Logo

Europacup ohne Ente

Rrr am Donnerstag den 22. August 2019

YB-Fans unter Schock: Der Vogel ist weg!

Im Sturm hat die Shopy-Ente die Herzen der Fans erobert. Seit Anfang Saison ziert sie die Brust der YB-Spieler. Doch gestern, im Playoff-Hinspiel gegen Roter Stern, war sie plötzlich weg.

Was ist passiert? Hat die Ente ihren Job schon satt? Oder wurde sie in den Katakomben des Stadions vom arbeitslosen OBI-Biber gefressen, ihrem Vorgänger? Hat sie YB etwa in vorauseilendem Gehorsam vom Trikot entfernt, damit sie keine Serben provoziert, die sie im Suff als Doppeladler wahrnehmen könnten? Intervenierte die UEFA, weil ein anderer Vogel zu ihren Hauptsponsoren gehört? Die Gerüchte schossen gestern ins Kraut.

Aufklärung schafft jetzt die YB-Medienstelle: Ente und Schriftzug Shoppyland wären gemäss Uefa-Vorgaben zu gross gewesen. Deshalb musste die Ente weichen.

Am Samstag gegen Zürich verrichtet sie also wieder ihren Dienst. Gut, dass wir das geklärt haben.

« Zur Übersicht

22 Kommentare zu “Europacup ohne Ente”

  1. Baresi sagt:

    Ente und Schriftzug Shoppyland wären gemäss Uefa-Vorgaben zu gross gewesen.

    In Quadratzentimeter, oder in Höhemalbreite oder in Anzahl Zeichen? Oder hat die Uefa zur Berechnung der Grösse auch einen Koeffizient?

  2. Harvest sagt:

    Einmal mehr muss die Natur dem Konsum weichen. SAD!

  3. dres sagt:

    gemäss Uefa-Vorgaben

    WIR WOLLEN KEINE FREMDEN RICHTER!!!!!

  4. Durtschinho sagt:

    Herr Harvest, vielleicht meinte die UEFA doch: In einem moralischen Sinne war die Ente «zu gross» – zu gross für dieses «Hochamt des Kapitalismus», diese Anbetung des schnöden Mammon, diese Instrumentalisierung des Fussi zum Behufe der Gewinnmaximierung, wie mein Kollega Kev gerne sagt?

  5. Herr Maldini (C) sagt:

    Ein handfester Skandal, wenn Sie mich fragen.

  6. nadisna sagt:

    Free Dodo!

    Ja, für mich ist es ein Dodo, weil ich will, dass es ein Dodo ist.

    Frau Xirah: der Doppeldodo von neulich drüben auf Twitter hätte neben Stier oder schielendem Wikinger auch ein Schwarznasenschaf sein können, hätte es nicht?

  7. Harvest sagt:

    Schön, Herr Durtschinho, wie Sie versuchen, jede natürliche und aber auch juristische Person positiv zu deuten. Einige würden das vielleicht “naiv” nennen, ich nicht.

    YB und die Migros hätten aber auch ein schönes Zeichen setzen können und auf den Schriftzug verzichten und den Vogel auf der Brust tragen können.

  8. spitzgagu sagt:

    Für mich ist das Viech ein Tukan.

  9. Natischer sagt:

    Alle Tiere sind eigentlich Schwarznasen. MM.

  10. spitzgagu sagt:

    Wir hatten einen Hund mit einer schwarzen Nase.

  11. Herr Maldini (C) sagt:

    Habe ich hier gerade “Viech” gelesen?

  12. Znuk sagt:

    Labradore, Herr Natischer. Alle Tiere sind Labradore.
    Schwarznasenschafe zum Beispiel sind Schwarznasenlabradore. Ganz einfach.

  13. zuffi sagt:

    Muss ich jetzt meine Meinung zum Dings auch kundtun? Oder ist mein Profil in der Hinsicht genug geschärft?

  14. spitzgagu sagt:

    Tschuldigung, Herr Maldini. Tippfehler. wollte “Vieh” schreiben.

  15. Durtschinho sagt:

    Sie werden es bedauert haben, dass der Vogel nicht drauf war, nicht wahr, Herr Zuffi? Kleiner Scherz – Sie werden gejubelt haben! Stellt sich bloss die Frage, WARUM? Weil Sie nicht dazu stehen können, dass Ihnen so ein lustiges Bild einfach Freude bereitet, DARUM, Herr Zuffi!

    Wussten Sie übrigens, dass wir alle zu den Trockennasenprimaten gehören? Oder ist das auch wieder nicht recht?

  16. Eigentorschützenkönig sagt:

    Einkaufszentren dem Kommerz opfern. Einfach nur krank.

  17. spitzgagu sagt:

    Das wird Ihnen gefallen, Herr Natischer:

    Walliser Schafe gegen Neophyten

  18. xirah sagt:

    In der Tat, Frau Nadisna, SchwarzNASAland.

    auf den Schriftzug verzichten und den Vogel auf der Brust

    Ein Schriftzugliibli für Europa und ein Dodoliibli für die Meisterschaft fände YB marketingtechnisch sicher noch so gut.
    Nein, Herr Zuffi, hier wird nicht gehauen!

  19. Shearer sagt:

    Ich hätte lieber Europacup ohne Ende.

  20. Alleswisser sagt:

    Der Fluch der verstossenenen Ente wird YB für die nächsten 20 Jahre keine CL-Teilnahme mehr ermöglichen.

  21. Heinz Einz sagt:

    Alle Tiere sind eigentlich Schwarznasen. MM.

    Sie meinen mit Brokatnase aus Holzleder?

  22. Spiezer sagt:

    Die Ente hat in Spiez zu viele Linzertörtchen gegessen.