Logo

Oha Lätz (XXXY)

Val der Ama am Mittwoch den 17. Juli 2019

Heute fragt Pierre-Emerick Aubameyang: Sehen Sie den Unterschied?

Die Person da neben der Weltmeisterin und Trump-Kritikerin Megan Rapinoe ist Mesut Özil, Ex-Weltmeister und Erdogan-Fan.

Özil, der sich mit dem FC Arsenal im Trainingslager in Los Angeles befindet, hat eine Crossbar Challenge gegen Teamkollege Alexandre Lacazette verloren und also der Friseurbesuch. Aus dem selben Grund erblondeten übrigens auch Shkodran Mustafi und Sead Kolasinac gleich mit.

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “Oha Lätz (XXXY)”

  1. Newfield sagt:

    Sehen Sie den Unterschied?

    Nein.

  2. Val der Ama sagt:

    Ich auch nicht, ganz knifflig heute.

  3. dres sagt:

    Jesses wenn das der Herr Erdogan rausfindet… Der organisiert noch dieses Wochenende gleichzeitig eine Street Parade in Istanbul, Ankara, Izmir, Trabzon und Konya. Zürich stier und völlig prüde dagegen.

  4. spitzgagu sagt:

    Der Dame rechts stehen Haare wie Brille wesentlich besser.

  5. dres sagt:

    Und sie scheint nicht nur fussballerisch sondern auch moralisch ein klein wenig auf der besseren Seite zu stehen als der Neo-Blonderich links. Der getraut sich ja nicht einmal einen Schuss Lila beizumischen.

  6. Alleswisser sagt:

    Der getraut sich ja nicht einmal einen Schuss Lila beizumischen.

    jetzt haben Sie den einzigen Unterschied verraten Herr dres!

    und somit gilt

    ganz knifflig heute.

    nun nicht mehr

  7. Newfield sagt:

    Stimmt, jetzt sehe ichs auch.

    Moment. Unglückliche Bildwahl. So:

    15:10?! Apéro, and cheers!

  8. Polotimi sagt:

    In Anlehnung an nicht unlängst stattgefundene CC: „Iih, ein Frauenfussballer!“

  9. spitzgagu sagt:

    Danke Herr Newfield für ein Bild mit einem “signature” Walliser Exportprodukt.

  10. Val der Ama sagt:

    Der Holzschuh?

  11. spitzgagu sagt:

    Die Glatze.

  12. dres sagt:

    Don’t cry for me Infantino…

  13. spitzgagu sagt:

    Ist Ihnen auch warm, Herr dres?

  14. R‘olé sagt:

    Özil sollte Kopftuch tragen!