Logo

Bereichernde Bekanntschaften

Rrr am Montag den 27. Juli 2020

Sie möchten viele Leute kennenlernen? Werden Sie Trainer und spielen Sie regelmässig gegen de FC Sion.

YB trat diese Saison dreimal gegen Sion an, und Gerardo Seoane konnte jedes Mal einen neuen Übungsleiter bei den Wallisern begrüssen. Am 28. September 2019 war es Stéphane Henchoz. Das passende Bild haben wir grad nicht zur Hand, dafür eines, das Seoane mit Sion-Assistenzrainer Oscar Londono zeigt.

Am 24. November folgte das 4:3 im Tourbillon, Seoane traf auf den Sion-Trainer Christan Zermatten.

Neues Jahr, neuer Trainer: Beim 1:0 im Wankdorf am 8. Februar 2020 lernte Seoane den Portugiesen Ricardo Dionísio kennen.

Das vierte Saisonspiel gegen Sion steigt am kommenden Freitag im Tourbillon (20.30/live auf SRF2). YB-Trainer ist immer noch Gerardo Seoane, für Sion wird voraussichtlich Paolo Tramezzani an der Seitenlinie stehen.

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Bereichernde Bekanntschaften”

  1. Durtschinho sagt:

    Was soll ich sagen – bisher habe ich eigentlich nie ein Traineramt bei Sion angestrebt. Aber sollten mich die Constantins zwischen heute und dem Freitag verpflichten, würde ich evtl. zusagen, denn das wäre eine Chance, wieder mal YB in natura zu betrachten (looking at you, überlasteter Server, der die Anmeldung für das Geisterspiel YB-St. Gallen nicht prozessieren kann!).

  2. ManU97 sagt:

    Gut, das vierte Mal wird ja dann auch mit etwas weniger Körperkontakt sein.

  3. Rrr sagt:

    Das ist natürlich schade. Was macht man lieber, als so einen constantinierten Sion-Trainer in den Arm zu nehmen und ihm ein wenig Liebe zu schenken.

  4. gavagai sagt:

    Bereichernde

    Auch für das Punktekonto der Berühmten!
    Jetzt einfach nichts Neues mehr anfangen und wieder einen 3er einfahren…

  5. Eigentorschützenkönig sagt:

    In der Mathematik spricht man auch von der Variablen. Gerrys Frisur ist dagegen die Konstante.

  6. Rrr sagt:

    Seltsam sind die vielen Leute, die man im Hintergrund auf den Bildern sieht. Offenbar waren früher Zuschauer bei Fussballspielen zugelassen. Verrückte Sache!

  7. Newfield sagt:

    Hihi Herr Eigentorschützenkönig.
    Auch nicht uninteressant: Am 28. September 2019 sah die Tabelle gemäss Matchblatt wie folgt aus …

    … und hopp YB (14:59?!) et santé!

  8. Bäne II sagt:

    Offenbar waren früher Zuschauer bei Fussballspielen zugelassen.

    Lassen Sie sich nicht täuschen HeRrr. Das sind bloss Avatare.

  9. Rrr sagt:

    Sulejmani (verletzt)

    Immerhin auch das eine Konstante …

  10. Herr Maldini (C) sagt:

    Schaut auf jedem Bild sehr vertraut aus.

  11. Durtschinho sagt:

    Zwölf Punkte aus der Schweiz, schon allein für die farbliche Gestaltung:

  12. Rrr sagt:

    Ich freue mich schon, wenn er am Montag Zeter Peidler in den Arm nimmt.

  13. ManU97 sagt:

    Immerhin auch das eine Konstante …

    Das ist nicht lustig, nein, gar nicht.

  14. gavagai sagt:

    Gehört dieser Kwadwo Duah eigentlich noch YB?
    Soeben 10. Tor in der ChL diese Saison…

  15. zuffi sagt:

    Als ich den Titel des Beitrags las, dachte ich, es werde hier nun endlich Lucas neue Liebe besprochen.

  16. Durtschinho sagt:

    Herr Zuffi, ich denke, aus Respekt vor unserer Expertise hat sich bisher niemand ernsthaft an dieses Thema gewagt.

  17. Habistuta sagt:

    Als ich den Artikel fertig gelesen hatte, habe ich gedacht, das haben Sie sehr schön geschrieben, Herr Triple R.

  18. Alleswisser sagt:

    mit meiner RL-Namenswahl bin ich nicht immer ganz glücklich…

    … aber immerhin bin ich nicht Schuld, dass die Sieges-Serie von YB nächste Saison endet.

    Ganz im Gegenteil zu

    Herr Triple R.

    der es verpasst hat, bei der Blog-Gründung sich Herr Rrrrr oder besser noch Herr Rrrrrrr zu nennen,

  19. Alleswisser sagt:

    OT für Herrn Harvest:

    http://www.ipernity.com/doc/rudi_valtiner/42563768

    https://www.youtube.com/watch?v=uc1PSpdhK5U

    hab’s vorhin live gesehen, tatsächlich sehr eindrücklich