Logo

Oha Lätz (MCMVIII)

Rrr am Mittwoch den 11. Dezember 2019

Wer findet die fünf Unterschiede?

Links: Penny McLean, österreichischer Discostar der 70er Jahre (Lady Bump!).

Rechts: Kenny McLean, schottischer Fussballprofi bei Norwich City.

« Zur Übersicht

20 Kommentare zu “Oha Lätz (MCMVIII)”

  1. Alleswisser sagt:

    1. Am Anfang steht ein P.
    2. Am Anfang steht ein K.
    3. links langarm
    4. rechts kurzarm
    5. links mit Lancia (da bin ich mir allerdings nicht sicher)

    hoffe, dass ich auch mit 4 richtigen Antworten das Mittwoch-Quiz gewinne.

  2. Alleswisser sagt:

    1. Am Anfang steht ein P.
    2. Am Anfang steht ein K

    Korrekt wäre aber eigentlich:

    “Am Anfang steht ein A”

  3. Briger sagt:

    Fantastisch, Herr dres. Ghelma in Afrika! Toll.

  4. Rrr sagt:

    Frau McLean hat denselben Jahrgang wie Herr Alleswisser und ich.

    * lesebrille hervorkram *

    Ah nein, 1946. Also nur fast.

  5. Bäne II sagt:

    Kenny hat 3 Gesichtsoperationen weniger.

  6. Durtschinho sagt:

    Herrn Natischer wird interessieren, dass auch Penny McLean Silverware kann.

  7. Rrr sagt:

    Ich tanzte übrigens zu “Lady Bump” mit Doris im Skilager Sörenberg 1976. Leider zu schnell für einen geschlossenen Tanz. Ich danke Ihnen.

  8. dres sagt:

    Herr Rrr, auch Ihr Beitrag ist grossartig, absolut fantastisch und hocherotisch. Wenn ich das alles gewust hätte, wäre ich in den Siebzigern zum Österreicher gezogen und heute Fan von Rheindorf Altach und im Stadion Schnabelholz zuhause mit der rothaarigen Dame. So, jetzt ist es raus.

  9. dres sagt:

    Gellen Sie Herr Briger? Ich war auch gelinde gesagt überrascht.

  10. Dienstbier sagt:

    Lady Bump: Toller Song, tolle Performance! Vom Look ganz zu schweigen. Ich danke Ihnen, Herr Durtschinho.

  11. spitzgagu sagt:

    Auf dem Bild hinter der Dame ist ein BMW M3 (E30) Tourenwagen zu bewundern. Wahnsinn.

  12. Alleswisser sagt:

    BMW M3 (E30) Tourenwagen

    vielen Dank Herr Spitzgagu, hatte (wie schon erwähnt) eher auf einen Lancia Delta Integrale getippt, aber mit einem Jahrgang von

    1946. Also nur fast.

    ist es halt mit so kleinen Fotos schwierig.

  13. spitzgagu sagt:

    Ich hätte viel lieber einen Integrale gesehen, Herr Alleswisser, da vor meiner Bleibe vor ein paar Jahren die zivile Version in Form eines 1.6 GT i.e. (mit Integrale-Grill und HF-Felgen.. Jugendsünde halt) parkte.

  14. spitzgagu sagt:

    PS Herr Alleswisser: Ich habe seit gestern eine neue Brille, ich bin höchstens eine halbe Generation “jünger”.

  15. dres sagt:

    Endlich sind die Kenner unter sich! Stellen Sie sich einen Integrale mit der Frau Cardinale auf dem Beifahrerinnensitz vor. Da könnte die rothaarige Österreicherin glatt einpacken, obwohl acht Jahre jünger.

  16. dres sagt:

    *aufdiuhrschau*
    Oh, Weihnachtsapero.

  17. spitzgagu sagt:

    Ich habe Frau Cardinale mal persönlich angetroffen, Herr dres, in einem Mini-Weinberg im Unterwallis. Sie hat mir sogar drei Fragen beantwortet.

  18. Briger sagt:

    Was für Fragen?

  19. dres sagt:

    Herr spitzgagu, Sie sind ein Glückspilz und ein Sieger. Ich habe Frau Cardinale in meinem ersten Kinofilm gesehen. Im Thuner Lauitor. Bei einer Schmusiszene hat mir mein Grossvater die Hand vor die Augen gehalten.

  20. spitzgagu sagt:

    Signora hat dort in Saillon den Dalai Lama-Weinberg gepflegt. Ich denke, die Fragen handelten davon, Herr Briger, ich tat ja damals so, als ob ich Journalist wäre.
    Und Herr dres, ich durfte sogar bewegte Bilder von ihr machen.