Logo

Solide Serie

Rrr am Montag den 16. November 2020

YB im Hoch – spektakulärer Sieg in Basel!

Mit 4:3 besiegten die YB-Frauen gestern den FCB, wobei die Entscheidung kurz vor Beginn der YB-Viertelstunde fiel. Stefanie De Alem da Eira traf zum Sieg für Gelbschwarz, aber Sie wollen natürlich jetzt alle sieben Tore sehen.

Es war der fünfte Sieg in Folge für die Bernerinnen, die in der Tabelle den FCB eingeholt haben und noch fünf Punkte hinter Leader Servette zurückliegen. Das Spitzenspiel YB-Servette steigt kommenden Samstag auf dem Sportplatz Wyler. Die Partie ist live, legal und kostenfrei im Internet zu sehen (AWSL Play, 16.00 Uhr).

Dies zu Ihrer Information. Wenn Sie noch Zeit haben, spielen Sie doch noch rasch unser Quiz Finde die 11 Fehler auf einem einzigen Bild. Keine weiteren Fragen? Prima.

TV-Tipp für heute abend:
U21 EM-Qualifikation, Frankreich-Schweiz, SRF2 ab 20.40 Uhr

« Zur Übersicht

33 Kommentare zu “Solide Serie”

  1. Herr+Lich sagt:

    Sehr schön, wobei leider aus Torhütersicht zu vermerken ist, dass erst das sechste Tor als unhaltbar bezeichnet werden kann. Die 11 Fehler suche ich noch. Zwei habe ich schon: Es heisst Richter_Innen und nicht Rechter Innen und es fehlt dabei der Gender-Unterstrich!

  2. Herr Lich sagt:

    Oh, seit wann habe ich ein Genderplus in meinem Namen?

  3. Durtschinho sagt:

    Sehr schön gemacht von den Damen, aber ich persönlich möchte einfach am Samstag nicht diesen Stress mit Rückstand aufholen, dann wieder die Nordschweizer vorne, etc. Warum nicht, sagen wir, mit einem soliden 3:0 in die Pause und dann die Sache sauber zu Ende spielen, vielleicht vorne noch ein paar Nadelstiche setzen?

  4. Rrr sagt:

    Eine WordPress- bzw. Tamedia-Macke, Herr Lich. Möchten Sie lieber ein Transgender Sternchen?

  5. dres sagt:

    Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich wie das Gefühl, dass nur noch die Frauen und ab und zu die Nati Fussball spielen. Da ist doch ein weltweites System dahinter, das den Männer-Fussball aussterben lassen will. Soros, Gates, der Chinese und Berset als Drahtzieher quasi. Ganz sicher.

  6. Herr Lich sagt:

    Ich bin gendermässig extrem fluid, HeRrr, und versuche diese Fluidität durch Zufuhr diverser hochprozentiger Flussiggetränke jeweils vor allem abends noch zu steigern.

  7. Herr Lich sagt:

    Aha, dafür ist mir jetzt das Gender.Ü entwischt.

  8. Durtschinho sagt:

    Da ist doch ein weltweites System dahinter, das den Männer-Fussball aussterben lassen will. Soros, Gates, der Chinese und Berset als Drahtzieher quasi.

    Und mit der Zwangsimpfung haben sie uns dann endgültig domestiziert, Herr dres, NOCH dürfen wir das sagen!

  9. Alleswisser sagt:

    Männer-Fussball aussterben lassen

    so drastisch sehe ich es nicht, Herr dres.

    Vom Feeling her habe ich aber doch das Gefühl, dass es darauf hinaus läuft, die attraktiven Herren-Matches komplett ins Pay-TV zu verlegen und das Volk mit unbedeutenden Uefa-Grümpelturnieren und billigen Frauenfussball abzuspeisen (inkl. Marketing-Kampagne, welche uns aufzeigen soll, wie toll sich der Frauen-Fussball entwickelt. Leider ist dies aber, aufgrund der zu grossen Toren, bei den Torhüterinnen nicht feststellbar)

    Möchten Sie lieber ein Transgender Sternchen?

    nein danke, aber aufgrund meiner Anmerkung, gerne Transgender-Goalies im Frauenfussball.

  10. Alleswisser sagt:

    hoppla, da hat was mit meiner b-quote-Anwendung nicht geklappt…

    Und wenn ich nun schon wieder hier bin doch noch folgender Nachtrag:

    Beim Blindenfussball werden auch leistungsstärkere (= sehende) Goalies eingesetzt.
    So gesehen passt also mein Transgender-Goalie-Vorschlag durchaus in die FIFA-Regularien, wobei ich aber immer noch für die Verkleinerung des Tores (mittels Einhängen eines Balkens von 40- 50 cm Höhe) im Frauen-Fussball bin.

  11. Herr Lich sagt:

    Ihre Gedanken sind meine Gedanken, Herr Alleswisser. Und die Antwort ist einfach: Ich werde weder Pay-TV-Herren-Fussball noch Frauenfussball schauen sondern nur noch Radsport und auch das nur bei schlechtem Wetter, wenn ich sowieso selber auf der Rolle bin.

  12. Mitglied Satus Turnverein Bremgarten-Felsenau sagt:

    die Verkleinerung des Tores

    vielleicht sollten es die Frauen mal mit Bänkli-Schutten versuchen. Bei uns klappt das seit Jahrzehnten bestens.

  13. Alleswisser sagt:

    Danke für Ihren Support, Herr Lich (wobei einige Kevins hier vermutlich nicht begeistert an unseren Kommentaren sein werden…).

