Logo

Rundes Leder Browserdienst 04/14

Herr Shearer am Montag den 27. Januar 2014

Hinwiederum finden Sie hier die wichtigsten Beiträge von ausserhalb dieses Blogs.

Rundes Leder BrowserdienstFür Freunde des Futterneids: die Liste mit den reichsten Clubs der Welt.

Rundes Leder BrowserdienstInteressant: auch ausserhalb dieses Fachforums existieren fussballbezogene sozialmediale Angebote!

Rundes Leder BrowserdienstDiese Kolumne haben Sie ja sicher schon vorletzte Woche auf Papier gelesen.

Rundes Leder BrowserdienstKeine Woche vergeht, wo im Internet nicht über verdienstvolle FIFA-Funktionäre gelästert wird.

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss ergreifen wir wie immer das Kirchengesangsbuch und lobpreisen den Fussballgott.

Wir wünschen allen einen gelungenen Rückrundenstart, ganz extrem besonders den Anhängern des BSC Young Boys.

« Zur Übersicht

36 Kommentare zu “Rundes Leder Browserdienst 04/14”

  1. Alleswisser sagt:

    vielen Dank.

    Die Links schaue ich mir dann abends zu Hause an.

    Hinwiederum habe ich aber doch schnell gegoogelt, was

    Hinwiederum

    bedeutet.

  2. Rrr sagt:

    Hinwiederum

    Nichtsdestotrotz ist das ein schönes Wort.

  3. dres sagt:

    Dieser Herr Lenz kann einfach mit öffentlichem Druck nicht umgehen. Warum kann man eigentlich im RL die einzelnen Kommentare nicht mit Daumen rauf und runter bewerten? Das kommt mir vor wie eine Schule ohne Noten. Ein linker Ponyhof.

  4. Rrr sagt:

    thumbs-down-smiley-hi, #dres

  5. Val der Ama sagt:

    Nana, wenn Sie weiter so grännen, Herr dres, führen wir noch grad das Binnen-I ein.

  6. Pelocorto sagt:

    “Hinwiederum” so alt, das sollte man in Fraktur schreiben.

  7. Natischer sagt:

    Jetzt überfordern Sie alle den Herrn dres doch nicht so.

  8. Dr. Almen-Lafti sagt:

    Eine Fraktur, Herr Pelocorto? Wo? Gibt es etwas zu operieren?

  9. Pelocorto sagt:

    Nein.

  10. Max Power sagt:

    Ich bin froh gibt es weder Daumen hoch noch Daumen runter dings. Wie sollte man so die Leistung von YB in Le Mont werten. Unterirdisch kann ja nicht einfach ein Daumrn runter sein. Da wäre dann wieder Worte zu gebrauchen, welche mehr Daumen hoch sind als Daumen hoch/runter Dinger. Und wir simd ja nicht mehr bei den Römern.

  11. dres sagt:

    Genau das wo Herr Natischer sagt.
    *nochmalsnachles*
    Nein, doch nicht.

    führen wir noch grad das Binnen-I ein.

    Sie meine so wie YB-FanInnen, Herr der Ama? Warum nicht, das passt bestens zu einem rot-grün-regierten Club.

  12. Val der Ama sagt:

    rot-grün-regierten Club

    Regiert wird YB eigentlich von Herrn Nause und Herrn Käser und beide vertreten sie eher Randparteien, Herr dres.

  13. Rrr sagt:

    Regiert wird YB letztlich eher von den Rihs-Brothers, die ich nun nicht direkt als linksextrem bezeichnen würde. Eher halt so die HSG-WEF-Geldalsglaube-Partei.

  14. Max Power sagt:

    Randparteien

    Randparteien werden von Andy Rhys vertreten.

  15. dres sagt:

    eher Randparteien

    Aha, verstehe. Aber der Stapi ist doch so ein linker Humoristiker und Fan. Ist nicht der Schuld an YBs Misere? Und an jener vom anderen Randclub?

  16. Pelocorto sagt:

    Schuld an YBs Misere?

    Misere? Ich glaube, diese Saison könnte es mit dem Titel klappen für die Stadtberner.

    Wer sonst hat eine ähnlich gute Ausgangslage? Einfachbelastung, hervorragender neuer Goalie, wenig Verletzte, zweitgrösstes Budget der Liga und und und.

  17. Max Power sagt:

    Ich würde gerne hy mit einem ih Tauschen. Bezahlen werde ich diese Woche mit Leserreportagen.

  18. dres sagt:

    Aber Sie haben schon auch noch Ambitionen, Herr Pelocorto? Weil der Basler wird überfordert sein in der Rückrunde.

  19. Frau Götti sagt:

    Jetzt überfordern Sie alle den Herrn dres doch nicht so.

