Logo

Dr. Rüdisühli erforscht das Publikum.
Heute: die Vertretung.

Dr. Rüdisühli am Donnerstag den 16. Januar 2014

«Haben Sie die Bekanntgabe der WM-Schiedsrichter mitbekommen?

Die FIFA hat gestern informiert, welche 25 Schiedsrichtertrios die Spiele an der WM in Brasilien pfeifen werden. Aus Europa werden unter anderem Felix Brych, Howard Webb, Nicola Rizzoli und der nicht unbekannte Cüneyt Cakir teilnehmen.

Schweizer? Fehlanzeige. Das werden die allerersten Weltmeisterschaften ohne Schweizer Schiedsrichter. Das ist natürlich schlimm. Also nicht für die WM, aber für den Zustand des Schweizer Schiedsrichterwesens. Trotzdem sollte die offizielle Schweiz eine Vertretung nach Brasilien senden.

Jetzt nimmt es mich natürlich wunder, wen Sie an Weltmeisterschaft schicken würden. Welche einzelne Person des öffentlichen Lebens senden Sie nach Brasilien und warum?

Dr. Rüdisühli und sein Assistent erforschen das Publikum

Ich bin gespannt auf Ihre Vertretung!
Herzlich, Ihr Dr. Rüdisühli»

« Zur Übersicht

20 Kommentare zu “Dr. Rüdisühli erforscht das Publikum.
Heute: die Vertretung.”

  1. Problemfan sagt:

    Unter der Bedingung dass die Person ohne Rückflugticket nach Brasilien fliegt fallen mit da ganz viele ein.

  2. dres sagt:

    Welche einzelne Person des öffentlichen Lebens

    Das ist erstens Beamtendeutsch und zweitens eine sehr private Frage.
    Aber gut, wir sind ja keine Spielverderber. Die Herren Rrr und der Ama wären für eine originelle Spielgestaltung sicher geeignet. Dafür bestehen doch erhebliche Rrrisiken bezüglich Imageehernichtförderung unseres Landes.
    Ich schicke Francine Jordi und Alex Tschäppät für das Rahmenprogramm. Letzterer kennt gute Brasilianerwitze. “Heit Dir scho mau ä Brasilianer gseh wo…?” hahahahaha.

  3. Auguste sagt:

    hmm…, frau rigozzi – die gibt immer und überall eine prima figur ab, und kaffee mag sie auch. ciao tutti.

  4. imi sagt:

    Ich würde den Schwingerkönig und den Schlägerkönig des Eidgenössischen Hornusserfestes nach Brasilien senden. Dann sehen diese Südamerikaner auch mal richtigen Sport. Guten Morgen aus dem Norden.

  5. Auguste sagt:

    hmm…, vielleicht auch noch herrn power, nach all der kälte und nässe da im englischen nord-osten.

  6. Auguste sagt:

    hmm…, wenn es nicht zu viel verlangt ist von den rl-bildmastern: ein scharfes foto von frau rigozzi, anyone?

  7. Natischer sagt:

    Wir sind hier nicht beim Boulevard, Herr Auguste.

  8. Lars Sohn sagt:

    Der Brasilianer will die Fussballer, der Eidgenosse das Soja und Wasser. Die Konzernleitung unseres Lebensmittelriesen mit Né und BR Burkhalter aus NE.

  9. Boulevard sagt:

    Frau Rigozzi, Frau Hürzeler, Herr Auguste (v.l.n.r.)

  10. Alleswisser sagt:

    Spontan habe ich natürlich auch sofort an die Herren Rrr und Val der Ama gedacht.
    Herr Rrr könnte seine Übersicht und sein Charisma einbringen, Herr Val der Ama sein Laufvermögen und seine Schönheit. Tolles Duo.

    Eine (schlechte) Altenative dazu wäre einige arbeitslosen Fussballtrainer aufzubieten.
    Denke da an die Herren Gross, Fringer und Sforza.

  11. Rrr sagt:

    Ich würde Herrn dres schicken, diese HTML-Wildsau.

    * räusper *

    Jetzt im Ernst: Sportminister Ueli Maurer sollte unbedingt hinreisen. Wenn er dann im Amazonas verloren ginge, wäre das natürlich für ihn tragisch.

  12. Alleswisser sagt:

    hmm…Herr Auguste! ich bewundere und beneide Sie um Ihre Attraktivität und um den damit verbundenen persönlichen Kontakt mit Frau Rigozzi !
    (Frau Hürzeler hingegen kenne ich nicht, ist das die Tochter vom Velofahrer Hürzeler?)

  13. Auguste sagt:

    hmm…, messi fürs upgrade meiner person, für die tessiner göttin und frau bonus-hürzeler. ich bin am rühren.

  14. Alleswisser sagt:

    die tessiner göttin

    bevorzuge die französische Göttin

  15. imi sagt:

    Velofahrer Hürzeler

    Sofern die Dame auf Mallorca Fahrradgruppen betreut, ist es garantiert die Tochter!

  16. Shearer sagt:

    Wir sollten Frau Espinosa schicken, finde ich. Weil im weiteren Sinne quasi lokal verankert und auf verschiedenen Positionen einsetzbar.

  17. Auguste sagt:

    hmm…, der berner humor ist unübertrefflich – yb-fussi, eine südländerin in hohem amt nach tschäppät-gate…

  18. Auguste sagt:

    hmm…, und vielleicht noch frau lima (sans zwerg) – boulevard und catwalk, magnifique, m. alleswisser.

  19. Tom Bombadil sagt:

    Ding, ding, ding knirschgeräusch: “Der Passagier Herr Käser wird gebeten sich schnells möglich zum Gate 13 zu begeben. Sein One-Way-Flug nach Brasilien ist nun bereit zum Bording, Danke” knirschgeräusch ding, ding, ding.

  20. Natischer sagt:

    Montagsrakete?