Logo

Drastische Drohung

Val der Ama am Freitag den 21. September 2018

Augsburg in Angst.

Österreicher allenthalben im Fussball und so auch in Augsburg. Mit Martin Hinteregger, Michael Gregoritsch, Kevin Danso und Georg Teigl haben gleich vier Spieler rot-weiss-rote Wurzeln. Ein ausreichender Grund für diesen Ötzi, den FC Augsburg diesen Sommer im Trainingslager im Tirol heimzusuchen.

Aber schlimmer noch: In einem Interview mit dem online-Portal von RB Leipzig vor dem gestrigen Duell gegen RB Salzburg verriet der “Sänger”, dass er eine Wette laufen habe. Sollten die Spieler des FC Augsburg Platz sieben in der Bundesliga erreichen, tritt er extra und nur für sie auf.

Ob folgender Tweet des Präsidenten mit dieser Hiobsbotschaft zusammenhängt, wissen wir allerdings nicht.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Drastische Drohung”

  1. Durtschinho sagt:

    Also genau Platz sieben muss es sein? Sie dürfen also besser sein, und er kommt nicht angeschimmelt?

  2. spitzgagu sagt:

    Wir können nur hoffen, Herr Durtschinho. Guten Morgen.

  3. Durtschinho sagt:

    Oh, die Rechtschreib-„Korrektur“ – schreiben wollte ich „angeschunkelt“. Jänu. Ich frage mich einfach bei diesem „Angebot“: Was hat DAS noch mit Sport zu tun?

  4. Durtschinho sagt:

    Und guten Morgen.

  5. spitzgagu sagt:

    Angeschimmelt trifft es ganz gut. MM.

  6. Baresi sagt:

    „Und wir stehen immer, immer, immer wieder auf!“ tönt schon fast wie ein Wiesn-Hit, der seinen Namen sucht. OZAPFT IS!

  7. Harvest sagt:

    Sport ist ein weites Feld, Herr Durtschinho, sogar Auto fahren und rumballern soll Sport sein.

  8. Durtschinho sagt:

    Das ist wahr, Herr Harvest. Jetzt einfach Frage: Will der DJ Augsburg an die Spitze drohen? Oder in eine untere Liga? Oder wie?

    Jetzt noch die Einschätzung:

  9. Durtschinho sagt:

    Zeugwart Stani im Glück:

    Das war wohl so eine Art Vorwarnung – «Ich weiss, wo ihr seid; ich behalte euch im Auge; ich komme wieder!».

  10. spitzgagu sagt:

    Dieser DJ Ötzi zieht nicht mehr.