Logo

Kurzweil bei Curzon

Herr Shearer am Donnerstag den 19. Januar 2017

Wie schaut der englische Fussball ohne Mou und Pep, ohne Transfer-Fantastilliarden, ohne Milliardärsbesitzer und weltweite Fernsehverträge aus?

Kommen Sie mit, wir gehen zum Curzon Ashton FC in die National League North, die sechsthöchste Liga Englands. Curzon spielte letzten Montag gegen den Worcester City FC (1:1).

Die Haupttribüne bietet zuoberst auch eine kleine Loge und im Bauch das Buffet. Der Vereinsspunten namens „The Nash Bar“ steht links davon. Judihui, wenn man das Bier im Plastikbecher verlangt, darf man es mit auf die Tribüne nehmen! In höheren Ligen wird man dafür bei Wasser und Brot in den Kerker geworfen.

Manche stehen lieber. Anyway, bei neun Grad Celsius darf man mit Fug und Recht von T-Shirt-Wetter reden.

Wenn einer liegen bleibt, dann hat das auch einen Grund. Also meistens, jedenfalls.

Stehplätze hat es auch hinter den Toren, falls Sie gerne einen Schwatz mit dem Goalie halten oder denselben einfach auch nur ein bisschen mit Schlämperligen eindecken wollen.

Der eigentliche Höhepunkt im Tameside Stadium: im kleinen Container rechts vom Eingang warten zahllose Matchprogramme, hauptsächlich von Vereinen der alleralleruntersten Ligen, auf Sammler. Auch Trikots und Schals sind erhältlich, der Renner sind aber die gebrauchten Leibchen der ersten Mannschaft für sagenhafte fünf Pfund.

Curzon Ashton FC:
Tameside Stadium, Ashton-under-Lyme (Kapazität: 4’000)
Tram ab Manchester Picadilly Richtung Ashton, Haltestelle Ashton West, ca. 300m Fussmarsch.
Eintritt: 12 Pfund, Bier 2.80, Matchprogramm 2.50

« Zur Übersicht

17 Kommentare zu “Kurzweil bei Curzon”

  1. Max Power sagt:

    Sehr schöne. War sicher toll da im NordWesten. Apropos ich habe seit fast einem Jahr Utensilien für die CC bei mir gelagert.

  2. Newfield sagt:

    InderTat sehr schön, Herr Shearer. Und Sie waren ja grad neulich in Lincoln bereits beim Provinzfussball, wenn ich das in der Kommentarspalte dieses Fachforums richtig interpretiert habe.

    vor allem den sexy Konter des Jahres

  3. Durtschinho sagt:

    Das finde ich eindrücklich – diese Lebensfreude, trotz der überall greifbaren Armut!

    Haben sie wenigstens Maskottchen?

  4. dres sagt:

    Wunderbar, da kommen Erinnerungen an das alte Lachenstadion auf.

    die gebrauchten Leibchen der ersten Mannschaft

    Bei uns gibt’s die gebrauchten Höschen. Allerdings ein bisschen teurer als fünf Pfund wegen der angespannten Finanzlage.

  5. Val der Ama sagt:

    Schön. Und eigentlich auch tragisch, irgendwie.

  6. Harvest sagt:

    Ja, es ist alles sehr traurig.

  7. Rrr sagt:

    Ich dachte, die FIFA habe so Unterstützungsprojekte für Entwicklungsländer. Haben sie England vergessen?

  8. Alleswisser sagt:

    trotz Insel ein schöner Bericht!

    falls Sie gerne einen Schwatz mit dem Goalie halten oder denselben einfach auch nur ein bisschen mit Schlämperligen eindecken wollen.

    Im Extremst-Randsport (Grossfeldhandball) habe ich das bei Cupspielen mehrmals erlebt. Hat mir immer gut gefallen.

  9. Alleswisser sagt:

    übrigens: Grossfeldhandball ist wie OL und Synchronschwimmen und führt hier nie zu GELB.

  10. Briger sagt:

    Das mag für OL zutreffen, für Synchronschwimmen gibt’s aber gelb, mein lieber Herr Alleswisser:

    Beim Grossfeldhandball drücken wir jetzt mal ein Auge zu.

  11. Rrr sagt:

    Was ist denn das für eine Kuscheljustiz? Grossfeldhandball ist dunkelstrot! Herr Alleswisser ist gesperrt bis 13.15 Uhr, basta.

  12. Geni Meier 2 sagt:

    Als vor Kurzem ein berühmter Schweizer Velorennfahrer nach einer langen Tour die Ziellinie zum Himmel passierte, gab es hier ergreifende Beiträge. Aber keine gelben Karten. Da bleibt die Konsequenz voll auf der (Renn-)Strecke.

  13. dres sagt:

    Obacht, ich habe gerade im Waffenshop an der Kramgasse das Geburtstagsgeschenk für den Göttibuben gekauft. Das Teil ist noch bei mir im Büro. Und ich werde Herrn Alleswisser von niemandem plagen lassen.

  14. Briger sagt:

    Gelb gegen Herrn Geni Meier 2 wegen Motzens, gegen Herrn dres wegen Schiribedrohung.

  15. Briger sagt:

    Tami, wo ist mein schönes Bildli hin?

  16. Alleswisser sagt:

    so, Rotsperre abgesessen.

    Schiribedrohung

    danke Herr dres, auf Sie ist einfach Verlass!

  17. dres sagt:

    Herr Alleswisser, Sie rufen mich einfach, wenn Sie wieder geplagt werden. Das RL-Fussvolk muss sich nicht alles gefallen lassen. Sonst gibt’s irgendwann eine Palastrevolution.