Logo

Notdurft beim Platzsturm

Val der Ama am Dienstag den 18. Februar 2014

So kann das nicht mehr weitergehen.

Nach dem Marder in Thun, Bienen in Brasilien, Hühnern in England, Katzen in Holland und den Eichhörchen in England, gibt es heute und leider schlechte Nachrichten aus Argentinien.

Gestern, während dem Spiel zwischen Rosario Central gegen River Plate, schlich sich ein Hund heimtückisch auf das Spielfeld und narrte während rund 5 Minuten die Spieler, Stewards, ja sogar den Schiedsrichter.

Gagi

So ein Stuhl.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Notdurft beim Platzsturm”

  1. Rrr sagt:

    Dieses Blog geht vor die Hunde.

  2. Baresi sagt:

    Ach was, Herr Rrr. Am Dienstagmorgen ging es im RL tendenziell schon immer um Stuhl.

  3. Rrr sagt:

    Ja, aber früher war es doch eher zickezacke Hühnerkacke.

  4. Pelocorto sagt:

    What’s on? Ah, Hunde! Sehr schön.

    «Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten.»
    (Franz Kafka)

  5. Alleswisser sagt:

    «Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten ist in den Hunden enthalten.»
    (Franz Kafka)

    als Hundebesitzer (notabene des besten Hundes der Welt), wage ich doch diese Aussage zu bezweifeln.

    Hingegen gilt:

    «Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind hier im RL enthalten.»

    Guten Morgen

  6. Bäne II sagt:

    Wo sind Herr Käser und seine 78,2% Gefolgsleute, wenn man sie einmal wirklich braucht?

  7. Val der Ama sagt:

    Stuhl

    Fisch, eigentlich.

  8. Pelocorto sagt:

    als Hundebesitzer

    Ein Weimaraner? Ah, nein, als Ausdauersportler besitzen Sie sicher einen bayerischen Gebirgsschweisshund.

  9. Baresi sagt:

    Sie lesen offensichtlich gerne Jerry CottON und andern Schund, Herr Pelocorto. Leider sind Sie nicht der einzige, muss man sagen.

  10. Alleswisser sagt:

    Ein Weimaraner?

    war tatsächlich ein Thema. Aber als Familienhund habe ich mich dann für einen Bouvier de Flandres entschieden

    (Foto typähnlich, mein Hund hat sich nicht bereit erklärt hier aufzutreten, aus Protest, dass ich zuviel vor dem PC sitze und zuwenig mit ihm draussen bin)