Logo

Der Maurer von Manchester

Rrr am Dienstag den 15. Januar 2019

Ein Teufelskerl, dieser David De Gea.

Er hexte Manchester United zum Sieg bei den Spurs, wie man so sagt. Elf Schüsse kamen am Sonntag auf sein Tor, die meisten waren sichere Tore – doch De Gea hielt alles. Nacheinander hielt er mit beiden Händen (gegen Son), mit dem rechten Fuss (Kane), mit der linken Hand (Alli), mit beiden Händen (Kane und Eriksen), mit dem rechten Oberschenkel (Alli), mit dem linken Fuss (Alderweireld), mit beiden Händen (Kane und Alli), mit dem rechten Fuss (Kane) und nochmals mit beiden Händen (Llorente).

Der Spanier wollte 2015 zu Real Madrid wechseln, alle Parteien waren sich einig. Doch der Transfer platzte, weil Real die Unterlagen einige Minuten zu spät beim spanischen Verband einreichte. Nun macht er die Red Devils glücklich. Natürlich nicht nur mit Paraden. Gegen die Spurs nahm er auch reichlich Zeit von der Uhr: Für seine insgesamt zehn Abstösse liess er sich durchschnittlich 26 Sekunden Zeit. 4,81 Prozent der Spielzeit konnte er so ausfüllen, wie ein Statistiker auf Twitter ausrechnete.

So. Und die Torhüterexperten unter Ihnen dürfen sich nun gerne noch die Fachanalyse unserer Kollegen von “Match Of The Day” anschauen. Was ist der Unterschied zwischen Tottenhams Weltmeister Hugo Lloris und David De Gea? Film ab!

« Zur Übersicht

26 Kommentare zu “Der Maurer von Manchester”

  1. dres sagt:

    Überragend, aber mit diesem Spielgerät auch nicht weiter erstaunlich. MM.

  2. Alleswisser sagt:

    vielen Dank Herr Rrr! Werde mich heute Abend ausführlich mit de Gea auseinandersetzen.
    Heute Nachmittag steht (für einmal) BIP im Vordergrund.

  3. Arbeitgeber von Herrn A. sagt:

    BREAKING: Für Herrn Alleswisser steht heute das Arbeiten im Vordergrund!

  4. Tätlichkeit sagt:

    Herr Rrr… inwiefern macht eine oder mehrere Paraden von De Gea die Reds glücklich?

  5. José M. sagt:

    Ein toller Typ, der David! Dank ihm wurde ich ja nicht schon viel früher meinen Job los.

  6. Briger sagt:

    Ohne die Analyse anzuschauen: Lloris ist Weltmeister und De Gea kriegt von CR7 Schüsse durch die Hosenträger. Was habe ich gewonnen?

  7. Dr. Rüdisühli sagt:

    Besten Dank für den Hinweis, Herr Tätlichkeit. Der Fehler wurde korrigiert und der fehlbare Autor den Piranhas im Redaktionsteich zum Zvieti vorgeworfen.

  8. Tätlichkeit sagt:

    Dann wünsche ich einen Guten beim Zvieti.

  9. spitzgagu sagt:

    Die Piranhas werden heute sicher satt.

  10. Natischer sagt:

    Sofern der Redaktionsteich nicht eingefroren ist, ja, Herr spitzgagu.

  11. Piranhas im Redaktionsteich sagt:

    Der Fehler wurde korrigiert und der fehlbare Autor den Piranhas im Redaktionsteich zum Zvieti vorgeworfen.

    Moment, wir müssen ihn nochmals ausspucken. Lloris schreibt man so, wie Herr Briger schrieb.

  12. Ueli sagt:

    Lieber der Maurer vom Bundesrat als der Maurer von Manchester. Meine Parteimeinung.

  13. Sergio Ramos Superstar sagt:

    Möchte jemand nochmals das 1:1 von YB im Test gegen Astra Giurgiu sehen?

  14. spitzgagu sagt:

    Herrschen so frostige Temperaturen in der RL-Redaktion, dass die armen Fischli einfrieren, Herr Natischer?

  15. ManU97 sagt:

    Auch ich war heute v.a. BIP. Aber sehr schöner Beitrag, alle Fehler sind korrigiert. Wobei natürlich die Belgier unter uns bei Red Devils wieder feuchte Augen bekommen und an die letzte WM denken.

  16. Max Power sagt:

    an die letzte WM denken

    Das ist das letzte was ich von dieser WM noch in Erinnerung habe.

  17. ManU97 sagt:

    Auch schön, Herr Power!

  18. passiver attacker sagt:

    2018 war wm? das wusste ich gar nicht.

  19. Natischer sagt:

    Der Belgier in mir bekommt statt freuchter Augen eher eine trockene Kehle.

    Früher war der Redaktionsteich noch draussen, Herr spitzgagu, aber es kann natürlich sein, dass man diesen inzwischen überdacht hat.

  20. ManU97 sagt:

    Jetzt bekomme ich Hunger.

  21. spitzgagu sagt:

    Piranhas vom Käpten Iglo demnach – na, die beissen ja nicht so heftig.

    Mmmh, am Morgen Ross, jetzt Fisch. Ja, ich hab auch Hunger. Aber noch mehr Durst: Apéro!

  22. Alleswisser sagt:

    die Fussabwehr-Technik von de Gea ist interessant und offensichtlich effizient. Allerdings auch verbunden mit Randsport-Alarm.

    die Fachanalyse unserer Kollegen von “Match Of The Day”

    finde ich nun aber nicht wirklich berauschend. Bin überzeugt, dass die RL-Goalie-Experten 1a, 1b und 1c in einem entsprechenden ausgerüsteten TV-Studio und einer Spesenentschädigung von mindestens 5 Rothrist-Besuchen (pro Experte) diese Fachanalyse locker toppen würden.

  23. dres sagt:

    Was Herr Alleswisser sagt. Dürfte ich ab sofort Goalie-Experten-Praktikant sein? Also nicht etwa nur wegen Rothrist, wo denken Sie hin. Aber wenn Praktikanten sogar Bundesr… Egal, lassen wir das.

  24. Alleswisser sagt:

    bei aller Werschätzung Herr dres, aber wir Goalieexperten und Altherrenverbalerotiker bevorzugen Praktikantinnen!

  25. dres sagt:

    Gut, dann bleibe ich halt Allgemeinpraktiker.

  26. Alleswisser sagt:

    perfekt, in den Randregionen gibt’s ja z.T. zu wenig davon.