Logo

Gugus Gurten

Herr Winfried am Mittwoch den 30. Oktober 2019

Ein Blick ins benachbarte Österreich.

Fussballfans in Österreich haben es nicht leicht. In ihrer Bundesliga werden die Teamnamen gleich reihenweise mit Sponsoreneinschlägen verhunzt, siehe Swarovski Tirol oder Cashpoint Altach. Vom Energiegetränk in Salzburg ganz zu schweigen. Gut, gibt es in tieferen Ligen noch wohlklingende Namen.

Hervorheben möchten wir hier die Union Gurten aus Oberösterreich. Der Verein ist mit dem Berner Hausberg weder verwandt noch verschwägert, befindet sich dafür gerade in der Blütezeit. Nach Jahrzehnten in Bezirks- und Landesligen spielt Gurten in der drittklassigen Regionalliga Mitte erstmals oben mit. Die Ligakonkurrenten heissen Allerheiligen, Vöcklamarkt oder Junge Wikinger Ried.

Wie man ordentlich feiert, wissen die Gurtner auch.  (Bild: Union  Gurten)

Das Bild stammt von der Aufstiegsfeier der ersten Mannschaft (zu Österreichisch: Kampfmannschaft) in die Regionalliga.

Bedauerlicherweise ist Gurten seit gestern aus dem ÖFB-Cup ausgeschieden. Die Union scheiterte in der heimischen Park 21 Arena (1’002 Plätze) mit 2:3 an Austria Lustenau.

« Zur Übersicht

33 Kommentare zu “Gugus Gurten”

  1. Durtschinho sagt:

    Dann der FC Gratkorn, der – zumindest um 2010 herum – nach dem Sponsor, einem Bestattungsunternehmen, FC Pax Gratkorn hiess (oder noch heisst, das wäre zu recherchieren).

  2. dres sagt:

    Park 21 Arena (1’002 Plätze)

    Super Beitrag, Herr Winfried. Aber der Österreicher könnte ja ein wenig zusammenrücken, dann hätte vielleicht noch ein 1’003. Platz.
    Und gibt es auch so etwas wie Union Rugen? Austria Harder? Red Bull Gimmelwald?

  3. Harvest sagt:

    Kampfmannschaft

    Kürzlich plante ich, ein Spiel einer österreichischen Amatuermannschaft zu besuchen, doch das war mir dann doch zu martialisch. Wobei, vielleicht waren es auch die Vögel im nahen Naturschutzgebiet, die mich mehr reizten.

  4. Bäne II sagt:

    Und gibt es auch so etwas wie Union Rugen? Austria Harder? Red Bull Gimmelwald?

    Haben Sie etwas Heimweh-Fluh, Herr dres?

  5. Max Power sagt:

    vielleicht waren es auch die Vögel im nahen Naturschutzgebiet, die mich mehr reizten.

    Ist das synonym mit dem Örtlichen Rothrist?

  6. Habistuta sagt:

    Guten Morgen Fans des Berner Sportclub Schoppyland Young Boys.

  7. Herr Maldini (C) sagt:

    Guten Morgen Herr Habistuta.

  8. dres sagt:

    Haben Sie etwas Heimweh-Fluh, Herr dres?

    Nicht wirklich, Herr Bäne II. Aber dass die hiesige Fussballmeisterschaft weiterhin unterbrochen ist, ist schon sehr schwer zu ertragen. Und in der Schweiz beklagt man sich über Natipausen…

  9. Alleswisser sagt:

    Aber dass die hiesige Fussballmeisterschaft weiterhin unterbrochen ist, ist schon sehr schwer zu ertragen

    nutzen Sie die Zeit für Ihr Marathon-Training.

    3h45 sollten somit zu schaffen sein.

  10. Natischer sagt:

    Das Getränk schmeckt stuhl, klar, aber sonst kann ich weiterhin wenig Antipathien gegen Repull aufbringen.

    V.a. weiss ich immer noch nicht, inwiefern Emirates, Gazprom, Rakuten, Samsung & Co. unterstützungswürdiger sein sollten.

