Logo

You’ll never Waalwijk alone

Rrr am Montag den 15. Februar 2016

Einlaufkinder? Wie langweilig.

Das weiss auch der RKC Waalwijk. Der holländische Zweitligist lässt sich neuerdings von einem Dessous-Hersteller sponsern, weshalb die Spieler zum Heimspiel gegen Emmen mit Unterwäsche-Models einliefen.

waal

1800 Zuschauer im Mandemakers-Stadion bekamen anschliessend eine 0:1-Niederlage zu sehen. Waalwijk bleibt damit Tabellen-Schlusslicht.

Die internationale Aufmerksamkeit ist dem Verein trotzdem sicher, vor allem wegen schmieriger Internet-Medien, die es sich natürlich nicht nehmen lassen, ausgiebig Bildmaterial von der Werbeaktion zu verbreiten.

2

« Zur Übersicht

18 Kommentare zu “You’ll never Waalwijk alone”

  1. Frau Götti sagt:

    Was mich jetzt noch so interessieren würde: Läuft diese Wäsche ein? Bei 60°?

  2. Lars Sohn sagt:

    Guten Abend Frau Götti. Ich habe zwar keine Ahnung, aber mir will scheinen, diese Wäsche sei bereits bei deutlich unter 60° eingelaufen.

  3. 12er sagt:

    Lederreise? Wann?

  4. dres sagt:

    Solche Unterhosen hatten meine Grossmütter auch. Keine Ahnung, warum die heutigen Meitschis plötzlich Strings verweigern… Und dann diese Socken. Meine Fresse, die werden mich nie sehen in diesem Belgien, nie.

  5. Ruedi Schneider sagt:

    Ja, da mächte ich auch einlaufen

  6. 12er sagt:

    Die Belgier sind sicher dankbar wenn Sie nicht zu ihnen gehen Herr dres.
    Gemäss Beitrag war die Modeschau in Holland.

  7. dres sagt:

    Tami, Herr 12er, gut sagen Sie mir das. Ich wäre sonst glatt nach Luxemburg gefahren. Schon nur wegen Jeff.

  8. Lars Sohn sagt:

    Vorsicht, Herr 12er. Geografische Feinheiten ausserhalb das Oberlands verkraftet Herr Dres nur in ganz kleinen Dosen.

  9. dres sagt:

    Halbliter gehen, Herr Sohn. Sogar aus Holland, einfach kein Heineken.

  10. 12er sagt:

    Was wollen Sie den in Luxemburg Herr dres? Die Frisur von Jeff kriegen Sie auch bei einem Coiffeur in Hünibach.

  11. dres sagt:

    Luxemburg ist ähnlich schön wie Bern, Herr 12er, aber einfach ohne YB. Deswegen gehen alle dorthin:

  12. 12er sagt:

    So schön wie Bern und so bünzlig wie Thun. Was will der Oberländer mehr?
    Das Bankgeheimniss ist jetzt in beiden Ländern auf der Bank gelandet.
    Aprops, sind Sie am Samstag am Derby der Giganten?

  13. Max Power sagt:

    Boro anfangs unter druck nun mit zwei Grosschancen.

  14. 12er sagt:

    Boro alos besser als Aston Villa?

  15. Fantilator sagt:

    hmk

  16. all white sagt:

    warum sagts niemand?

    SEXISTISCHE KACKESCHEISSE!