Logo

Bröndby brönnt!

Lars Sohn am Mittwoch den 28. Dezember 2016

Oder kalte Flammen für heisse Herzen.

Zur Hölle mit dem Spiel um Pyro in den Stadien! Bei dieser schier endlosen Partie ist auch nach der gefühlt hundertsten Verlängerung keine Entscheidung in Sicht. Ultras fackeln lange, Sicherheitsbehörden nicht. Wieder und wieder.

Anders in Dänemark. Mitarbeiter von Bröndby Kopenhagen haben mit Spezialisten und Behörden neuartige römischen Kerzen entwickelt. Die laut dänischen Berichten beide Seiten zufriedenstellende Pyrotechnik brennt bei deutlich niedrigeren Temperaturen. So soll man mit der Hand problemlos durch die Flamme fahren können. Zudem ist das Produkt in verschiedenen, den Vereinsfarben entsprechenden Couleurs erhältlich (analog der Arbeit des Vatikans für Juventus).

Ab sofort gilt: Pyromanen aller Kurven, kühlt ab! Die dänischen Kaltkerzen können zwar nicht die gleiche Lumineszenz wie herkömmliche Produkte erreichen, aber was solls? Ob Pyro in spe nun weniger stinkt und Stuhl aussieht wissen wir derzeit noch nicht, sind aber für Neuigkeiten aus Dänemark stets Feuer und Flamme. Wer sein Schuldänisch noch einigermassen präsent hat, kann es hier anwenden.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Bröndby brönnt!”

  1. Problemfan sagt:

    Wie weit kann man die werfen?

  2. dres sagt:

    Ganz genau. Wegen ein paar Grännis sollen Pyros plötzlich kalt sein. So gehen Ethik und Werte verloren. Kulturzerfall pur. MM

  3. dres sagt:

    Haben Sie übrigens bemerkt, wie es beim Österreicher hinten schneit? Nicht dass ich Skirennen schauen würde, aber meteorologisch ist das wahnsinnig interessant.

  4. Brauereiinnung Bern West sagt:

    Neuigkeiten aus Dänemark

    To Øl, Mikkeller, Amager, Warpigs oder Evil Twin?

  5. Lars Sohn sagt:

    Gelb und Schnee, da war doch was, Herr Dres?

    *überleg*

    Ah, genau: «Watch out where the huskies go, and don’t you eat that yellow snow.»

  6. dres sagt:

    Stimmt, Herr Sohn, da war was. Wobei unsere Schneekanonen im Fall durchaus weiss spritzen. Und lassen Sie sich hier im Unterland nicht täuschen, die Bedingungen sollen hervorragend sein.

  7. Rrr sagt:

    Tolle Sache, diese Kaltpyros! Für mich bitte einmal gelb und einmal schwarz. Gibt es auch Knallkörper, die nicht knallen?

  8. Max Power sagt:

    Übrigens hinecht St.Johnstone v. Ranges wer Swisscom TV hat. Celtic zeigen die selbstverständli nicht.

  9. Harvest sagt:

    St.Johnstone

    Frolein, noch ein Ale bitte!

  10. Aarhus GF sagt:

    bester beitrag des jahres!! jetzt noch ö durch Ø ersetzen, und alles wird gut im neuen jahr.

    tak for det og godt nytaar.