  11. dres sagt:

    Marathon wurde abgesagt, Herr Alleswisser. Ich bin nicht extrem unglücklich darüber. Die Trainingsbedingungen waren in letzter Zeit eher – schwierig…

  12. Manu97 sagt:

    Wobei, vielleicht waren es auch die Vögel im nahen Naturschutzgebiet, die mich mehr reizten.

    Ah, willkommen im Vogelforum. Wo geht die nächste ornithologische Reise hin, Herr Harvest? Shetland?

  13. spitzgagu sagt:

    Shetland?

    Ponies mit Flügeln? Trinken wohl dieses vielzitierte Gesöff.

  14. Briger sagt:

    3h 45? Wollen Sie rückwärts gehen?

    YOUNG!

  15. Zürischnurre sagt:

    BOYS

    V.a. weiss ich immer noch nicht, inwiefern Emirates, Gazprom, Rakuten, Samsung & Co.

    oder SAP, AIA, Visit Ruanda und all die Wettanbieter in der Premier League…

  16. Manu97 sagt:

    vielzitierte Gesöff

    Genau, Herr spitzgagu, Usquebaugh heisst das Lebenswasser.

  17. Briger sagt:

    YOUNG!

  18. Herr Maldini (C) sagt:

    Das Getränk schmeckt stuhl, klar, aber sonst kann ich weiterhin wenig Antipathien gegen Repull aufbringen.

    V.a. weiss ich immer noch nicht, inwiefern Emirates, Gazprom, Rakuten, Samsung & Co. unterstützungswürdiger sein sollten.

    Wie fänden Sie es denn, wenn Ihre Yambois künftig nicht nur das RB-Logo auf der Brust tragen würden, sondern die sympathische Firma mit ihrem noch sympathischeren Besitzer auch noch grad die Vereinsfarben ändern und das Logo umdesignen würde und was das alles mit sich bringt? Meines Erachtens besteht da schon ein Unterschied zu anderen Geldgebern, die natürlich nicht unbedingt sympathischer sind. RB darf man aber durchaus stuhl finden, dünkt mich.

  19. Herr Maldini (C) sagt:

    BOYS!!

  20. Manu97 sagt:

    BERN!

  21. Shearer sagt:

    Und der Repull-Chef ist ein Breitbart-Fan. Ich find das einfach grusig.

  22. Natischer sagt:

    Wer sich wirklich gegen den modernen Fussball wenden will, soll Amateur-Fussi gucken. MM.

  23. Natischer sagt:

    Breitband ist übel, klar. Von wem sind schon wieder die Chefs von Emirates, Gazprom, Rakuten, Samsung & Co. Fan?

  24. spitzgagu sagt:

    Nach intensivem Genuss dieses Lebenswassers haben sich die fliegenden Ponies auch schon in Einhörner verwandelt, Frau ManU97.

    Oléolé Amatuerfussballl kann ich da nur sagen. Wobei dem FCS ein potenter Geldgeber nicht schaden würde, da der Gemeinderat das Geld für ein Tribünendach nicht geben will.

  25. Eigentorschützenkönig sagt:

    1002 Plätze würden heute Abend wohl in Bern auch fast reichen.

  26. Hediger sagt:

    Logo, alle gehen nach Winterthur.

  27. Max Power sagt:

    Im Schweizer Cup wäre es toll, wenn schon von der 1. Hauptrunde Supi League Teams aufeinander treffen könnten.

  28. Briger sagt:

    Genau und dann Halbfinale Buochs vs. Bavois in der Luzerner Allmend vor 26 Zuschauern.

  29. dres sagt:

    Hauptsache im Final Xamax gegen Thun. Vorher kann spielen wer will.

  30. Natischer sagt:

    Hopp Winti!

    (Nein, das ist keine Anspielung auf weitere nicht so beliebte Geldgeber der BuLi.)

  31. Harvest sagt:

    Genau und dann Halbfinale Buochs vs. Bavois in der Luzerner Allmend vor 26 Zuschauern.

    Ich träume mit Ihnen, Herr Briger.

  32. Nörgel sagt:

    Hopp Winti!

    +1

  33. dres sagt:

    Hopp Winti!

    +2
    Aber einfach nicht heute.