Logo

Klumpenrisiko

Rrr am Samstag den 22. August 2020

Herzlich willkommen zur heutigen Kunstrasenmatinee.

Auf dem Bild sehen Sie die Schuhe von Essen-Wests Torwart Christian Harmgardt nach dem Spiel gegen Juspo Altenessen. Beim Amateurspiel auf dem Sportplatz an der Bäuminghausstrasse schmolzen Teile des Kunstrasens – schuld war dem Vernehmen nach ungeeignetes Granulat.

Schon vor dem Anpfiff entdeckten die Spieler “grosse schnitzelartige grüne Klumpen” auf dem Platz, wie Harmgardt dem WDR berichtete. Die weiche und klebrige Granulatschicht verklebte die Stollen, so dass der Referee das Spiel zwischendurch fürs Schuheputzen unterbrechen musste.

Die mehrere Zentimeter dicke Granulatschicht unter den Schuhen habe erheblich beim Spiel gestört, sagte Harmgardt. “Wir hatten keinen festen Halt, sind häufig weggerutscht”, erzählt er. Das Verletzungsrisiko sei ohne festen Halt auf dem Kunstrasen enorm hoch gewesen.

Das Kunststoffgranulat soll nun ausgebürstet werden. Vielleicht setzt man künftig auf Kork, was auch ökologischer wäre. Korkgranulat ist zudem hitzeresistent. Andererseits kann es kleinere Probleme bei Starkregen geben, wie sich neulich beim SV Waldhaus am Hochrhein zeigte.

(Wenn Sie aufs Bild klicken, sehen Sie noch bewegende Bewegtbilder)

« Zur Übersicht

11 Kommentare zu “Klumpenrisiko”

  1. Dienstbier sagt:

    früher gabs sowas nicht

  2. Newfield sagt:

    Quasi verkorkste Saison.

    Hatten wir früher auch immer mal, bis YB …

    … den Dreh raus hatte, et santé!

  3. Rrr sagt:

    Sie wollen behaupten, YB sei früher nicht jedes Jahr Meister geworden? Das ist ja unerhört.

    *nachguck*

    Aber tatsächlich, es stimmt.

  4. dres sagt:

    Die Juso spielen auf so einem unökologischen Grund? Das hätte es früher nie gegeben. Cüplisozis!

  5. Rrr sagt:

    Juspo, nicht Juso, Herr dres. Haben Sie getrunken oder brauchen Sie eine Lesebrille?

  6. Rrr sagt:

    Juspo gewann übrigens 4:2 vor 25 Zuschauern. Dies zu Ihrer ergänzenden Information.

  7. Dr. Rüdisühli sagt:

    In der Causa Klaksvik vs Slovan Bratislava liegt übrigens noch immer kein UEFA-Urteil vor.

    Laut der neusten Pressemitteilung kümmert sich nun die Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer des Verbandes um den Fall.

  8. Durtschinho sagt:

    Also bei diesem Korkgranulatweiher hätte ich mit etwas Schilf begrünt, ein paar Frösche ausgesetzt, und schon klingelt die Clubkasse (-> Ausgleichsfläche).

  9. ManU97 sagt:

    Vielleicht könnte die UEFA auch einfach die Gewinner auslosen bis zur Gruppenphase, wäre evtl. einfacher für alle.

  10. zuffi sagt:

    Hoffentlich regelt irgend so ein Annex auch gemeingefährdende Handlungen mit so komischen Bär-Dingens, wie sie von Herrn Durtschinho neulich verlinkt wurden. Weil dann Freilos.

  11. Herr Shearer sagt:

    Ja ich weisse, Testspiel und drei Ligen Unterschied. Aber trotzdem: DER TAG IST VERSAUT!!!