Logo

Pass the dutchie

Dr. Rüdisühli am Freitag den 25. Oktober 2019

Das Spiel aus der Sicht von Jaap Stam: Eine Dummheit führte Feyenoord in den Abgrund.

“Es ist enttäuschend, wenn Du auf diese Weise verlierst”, sagte Trainer Jaap Stam nach dem Spiel im Wankdorf. “Wir haben die zweite Halbzeit dominiert, wir haben uns durchkombiniert und fanden auch die nötigen Räume.” Allerdings habe man sich viel zu viele Fehler geleistet. Die teils haarsträubenden Fehlpässe führte Stam auch auf den Kunstrasen zurück. “Daran mussten wir uns zuerst gewöhnen.”

Den Knackpunkt im Spiel sah Stam bei der Szene vor dem ersten Penalty. Da werde er gleich wieder wütend, wenn er daran denke, wie unbeholfen sich Edgar Ié verhalten habe. “Ohne dieses frühe 1:0 wäre es ein ganz anderes Spiel gewesen.” Der zweite Penalty sei im übrigen nicht gerechtfertigt gewesen, “aber der Schiedsrichter hat gepfiffen”, das sei zu akzeptieren.

Von wegen Passgenauigkeit: Bei Feyenoord kamen 84 Prozent aller Zuspiele an, bei YB bloss 72. Das liegt allerdings auch an den schön anzusehenden, aber recht nutzlosen Mittelfeld-Ballstaffetten in der zweiten Halbzeit. Feyenoord spielte insgesamt 582 Pässe (YB 305) und hatte einen Spielanteil von 65,1 Prozent. Punkte gibts dafür allerdings nicht.

« Zur Übersicht

20 Kommentare zu “Pass the dutchie”

  1. nadisna sagt:

    Ich mag solche Gegner, die uns dominieren, wenn wir 2:0 führen, aber nicht in unseren 16er kommen.

  2. dres sagt:

    Alles Gute zum Geburi!
    Das hätte zum Beispiel dieser Holländer sagen können statt zu jammern.

  3. Newfield sagt:

    Die YB haben schon besser gespielt und nix Zählbares dafür herausgeholt. Angesichts der Hexenliste Maximumrespekt …

    … und hopp dritter Heimsieg in Folge.

  4. Durtschinho sagt:

    Alles Gute dem HeRrrn!

  5. Briger sagt:

    Happy BiRrrthday.

  6. Frau Weber sagt:

    Hrzl. Gratul. Herr Rrr. Lassen Sie sich feiern.

  7. Max Power sagt:

    Ich mag solche Gegner, die uns dominieren, wenn wir 2:0 führen, aber nicht in unseren 16er kommen.

    Genau das was der Holländer gesagt hat. Feyenoord täte ball endlos lang um den 16er spielen, aber eben der Abschluss käme nie. Mir soll es recht sein.

  8. Alleswisser sagt:

    Herzl Gratul

    schön, dass Sie mich nun wieder eingeholt haben

  9. Znuk sagt:

    Oh, herzl. GRrratul.

  10. spitzgagu sagt:

    Herzl Gratul.

  11. passiver attacker sagt:

    h. g., herr rrr!

  12. sitting dino sagt:

    happy birthday auch meinerseits, olleRrr – der himmel ist blau, die bäume sind gelb und wir sind auch schon

  13. Renz sagt:

    Pass the dutchie to Mr. Rrr.

    Vielleicht hat er ihn ganz für sich alleine geraucht und ist deswegen so schweigsam.

  14. Sgt.Pepper sagt:

    Auch für Sie, Herr Rrr, ein fröhliches w.e.i.w !

  15. Rrr sagt:

    Besten Dank für die guten Wünsche, liebe Damen und Herren.

    Alle, die mir heute zum Geburtstag gratulieren, kriegen 5
    Prozent Rabatt aufs RL-Jahresabo 2020. (Bitte Kundennummer und Abo-Typ angeben)

  16. dres sagt:

    G.g.
    1111111111
    PromiProGold

  17. Harvest sagt:

    Bravo, Herr Rrr. Ich schliesse mich der Restleserschaft an.

  18. nadisna sagt:

    Ich schliesse mich auch an. Und mögen die Teams Ihres Herzens Ihnen viel Freude bringen.

  19. 12er sagt:

    HeRrrzl Gratul