    Ich selbst schaue halt gerne TV, aber es ist schon erstaunlich und teilweise ernüchternd, dass ich mittlerweile Snooker und American Football schauen muss!

  14. Rrr sagt:

    Das Leben macht nur mit Pay-TV Spass, meine Herren. Wenn Sie Ihr Geld lieber in überteuerte Rennvelos und ähnlichen Schabernack investieren, dann bleibt halt nur noch Wrestling auf Eurosport 2, tut mir leid.

  15. Rrr sagt:

    Übrigens müssen Sie nicht weitet kommentieren – ich werde das Steak heute so oder so Herrn briger schenken. Der Pfarrer hat mich gestern nach der Predigt ins Gebet genommen, wegen letztem Montag.

  16. Alleswisser sagt:

    Wrestling auf Eurosport 2

    und dazu Darts auf Sport1, grrrrrr!

    So macht das Leben tatsächlich keinen Spass mehr. Aber mich dem Diktat des Pay-TV unterzuordnen mag ich eben auch nicht.

    Somit Lose-Lose Situation (und die mag ich noch weniger als die win-win Situation…. …dies als kleine Insider-Anfügung für Herrn briger, hahaha)

  17. Alleswisser sagt:

    ich werde das Steak heute so oder so Herrn briger schenken

    ich habe immer geahnt, dass Sie nur gegen aussen den harten Macker raushängen, aber in Tat und Wahrheit ein Philanthrop sind, geschätzter Herr Rrr.

  18. gavagai sagt:

    Abwehrverhalten bei Eckbällen auf den Trainingsplan der Young Girls?

  19. Herr Lich sagt:

    Ah, Herr gavagai versucht es mit einem fach- und beitragsbezogenen Kommentar. Chapeau!, zumal er Recht hat.

  20. Briger sagt:

    Haha, Herr Alleswisser.

    Obacht, das ist eine Falle, HeRrr geht gar nicht in die Kirche!

  21. Rrr sagt:

    Übrigens stand auch meine Lieblingsbaslerin auf dem Platz: Yasmin Bunter!

    Sie erinnern sich:

    https://www.instagram.com/p/BtfUP6IHfh5/?igshid=1gjvjah839kny

  22. Briger sagt:

    Grüsse an Herrn Alleswisser.

    Nr. 1 wäre was für Lawrance Ati “Penaltydepp” Zigi und Lukas “SowashabeichimFussballnochniegesehen” Görtler.

  23. El Tren sagt:

    Herr Rrr, der Kommentier-Battle ist schon eine Woche her? Ich bin immer noch fix und fertig und fiebrig von dem Battle. Vielleicht liegt es aber auch an so nem positiven Test am Freitag. Und Herr Briger, gehts im gut? Der BMI wenigstens über 15?

  24. Rrr sagt:

    Gute Besserung! Wir sind allen El Tren!

  25. Dienstbier sagt:

    Publikum beim Damenfussball? Also wenn das so ist, dann steht einem Ausflug in den Wyler nichts im Weg!

  26. Rrr sagt:

    In Basel sind glaubs öffentliche Veranstaltungen mit 50 Personen erlaubt, Herr dienstbier. In Bern nicht (bzw. nur 15 Personen).

  27. El Tren sagt:

    Nur 15 Personen? Also ein 7 gegen 7 plus Schiri?

  28. Alleswisser sagt:

    ujij, ich war heute mehr als 15 Min. hier im Kontakt mit

    Wir sind allen El Tren!

    muss ich nun wieder in Quarantäne? Käme mir ungelegen.

    Aber selbstverständlich alles Gute Ihnen Herr El Tren und allen weiteren positiv getesteten RL-LeserInnen (die RL-Redaktion sollte ja dank dem Vodka Konsum geschützt sein, jedenfalls meint dies der belarussische Assad…)

    Grüsse an Herrn Alleswisser.

    Sie tun mir weh mit diesem Link, Herr briger.

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass die FIFA-Regelhüter das Handspiel regeltechnisch nicht in den Griff bekommen, stattdessen aber sich solch unsägliche Regeländerungen wie das zweimalige Berühren des Balles, welche zur roten Karte der Torhüterin führt, einfallen lassen. Ein indirekter Freistoss genügt bei dieser (sehr seltenen) Situation durchaus.

  29. ManU97 sagt:

    Wrestling auf Eurosport 2 und dazu Darts auf Sport1, grrrrrr!

    Sie haben noch Snooker vergessen, die Herren, wobei ich mich nie recht zwischen Eurosport1 und der BBC entscheiden kann.

  30. dres sagt:

    Gute Besserung auch von uns, Herr El Tren, Sie wir allen sind. Sind wir von den beiden Seen beim Frauenfussball in der obersten Liga nicht vertreten? Nicht einmal die Frauen systemrelevant?

  31. ManU97 sagt:

    Es gibt doch Rot-Schwarz, Herr dres. In meiner Jugend waren die eine grosse Nummer. Google meint: NLB

  32. dres sagt:

    Stimmt, Frau ManU97, in dem Fall zweimal Rotschwarz. Bald im A.

  33. Alleswisser sagt:

    TV-Tipp für heute abend:
    U21 EM-Qualifikation, Frankreich-Schweiz, SRF2 ab 20.40 Uhr

    Vielen Dank, Herr Rrr. Endlich wieder mal Spitzenfussball ausserhalb des Pay-TV.
    Allerdings nur durch die blaue Mannschaft.
    Die Aussage von Jean-Paul Sartre „Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft“ traf die ersten 30 Min. in keiner Art und Weise zu.