Logo

Farbtherapie für Fussifans

Rrr am Sonntag den 28. März 2021

Die Schweiz sieht rot. Aber nicht nur.

In der Meisterschaftspause ist es uns auf der Redaktion des Runden Leders immer sehr langweilig. Das war heute morgen nicht anders.

Also suchte Herr der Ama ein passendes Kartenbastel-Tool, das er bei mapchart.net fand. Anschliessend druckte Herr Briger die Bilanzen der Schweizer Nati gegen sämtliche Länder der Erde auf seinem Tintenstahldrucker aus. Dann war Herr Maldini an der Reihe: Er färbte all jene Nationen rot ein, gegen welche die Schweiz eine negative Länderspielbilanz aufweist. Herr Shearer versah die Länder mit positiver Bilanz mit der grünen Farbe. Wie Sie bereits richtig vermuten, war Herr Winfried für die Länder mit neutraler Bilanz zuständig. Er wählte hierfür die Farbe Gelb. Herr Noz kontrollierte, ob alle Länder, die grau sein sollten, auch tatsächlich grau sind, und Herr Rrr dankte abschliessend der ganzen Redaktion für das grossartige Teamwork.

Nun wünschen wir Ihnen noch einen besinnlichen Sonntag.

« Zur Übersicht

23 Kommentare zu “Farbtherapie für Fussifans”

  1. Newfield sagt:

    In der Meisterschaftspause ist es uns auf der Redaktion des Runden Leders immer sehr langweilig.

    Verständlich. Aber grad soo langweilig, jesses. But anyway, nur Ernstkämpfe oder alle trümmligen früheren Freundschafts- und heutigen Testspiele?

    Egal, Hauptsache gegen Holland gelb, unter anderem wegen diesem Sieg 1965 …

    … im Wankdorf. Ja, Ernstkampf. Hopp Cynar äh YB!

  2. Rrr sagt:

    Alle Spiele gemäss Weltfussball, Herr Newfield. Wobei wir nur Nationen berücksichtigen, die noch existieren. Die Spiele zum Beispiel gegen Jugoslawien oder die UdSSR kamen demnach nicht in die Wertung.

    So, ich muss noch den offenen Brief von Dave an Börni unterschreiben. Ich bin auch dafür, dass David Degen den FCB übernimmt, das scheint mir aus YB-Sicht eine ähnlich gute Lösung wie die mit Burgener.

  3. Newfield sagt:

    Unparteiisch, genau und fachwisserisch (gilt für beide Absätze). Messi Herr Rrr, et santé!

  4. ManU97 sagt:

    Sehr schönes Farbenspiel, wobei Cynar Wankdorf in Schwarz-Weiss natürlich auch bestechend schön ist.

  5. Max Power sagt:

    Gespielt: 814 100%
    Gewonnen: 284 35%
    Unentschieden: 179 22%
    Verloren: 351 43%

    Petkovic ist ein Erfolgstrainer, er gewinnt 52% der Spiele macht 21% Unentschieden und verliert nur in 26% aller Spiele.

  6. Frau Götti sagt:

     offenen Brief von Dave an Börni

    Eine schöne Geste finde ich auch, dass er ihm sein Leibchen schenkt. Ein bisschen Herzenswärme in diesen harten Zeiten wird ihm gut tun. Bravo.

  7. David Säbel sagt:

    Zum Entspannen kann ich auch den Youtube-Kanal “Lisme mit Bernhard und David” wärmstens empfehlen:

  8. David Säbel sagt:

    Da wird man augenscheinlich richtig breit…

  9. Frau Villa sagt:

    Da wird man augenscheinlich richtig breit…

    … und blind. Jedenfalls beim roten Lismikurs.

  10. Frau Villa sagt:

    Ein bisschen Herzenswärme in diesen harten Zeiten

    beweist Dave auch mit dem Satz “Auch für Dich persönlich”. Wo findet man das heutzutage noch, dass jemand zuerst an das Wohl des Anderen denkt?!

  11. imi sagt:

    Rot gegen Kanada, Donnerwetter! Da wurden vermutlich die Randsportspiele mitgezählt. Wobei ein Namensvetter von mir früher für Kanada gespielt hat, das will was heißen. Guten Morgen!

  12. ManU97 sagt:

    Rasen super, Tore super – alles top in der Ostschweiz.

  13. Je sagt:

    Tor zu gross: darum gibt’s gegen St.Gallen immer so viele Tore…

  14. Dr. Rüdisühli sagt:

    Ngamaleus Tor des Jahres muss wohl annulliert werden .

  15. Baresi sagt:

    Hektischer Torwechsel. Das Beste an einer Länderspielübertragung seit langem.

  16. ManU97 sagt:

    Na, das Tor mit grün-weissem Netz stimmt offenbar, somit alles gut mit Moumi Ngamaleus Tor des Jahres.

  17. imi sagt:

    Fast die Überschrift des Jahres, aber leider findet das Spiel ein paar Kilometer außerhalb vom Thurgau statt. Wobei… perfekt wäre der Vorfall in einer sächsischen Kleinstadt. Kleines Kwiss am Abend!

  18. Rrr sagt:

    Na, das Tor mit grün-weissem Netz stimmt offenbar,

    Abgesehen vom Loch im grün-weissen Netz absolut.

  19. ManU97 sagt:

    Vielleicht hat Zeter Peidler einen neuen Sündenbock gefunden.

  20. dres sagt:

    Einen Vorschlaghammer hatten die dort nicht? Oder nur Gschdudierte, die den nicht bedienen konnten?

  21. Fallrückzieher sagt:

    Welche Konsequenzen hat dieses Tor-Gate für St. Gallen? Ist am Ende gar der Trainer schuld? Und müssen die bisherigen Spiele auf das fehlerhafte Tor Formation gewertet werden? Ich bitte die Sachverständigen, da dran zu bleiben.

  22. Fallrückzieher sagt:

    Stuhl Autokorrektur: forfait anstatt Formation.

  23. gavagai sagt:

    Altherrenfussball der Landi. Kein Tempo, keine Präzision, kein Zug nach vorne. Sollte man sich nicht mal an einem Sonntagabend ohne Pläne antun…