Logo

Ohne Durchzug YB gucken

Herr Maldini am Dienstag den 27. Oktober 2020

Es folgt eine Publireportage für alle, die nicht ohne YB in Bild und Farbe können.

Sie müssen wegen eines Virus leider draussen bleiben?

Ab sofort kann Ihnen das komplett egal sein! Der führende Schweizer Mobiltelefonabonnementsanbieter hat nämlich sein Fernsehangebot umgebaut. Neu heisst es nicht nur anders, Sie können dieses Angebot nämlich jetzt auch dann nützen, wenn Sie beim erwähnten führenden Schweizer Mobiltelefonabonnementsanbieter nicht bereits am Tropf hängen. Sprich: Sie müssen nicht bereits eine Grundgebühr für irgendein Abo entrichten. Sie müssen sich einzig registrieren und bezahlen so zu sagen nichts mit Ihren Daten und dann einfach noch jedes Spiel einzeln.

Es ist ganz einfach:

  • Registrieren Sie sich
  • Geben Sie ein Zahlungsmittel an (zB eine Kreditkarte)
  • Schliessen Sie die Registration ab (Sie erhalten ein analoges Couvert mit einem Code nachhause geschickt)
  • Schauen Sie YB!

Die Erfahrung des schreibenden Redaktors zeigte, dass es tatsächlich funktioniert, sobald der Registrationsprozess komplett abgeschlossen ist. Am Sonntag beispielsweise konnte er die zweite Halbzeit von YB-Luzern für läppische SFr. 7.90 in seiner warmen Stube empfangen (wer wollte schon die erste schauen?).

YB ohne Durchzug – es kann so einfach sein.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Ohne Durchzug YB gucken”

  1. Rrr sagt:

    Das ist Konsumenteninformation, wie es unsere Sponsoren schätzen. Vielen Dank!

    *überleg*

    Vier YB-Spiele im Monat kosten also 31.60, und das blue-Monatsapo 29.90.

  2. Rrr sagt:

    Ach so, Sie wollen nicht Swisscom-Kunde sein, jetzt hab ichs begriffen.

    Wieso eigentlich nicht?

  3. Alleswisser sagt:

    Ich fühle es, dass Sie es wieder einmal zu Kenntnis nehmen möchten, dass Pay-TV des Teufels ist.

    Wünsche trotzdem einen schönen Tag.

  4. dres sagt:

    Danke, nein. Für diesen Betrag würde ich vielleicht Sampdora gegen Inter oder Meiringen-Rothorn schauen.

  5. Teufel sagt:

    Guten Morgen, Herr Alleswisser.

  6. passiver attacker sagt:

    tanstaafl. mm.

  7. Herr Maldini (C) sagt:

    Wieso eigentlich nicht?

    Schwierig ohne Cheflohn. Wie machen Sie das eigentlich?

    Wünsche trotzdem einen schönen Tag.

    Danke gleichfalls.

  8. Val der Ama sagt:

    Wenn ich den Beitrag richtig verstehe, ist die erste Halbzeit gratis – geht ja noch.

  9. Durtschinho sagt:

    Und wer garantiert mir, dass ich dann bei anderen Spielen wirklich für diejenige Halbzeit zahle, in der YB das Spiel dreht und gewinnt?

  10. spitzgagu sagt:

    Zum Glück kann ich gut ohne YB in Bild und Farbe.

  11. Briger sagt:

    Ich finde den Titel irreführend. Hat denn nur YB gespielt? Warum wird der FC Luzern nicht erwähnt? Gut, dort zieht es im Stadion nicht, schon klar. Aber ich empöre mich für meinen Freund Harvest.

  12. Natischer sagt:

    Ich gucke YB ja in letzter Zeit eher drüben auf Instagram.

  13. Rrr sagt:

    Schwierig ohne Cheflohn. Wie machen Sie das eigentlich?

