Logo

Glattes Glotzenerlebnis

Herr Winfried am Mittwoch den 28. Oktober 2020

Heute befassen wir uns mit der Kunst der Kameraführung.

Besonders jetzt, wo nur noch 1000 keine Fans mehr ins Stadion dürfen, sind sie die heimlichen Helden: Kameramänner und -frauen. Dank ihnen flimmert weiterhin Fussi in der Glotze.

Wobei: Auch diese hoch geschätzte Berufsgattung hat es zunehmend schwierig. Die künstliche Intelligenz schreitet rasant vorwärts – neben automatisierten Matchberichten kann sie auch filmen. Und wie! Die Geräte sind nämlich so programmiert, dass die Kamera dem Ball ganz automatisch folgt.
Auch in den schottischen Highlands gibt es derartige Hightech-Installationen. Neulich bei Inverness Caledonian Thistle klappte aber nicht alles wie gewünscht.

Auf dem Bild sehen Sie den Schiedsrichter-Assistenten. Dessen Glatze wurde vom für die Highlands typischen Nieselregen glatt poliert, so dass die künstliche Intelligenz nicht mehr zwischen Ball und Fleischkappe unterscheiden konnte.

Die Fans vor dem TV waren frustriert – und der Kommentator des schottischen Fernsehens musste sich dem Vernehmen nach entschuldigen. Es ist eben doch nicht alles mit Robotern zu lösen.

Um Risiken und Nebenwirkungen zu vermeiden, sind deshalb menschliche Kameraleute empfehlenswert. Am allerbesten engagieren Sie für schwierige Einsätze den Berufsmann des Jahrhunderts.

« Zur Übersicht

13 Kommentare zu “Glattes Glotzenerlebnis”

  1. Herr Maldini (C) sagt:

    Fleischkappe

    Beitrag des Jahres!

  2. Alleswisser sagt:

    Es ist eben doch nicht alles mit Robotern zu lösen.

    Beitrag des Jahres!

  3. Alleswisser sagt:

    so dass die künstliche Intelligenz nicht mehr zwischen Ball und Fleischkappe unterscheiden konnte

    ***Flüstermodus ein***

    wir erinnern uns ungern daran, dass auch ein Goalie letztes Jahr den Unterschied zwischen Ball und Fleischkappe Penaltypunkt nicht hinbekam…

  4. Natischer sagt:

    Damals, als «künstliche Intelligenz» noch «simpler Algorithmus» hiess.

  5. spitzgagu sagt:

    Bis jetzt blieb mir ein Glatzenerlebnis erspart. Die Fleischkappe droht noch nicht.

  6. Natischer sagt:

    Liesse sich das Thema nicht mit einem Chip im Ball ganz einfach lösen?

    *überleg* … naja, zumindest bis Roberto Carlos damit einen Freistoss geschossen hat.

  7. Durtschinho sagt:

    Oder mit einem Chip unter der Fleischkappe?

    Ah nein, das kommt ja dann erst mit der Microsoft-Impfung, wenn ich alles recht verstanden habe.

  8. Shearer sagt:

    Und wie kann ich mich als Apple-User chippen lassen?

  9. Natischer sagt:

    Ich wollte Bälle chippen, Herr Shearer, und die laufen sälpferstäntli unter Windows.

  10. Durtschinho sagt:

    Herr Shearer, man munkelt von einem Update:

  11. gavagai sagt:

    Ein überzeugendes Produkt, danke, Herr Shearer! Jetzt weiss ich, wie es Herrn Rizzo gelungen ist, den FCZ zu stabilisieren.

  12. dres sagt:

    Ausgleich.

  13. Je sagt:

    Muss jetzt der St.Galler die Fussballfeste eigentlich wieder absagen?