Logo

Renitentes Ross

Herr Shearer am Donnerstag den 24. April 2014

BREAKING NEWS: YB-Goaliegott Marco Wölfli gibt Forfait für WM

Marder auf dem Spielfeld, Hunde auf der Pressetribüne – und jetzt also noch Pferde auf den Stehplätzen.

Langsam braucht es wirklich ein Tierkonkordat, wenn das so weitergeht. Einen neuen Höhepunkt erreichte der traurige Trend mit Tieren im Stadion letzten Freitag, als ein Pferd sich nicht von einem Besuch des Non League-Spiels zwischen dem Ashington AFC und Crook Town abhalten liess. Fahrlässigerweise liessen die Klubverantwortlichen den Notausgang des Platzes geöffnet, so dass das Pferd etwa 15 Minuten nach Anpfiff unkontrolliert und ohne zu bezahlen einfach einmarschieren und sich an den Spielfeldrand stellen konnte. Martin Bamforth, ein Groundhopper aus Somerset, konnte glücklicherweise ein sachdienliches Beweisfoto schiessen.

AshingtonRoss

Einige besonnene Matchbesucher versuchten daraufhin, das dunkelbraun-weisse Tier nach aussen zu geleiten, doch dieses wehrte sich und gab deutlich seinen Willen zu erkennen, jetzt den Match schauen zu wollen. Nach einigen Versuchen gelang es schliesslich, den ungebetenen Gast zurück auf seine Weide zu bringen. Das Spiel lief derweilen weiter.

Gemäss ersten Abklärungen soll es sich übrigens nicht um ein Polizeipferd handeln. Ashington ist ein Vorort von Newcastle, und dort mögen Pferde keine Fussballfans.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Renitentes Ross”

  1. Forza Juve sagt:

    Ich verstehe den Ärger nicht. Immerhin trägt das Pferd beinahe die Klubfarben.

    Bin gerade nicht mehr ganz sicher, fix oder nur vom FC Basel 1893 ausgeliehen?

    Letzte Saison ausgeliehen, seit dem Sommer fix in Winterthur.

  2. dres sagt:

    Hoffentlich verstehe ich alles ohne Brille.
    Hahaha, ein Artikel über den renitenten Boss – sehr schön, Herr Shearer. Auch wenn ich es grenzwertig finde, ihn auf dem Bild als Esel darzustellen.

  3. Herr Maldini (C) sagt:

    BREAKING: Der FC Bayern hat gestern ein Pressing gespielt! Ich habe soeben die gesamte Partie nachvisioniert und muss Dani Wyler recht geben.

  4. Herr Maldini (C) sagt:

    Ah und natürlich noch herzlich willkommen Herr briger. Passen Sie auf auf dieser Redaktion.

  5. Khathran sagt:

    Oh, ein Beitrag für Frau galoppa.

    Kleine Geometrieaufgabe: was entsteht, wenn man bei einer Raute zwei Dreiecke entfernt?

    @Humoriger Sportverein Hmmm, so etwas vielleicht?

  6. Baresi sagt:

    wenn man bei einer Raute zwei Dreiecke entfernt?

    Zwei oder drei Dreiecke, Hauptsache Algebra.

  7. Harvest sagt:

    Nächste Saison sollte YB zu schlagen sein.

  8. Rrr sagt:

    Jetzt noch wegen dem Pferd. Ich habe mich bis jetzt zurückgehalten, aber jetzt muss es einfach sein. Das ist so ein gutes Lied! Viel besser als zum Beispiel dem Basler sein ödes Charlie Brown oder dem Zürcher sein Moonlight Shadow. Wo war ich steckengeblieben? Ah genau, im Pferd. Film ab!

  9. Baresi sagt:

    Ich glaub’, mich tritt ein Pferd, Mister Rrr.

  10. Rrr sagt:

    Ich glaub, ich schau heute mal wieder Valencia. Die spielen einfach ein attraktives Fussi, nicht wahr?