Logo

Tigerbalsam

Herr Winfried am Mittwoch den 20. Mai 2020

Bei den Hull City Tigers wird Demut grossgeschrieben. 

Die Fernsehverträge im englischen Fussball garantieren den Clubs bekanntlich gigantische Einnahmen. Auch die Vertreter der zweithöchsten Liga sahnen ordentlich ab. Dass Geld aber nicht alles ist im Leben, demonstriert nun der Hull City F.C.

Eine Gruppe von Hull City Fans. Bild: Hull City F.C.

Ehab Allam. Bild: Hull City

Der englische Fussballverband plant gerade die Fortführung der Saison. Die letzte Tranche der TV-Gelder würde auch den Tigers aus Kingston upon Hull 1,2 Millionen britische Pfund einbringen. Darauf würde der Verein aber gern verzichten – man habe ernsthafte Bedenken, unter den aktuellen Umständen Fussball zu spielen. Der stellvertretende Chairman Ehab Allam fürchtet rechtliche Konsequenzen, falls ein Team- oder Staffmitglied an Covid-19 erkranken sollte.

Die Tabellensituation? Spielt bei der Aussage natürlich absolut gar keine Rolle (Anm. der Red: Hull City liegt in der Championship als 21. derzeit auf einem Abstiegsplatz).

Vielleicht hat Herr Allam ja Glück: In der Premier League haben auf Anordnung der Liga die Tests begonnen – mit einigen positiven (also die Tests) Resultaten. Am gröbsten scheint es Watford erwischt zu haben.

« Zur Übersicht

15 Kommentare zu “Tigerbalsam”

  1. Max Power sagt:

    Mauled by the tigers hahaha

  2. Max Power sagt:

    Hull habe ich bisher nur kuz besucht, also eigentlich nur den dortigen Ice Rink. Wir spielten gegen ein Team das sein erstes Spiel als neuen Klub spielten. Es waren etwa 200 Zuschauer da und auch Trommler.

  3. dres sagt:

    Herr Allam ist ein Ehrenmann. Sein Vater, also der Besitzer, ist seinerzeit vor dem Nasser in Ägypten davon gelaufen. Hopp Hull, guten Morgen.

  4. Alleswisser sagt:

    Anm. der Red: Hull City liegt in der Championship als 21. derzeit auf einem Abstiegsplatz).

    interessant.

    Wird dort wie in Bremen auf eine Saison ohne Absteiger gehofft (sofern nicht weitergespielt wird) oder

    Herr Allam ist

    tatsächlich

    ein Ehrenmann

    Guten Morgen, Velofahrt ins Büro war übrigens wunderbar.

  5. dres sagt:

    Guten Morgen, Herr Alleswisser, Velofahrten sind immer wunderbar. Die morgen dann speziell weil nicht Richtung Büro.

  6. Alleswisser sagt:

    Velofahrten sind immer wunderbar

    nun ja, meistens

    möge es Ihnen heute besser ergehen, lieber Herr dres, weil ja nicht Richtung Büro und weil kein Regen.

  7. Winfried sagt:

    Velofahrten sind immer wunderbar.

    Immer! Ausnahmslos.

    Guten Morgen

  8. Winfried sagt:

    Auch obiger Bebilderung gewinne ich etwas Wunderbares ab, Herr Alleswisser. Zum Beispiel, dass trotz Sturz der Schirm schön aufrecht bleibt.

  9. dres sagt:

    Sind eigentlich ausser dem Autor und drei verlorenen Kommentierern schon alle im Stau Richtung Tessin? Selber schuld, ich mag diesen Hull Beitrag, schon nur wegen der wunderbar karikierten Fans auf dem ersten Bild.

  10. spitzgagu sagt:

    Eben aufgewacht, Herr dres. Noch eine gute halbe Stunde zum Öifi-Schuss!

  11. passiver attacker sagt:

    HOPP TIGER!

  12. spitzgagu sagt:

    TIGERS, Herr p.a. Sie haben das S vergessen.

  13. Alleswisser sagt:

    Zum Beispiel, dass trotz Sturz der Schirm schön aufrecht bleibt.

    hihi

    vermutlich wollte der Velofahrer sich weiterhin vor dem Regen schützen…

    Immer! Ausnahmslos

    nun ja, Herr Winfried, für mich gilt da doch wohl eher “keine Regel ohne Ausnahme”.

  14. Bäne II sagt:

    Sind eigentlich ausser dem Autor und drei verlorenen Kommentierern schon alle im Stau Richtung Tessin?

    Nein. Erstens gibt es Leute die so tun, als würden sie arbeiten. Zweitens waren Sie schon genug für einen Schieber.

  15. Briger sagt:

    Schieber? So stark ist der nun auch wieder nicht, dass es gleich vier Verteidiger braucht, um ihn zu stoppen.