Logo

Flotte Flottenstadtvereine

Herr Maldini am Freitag den 22. Dezember 2017

Sie erinnern sich: Die letzte Etappe führte uns nach Hudiksvall. Heute geht es weiter nach Härnösand.

Étape 6: Härnösand
“In der flotten Flottenstadt Härnösand, nochmals 130 km nördlich von Hudiksvall, ist unser nächster Aufenthalt. Auch hier hat man durch eine Fusion der drei städtischen Teams IFK Härnösand, IF Änglarna und Älandsbro AIK einen qualitativ hochstehenderen Fussballclub erhalten wollen. Nur ging es nicht ganz auf: IF Änglarna änderte seine Meinung und wollte schliesslich doch nichts wissen von einer Fusion,  nun hat Härnösand statt drei mittelmässige Teams  zwei, die beide etwa ähnlich (Sie erahnen es) mittelmässig sind: IF Änglarna spielt zur Zeit in der 4. Liga, Härnösands FF ist immerhin drittklassig.

Der Eingang zum Högslätten, links und in grün die Kaserne. Fotografi: Herr Eriksson

Früher, als es noch reichlich Armeeaktivitäten in der Stadt gab, gab es auch eine grössere Auswahl an Spielern (das Stadiongelände liegt direkt neben der Kaserne), die im Verein aushelfen konnten. Seit der Abschaffung der Wehrpflicht 2007 ist Härnösand eher zu einem verschlafenen Nest verkommen, und das Wahrzeichen ist nun neu der Hernö Gin… Skål!”

– Verein: Härnösands FF (Gründung 2006), IF Änglarna (1919)
– Stadion: Högslätten
– Kapazität: 1000 Sitzplätze, ca. 3000 Stehplätze
– Rasen: Kunstrasen
– Sonstiges: Die fussballmässig grössten Erfolge Härnösands sind zwei verlorene Finalspiele im ”Nordländischen Cup” (durch IFK Härnösand) 1941 und 1952.
– Wie geht’s weiter? Wir fahren ins landesinnere und besuchen das ”Olten Schwedens”, die Eisenbahnstadt Ånge.

« Zur Übersicht

11 Kommentare zu “Flotte Flottenstadtvereine”

  1. spitzgagu sagt:

    Guten Morgen.

  2. spitzgagu sagt:

    Ein schöner Beitrag, sehr lehrreich.

  3. Herr Maldini (C) sagt:

    Besten Dank, Herr spitzgagu, ich werde das dem ollen Schweden weitersagen.

  4. Bäne II sagt:

    Bra tur!

  5. Rrr sagt:

    Herr Maldini, kommen Sie doch rasch in mein Büro, ich habe da eine Spesenrechnung über 68’928 schwedische Kronen.

  6. spitzgagu sagt:

    Sie Rrrappenspalter, Sie. Das Café im Bahnbuffet Olten äääh Ange können Sie dann meiner Aborechnung belasten. Danke sehr.

  7. Herr Maldini (C) sagt:

    68’928 schwedische Kronen

    Ist das inklusive des ausführlichen Besuchs des “Rothrists von Härnösand”? Ich muss wohl ein Wörtchen mit Herrn Eriksson reden.

  8. Jules sagt:

    Herr Eriksson, wann darf der nördlichste Leser des Leders Sie in Umeå begrüssen? In diesem Ånge dürfen Sie auf keinen Fall versumpfen…

  9. dres sagt:

    Härnösand… Ohne Brille weckt dieses Wort bei uns wieder ganz komische Assoziationen. Aber diese Schwedenserie ist wunderbar. Und Rapp verkaufen wir nicht. Auch Tosetti nicht. So, jetzt wäre alles gesagt. Guten Morgen.

  10. Herr Eriksson sagt:

    Sind Sie also in Umeå, Jules? Ich melde mich wenn ich das nächste Mal in der Nähe bin. Die Schourni-arbeit dort ist leider bereits abgeschlossen, aber ein Fondue-plausch, ja, das wär’ was!

  11. Jules sagt:

    Herr Eriksson, immer willkommen! Mir machen alles mögliche wie zB Fondue, Raclette, Züpfe und düüri Bohne.