    Also ich möcht hinwiederum dem Herrn dres dann auch noch exgüsee sagen für meine Grantigkeit vorhin. Es kam halt alles zusammen, die Olga, die ernüchternde Schweizer Bilanz, der Montag,… Jetzt hab ich mich beim Hugo ausgesprochen mit Herrn Rrr und bin wieder total easy drauf.

  20. Pelocorto sagt:

    Ambitionen, Herr Pelocorto?

    Ambitionen haben wir immer. Wir werden wieder das Maximum aus unseren Möglichkeiten holen. Das sollte für den zweiten Platz reichen.

  21. dres sagt:

    Ach Frau Götti, das ist doch kein Problem, ab und zu muss man einfach seinen Ärger rauslassen. Aber ich wirklich froh sind Sie und der Herr Rrr wieder ein Hugo und eine Seele.

  22. Lars: L, DAU sagt:

    Hallo Leutz! 😉
    Weiss jemand, wie ich ein Photo, dass ich mit meinem iPh*** geknipst habe, am einfachsten auf das Netz bringe, so dass ich es hier reinstellen kann! Ich hab da was auf der Leitung….. Wahrscheinlich der NSA…… LOL ;-DDD

  23. Pelocorto sagt:

    Alle Fingerspitzen aufs Display halten, gleichzeitig nach aussen fahren, so, wie wenn Sie einen fünfzackigen Stern aufziehen möchten, dann aus der Liste den Blog aussuchen und zum Beitrag navigieren (Siri!), dann mit “Add” / “Media” / “Camera” / “Directory” / “Year” / “Month” / “Day” / “Timestamp” / “Available Filetype” / “Available Size” navigieren, mit einer Swoosh-Bewegung über das Bild fahren, Upload-Preview prüfen, iTunes-Code eingeben, mit OK bestätigen. Done! Smile!

  24. Rrr sagt:

    Dieser Pelocorto hat keine Ahnung. Also, Herr Lars: Sie downloaden das WordPress App, melden sich dort mit den Admin-Zugangsdaten an, die ich neulich Ihnen und mit CC der NSAübermittelt habe, dann eröffnen Sie einen neuen Artikel (“Artikel +”), nun drücken Sie rechts unten aufs Bild-Symbol, nun können Sie “Foto aus der Bibliothek hinzufügen”, jetzt fragt er noch das Format, am besten geben Sie “Benutzerdefiniert” ein und bringen es dann auf 640 x 480, ausser es ist beispielsweise quadratisch oder hoch, ha ha ha, dann laden Sie den Stuhl hinauf, dann copypasten Sie das Ganze, dann gehen Sie in den Safari-Browser, schreiben dort Ihren luziden Kommentar, schicken den Kommentar ab, dann zurück ins Wordpess App, zu den Kommentaren, nehmen Ihren Kommentar, tippen unten aufs Bleistift-Symbol, jetzt können Sie Ihren Beitrag bearbeiten, beziehungsweise nun pasten Sie die Bild-Adresse rein, und dann speichern Sie neu, das ist bereits alles, wo war ich steckengeblieben? Ah genau, Friede den Hütten, Krieg den Palästen, Kein Fuss breit den Faschisten, wer hat uns verraten, die Sozialdemokraten, wer verrät uns nie, die Anarchie, und hopp YB. Ich danke Ihnen.

  25. Lars: L, DAU sagt:

    Cheers allerseitz!!!! Ich mache es mal so wie der Pelco sagt….

    Übrigens: Am Wochenende war ich wieder so voll. Stopp der Massenzuwanderung ROFL!!!! *g*

  26. Baresi sagt:

    das sollte man in Fraktur schreiben.

    In Fachkreisen spricht man von der «Hitler-Bold».

  27. Briger sagt:

    Allerdings nur bis 1941.

  28. Rrr sagt:

    Jérôme Champagne

    Der Name ist hervorragend. Da kommt mir gerade in den Sinn, dass schon 17 Uhr ist.

  29. Natischer sagt:

    Leserreportagen

    Ich wär für «Gastbeitrag», Herr Power, wir sind hier ja ein anständiger Blog.

  30. Frau Götti sagt:

    schon 17 Uhr ist.

    Schade, heisst er nicht “Hugo” zum Vornamen, ho ho ho.

  31. Lars: L, DAU sagt:

    Ist es nicht einfach unglaublich:

  32. Rrr sagt:

    Nur für Sie, Frau Götti!

  33. Lars: L sagt:

    Der Blick ist in post-stanislasischer Hochform.

  34. Frau Götti sagt:

    Nehmen Sie die Gitarre mit nachher, Herr Rrr?

    Hochauflösend wie immer, der Bl*** und seine Fotografierenden (O ja, es geht ohne Binnen-I).

  35. Frau Götti sagt:

    Ho ho, wo sind sie denn jetzt hin, der Bl*** und seine Fotografierenden?

    Aber egal. Hugo, ich komme.

  36. zuffi sagt:

    Ich sehe gerade, dass heute Abend ja noch Melanie-Time ist. Juhu!!!!