Logo

Unsportliche Ungerechtigkeiten

Val der Ama am Mittwoch den 16. Juli 2014

An den Internetpranger mit den Schwalbenkönigen!

schwalben dive1 dive2 Fred Marcelo_2 Muller Robben_1 Robben_3

Besonders dann, wenn der Pranger ein origineller Welcher ist. Obige Gifs sind eine Weltmeisterschafts-Best-Of-Sammlung der Fachwebseite The Golden Dive.

Schauen Sie bei Gelegenheit mal vorbei und buhen Sie innerlich.

« Zur Übersicht

6 Kommentare zu “Unsportliche Ungerechtigkeiten”

  1. Rrr sagt:

    Noch selten bin ich vom Ledern so groggy geworden … oder ist das schon das Bier?

    Egal, meine Faustregel: Wenn es ein YB-Spieler oder ein Real-Spieler ist, dann ist es sicher Foul. Ansonsten ist es eventuell eine Schwalbe.

  2. dres sagt:

    Ui, warum bloss bewegen sich diese Bilder so schnell?
    Egal, prost allerseits!

  3. dres sagt:

    Ho, das Tippspiel ist da, der Kühlschrank nicht leer – packen wir es an.
    *nachrechne*
    Wie viele Griffe nach hinten und Spaziergänge nach draussen braucht es für 36 Runden?
    Egal, immer 2:1 für Thun sollte mal reichen für den Titel und den heutigen Abend.

  4. R'olé sagt:

    Leider sind die Schwalben eine unfaire Waffe im Arsenal des Angreifers, genau so wie das Knie/Bein-voraus-Ballerobern des Torhüters. Ein guter Schiedsrichter sollte dies bestrafen. Aber zum Glück gibt’s ja bald Profischiris und Videobeweis.
    Wo wir schon dabei sind: Die schwammige Interpretation des “gewollten” Goalie-Rückpasses wie auch die vermeintliche ImFünferBinIchUnantasbar-Goalie-Regel bedarf einer eindeutigeren Regulierung.

  5. R'olé sagt:

    Hüft-voraus habe ich neuerlich glatt vergessen.

  6. R'olé sagt:

    Leider habe ich wohl verledert ob der Rasierschaum in der kommenden Saison auch bei uns eingesetzt wird. Bitte um Aufklärung.
    Wie ist das im Winter und schadet dies nicht dem Kunstrasen?