Logo

Fantastische Vierzig

Herr Shearer am Donnerstag den 21. Januar 2021

Alles Gute zum Geburtstag, Ivan Ergić!

Der serbisch-australische Doppelbürger ist Ihnen sicher noch aus seiner erfolgreichen Zeit beim damaligen Schweizer Serienmeister FC Basel in Erinnerung; in seiner Zeit  am Rhein gewann er vier Meistertitel und vier mal den Cup. 2009 war er in Basel nicht mehr erwünscht und so zog er weiter zu Bursaspor in die  Türkei, wo er ebenfalls Landesmeister wurde und 2011 auch seine Karriere beendete.

Heute feiert Ivan Ergić also seinen vierzigsten Geburtstag und das marxistisch-leninistische Redaktionskollektiv vom Runden Leder gratuliert ihm dazu herzlichstmöglich! Wie Sie sich sicher erinnern können, fiel Ergić nicht nur durch seine Übersicht auf dem Rasen auf, auch daneben verkörperte er das pure Gegenteil der gängigen Fussballerklischees. Ein Versuch, ihn zum BSC Young Boys zu locken, misslang damals – Volkes Stimme verhallte leider ungehört.

Lesen Sie hier noch einmal das ausführliche Interview, welches die Wochenzeitung 2007 mit ihm führte.

Foto: Nils Fisch / Tageswoche

« Zur Übersicht

22 Kommentare zu “Fantastische Vierzig”

  1. gavagai sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag, Herr Ergic. Sie waren mir immer sehr sympathisch, trotz der komischen Farben.

  2. Gygax sagt:

    Und ein absoluter Trendsetter!
    Heute outet sich ja jede/r Zweite als depressiv.

  3. Alleswisser sagt:

    herzl Gratul dem 40 jährigen Jüngling auch von mir.

  4. dres sagt:

    So einen Hut trug ich früher alben auch in meinen wilden Jahren. Aber ich war damals nicht 40 – sogar weit davon entfernt. Trotzdem alles Gute zum Geburtstag. Schade haben Sie nie für uns gespielt.

  5. auti+liebi sagt:

    Nur noch rosa Ärmeli, und Ergic kann YB bei Auswärtsspielen verstärken! Bewundernswerter Typ, der sich wohltuend von der dachkletternden Fussballer-Meute abhebt.

  6. spitzgagu sagt:

    Ich trage so einen Hut zwischendurch immer noch, Herr dres. Aber ich bin ja auch weit von 40 entfernt.

  7. Frau Villa sagt:

    Oh, so einen Hut trage ich immer noch! Alles Gute auch von meiner Seite und kommen Sie doch auch an unseren nächsten Botellon!

  8. Frau Villa sagt:

    Oh, Herr spitzgagu, Sie auch? Ich trage eventuell sogar das tupfgenau gleiche Modell wie Herr Ergic. Und Sie?

  9. spitzgagu sagt:

    Frau Villa, ich bin im Besitze von vier derartiger Kopfbedeckungen. Eine ist dem Modell Ergic äusserst ähnlich. Dann habe ich noch zwei weniger voluminöse Modelle (wovon eines sich auflöst, aber aus sentimentalen Gründen noch am Haken verbleibt) und eine etwas auffälligere Version als Souvenir einer Schottlandreise.

  10. Max Power sagt:

    Ich besitze auch 4 Hutmodelle ähnlicher Art. Eben letzte Woche bei Eniline (Hoarau einkleider, seit letztem Samstag auch Büne Huber) eine Peaky Blinder Version erstanden.

    Hut tut gut. MM

  11. Fallrückzieher sagt:

    Haben Sie schon ein Datum für den nächsten Botellon, Frau Villa? Ich bin dann gerne erneut mit dabei.

  12. Frau Villa sagt:

    Am Samstag würde es mir gut passen, Herr Fallrückzieher. Oder was schlagen Sie vor? Vielleicht könnten diesmal alle Hut tragen?

  13. passiver attacker sagt:

    jetzt muss ich wieder weinen.

  14. dres sagt:

    Oh, wir sind oder waren alle Hutträger*innen? Gut, ich meinerseits trage nicht einmal mehr zum Skifahren bei Minustemperaturen etwas auf dem Gring.

  15. Fallrückzieher sagt:

    Am Samstag würde es mir gut passen, Herr Fallrückzieher.

    Samstag passt gut. Auch Hüte wären mir recht. Und dann wird spannend sein zu sehen, ob es erneut so schöne Gesangseinlagen gibt. Aber die anderen denken sowieso alle, dass es da so eine Blüttlerparty gebe mit Fussballern, die über die Dächer entweichen. Unglaublich!

  16. spitzgagu sagt:

    Mit einem Hut ist man doch nicht blutt, Herr Fallrückzieher.

  17. Alleswisser sagt:

    ich trage selbstverständlich dieses Modell

    <img src="

  18. Alleswisser sagt:

    bei ihm steht demnächst ein Hutwechsel an

  19. all white sagt:

    Sie meinen so?

    Dann würde er auch beim Botellon dabei sein können

  20. Frau Villa sagt:

    Mit einem Hut ist man doch nicht blutt

    Da möchte ich widersprechen. Nacktwanderer tragen ja auch Schuh und Sonnenhut und gelten trotzdem als NACKTwanderer.

  21. Heinz Einz sagt:

    Der olle Binggis-Melker-Porno-Mani hat auf der Neufeld-Tribüne alben gepääget: Ergitsch het ke Ehrgiz!

  22. Je sagt:

    Ein Nacktmull mit Hut ist ja auch immer noch ein Nacktmull.