    Ich habe in meinen Jahren als RL-Chef so obszön viel Geld zur Seite legen können, dass ich mir jetzt bequem Swisscom TV, Sky und DAZN leisten kann.

    Andere Frage: Warum haben wir eigentlich heute abend Redaktionssitzung, WENN REAL MADRID AUF DEM BÖCKELBERG SPIELT?????????

  14. Rrr sagt:

    RL 4, Herr Natischer? Sehr schöne!

  15. zuffi sagt:

    Krieg ich ein wenig Zubi fürs Geld?

  16. Durtschinho sagt:

    Herr Rrr, ich habe das nachgeschaut, in etwas mehr als sechs Stunden und mit dreimal Umsteigen wären Sie quasi vor Ort!

    Aber Sie mit Ihren Rücklagen werden wohl eher einen knackigen Businessjet ab Belp chartern, oder?

  17. Alleswisser sagt:

    RL 4

    für mch bitte 1x ohne “L”

    nicht wirklich

    Sehr schöne!

    aber immerhin schön nostalgisch.

  18. Teufel sagt:

    Autos sind auch Zeug von mir, Herr Alleswisser.

  19. Alleswisser sagt:

    nicht alle, Herr Teufel. Spontan könnte ich Ihnen ca. 50 Gegenbeweise aufzählen.

    Hinsichtlich Passiver Sicherheit war der R4 aber tatsächlich ein Zeug von Ihnen, Herr Teufel, und es ist sehr betrüblich, dass Mani Matter den R4-Crash nicht überlebte.

  20. dres sagt:

    Herr Alleswisser, Sie haben sich mit diesem roten R4 definitiv unsterblich gemacht. So einen klaue ich nach unserem Doppelaufstieg.

  21. Herr Maldini (C) sagt:

    nicht alle, Herr Teufel. Spontan könnte ich Ihnen ca. 50 Gegenbeweise aufzählen.

    Herr Alleswisser, Sie sind mein Lieblingsleser!

  22. Briger sagt:

    He hallo?! Ist dies ein YB-Auto-Blog oder können wir auch mal über Luzern reden?

  23. Herr Maldini (C) sagt:

    Nein.

  24. Rrr sagt:

    Ein Blog mit YB-Autos wäre ja ok, aber das hier ist ein Auto-Blog. Übelst!!!

  25. Briger sagt:

    Ich kündige!

  26. Herr Maldini (C) sagt:

    Ha ha ha!

  27. Rrr sagt:

    Ich kündige auch und gründe mit Herrn briger ein Fachblog, wo es drin um Fussi geht!

  28. dres sagt:

    Ha ha ha!

  29. Durtschinho sagt:

    Ich werde mein Abonnement nicht erneuern und gründe ein Fachblog, das sich dem Themenfeld “Fussi gestern, heute, morgen. Unter besonderer Beücksichtigung der Maskottchenkultur” widmet.

  30. spitzgagu sagt:

    Sie haben einen Leser, Herr Durtschinho!

  31. Durtschinho sagt:

    Danke, Herr spitzgagu – kaum gegründet, schon geht das Projekt durch die Decke!

  32. Natischer sagt:

    Meine Insta-TL ist zum Glück gänzlich auto-frei.

  33. Durtschinho sagt:

    Herr Zuffi wird darum betteln, in die exklusive Riege der Abonnent*ierenden aufgenommen zu werden.

    Mal schauen, ob wir ihn reinlassen.

  34. zuffi sagt:

    Ich bin Team briger/Rrr, Herr Durtschinho. Obschon ich mich etwas vor den Abogebühren und der Textlänge fürchte.

  35. Durtschinho sagt:

    Dann kommen Sie zu mir, Herr Zuffi – täglich Dutzende Youtube-Filme mit fröhlicher Musik; lesen müssen sie eigentlich fast nichts, und das kostet auch nicht alle Welt.

  36. Rrr sagt:

    lesen müssen sie eigentlich fast nichts

    Vorsicht, mit diesem Argument könnten Sie Herrn Natischer anziehen.