauf nur noch Formsache

  45. Frau Osterhase II sagt:

    Oh, Herr Osterhase I, Sie kennen sich vor Ort aus. Oder möchten Sie vielleicht Baseler Präsident werden?

  46. ManU97 sagt:

    Dann würde auch YB mal etwas erreichen.

    Vielleicht würden die jungen Boys ja sogar Meister, Herr Dräner, das wäre was!

  47. Herr Lich sagt:

    Sagen wir es so:
    – YB-Sieg gegen St. Gallen: Wahrscheinlich, weil Hüppis Peidler immer zetert.
    – Lugano gegen Lausanne unentschieden: Wahrscheinlich, weil Lugano eigentlich meistens unentschieden.
    – FCB ohne Sieg gegen Luzern: Wahrscheinlich, weil FCB wirklich schwach im Moment.
    Servette-Niederlage gegen FCZ: sicher der heikelste Punkt, aber der Zürcher soll sich mal ein bisschen am Riemen reissen.
    Sie sehen also, auch ein Torhüterexperte kann Mathematik zu später Stunde!