Logo

Fertig Lustig

Dr. Eichenberger am Donnerstag den 28. November 2013

Nicht Berlusconi ist am Ende. Sondern «Forza Silvio!». Es ist dies der Schluss einer wunderbaren Freundschaft.
Italian Prime Minister Silvio Berlusconi-1401596

Silvio Berlusconi darf keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden! Das hat gestern eine Mehrheit des humorlosen italienischen Senats entschieden. Entsetzen, Trauer, Wut – so könnte man die aktuelle Stimmung in der Zentrale von «Forza Silvio!» nach diesem niederschmetternden Entscheid beschreiben. In einer letzten Amtshandlung sind der Präsident Dr. Eichenberger, der Sekretär Dr. Eichenberger und Dr. Eichenberger, Chef-Kassier von «Forza Silvio!,  mit sofortiger Wirkung zurückgetreten und haben den Verein aufgelöst – zuvor haben sie ihrem Frust freien Lauf gelassen und sämtliche Prosecco-Gläser mit geballter Kraft an die Wand geschmettert. «Ohne Silvio ist der Spass vorbei», heisst es in der emotionsgeladenen letzten Medienmitteilung. Verfasst hat sie wie immer Dr. Eichenberger – auch der Mediensprecher steht vor dem Nichts und muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Die Satirekommission des Runden Leders erklärt den heutigen Tag zum Trauertag. Erheben wir uns darum kurz von unseren Sitzen. Und lasset uns singen!

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “Fertig Lustig”

  1. Rrr sagt:

    Oh Mann oh mann.

    Also um Dr. Eichenberger mache ich mir keine Sorgen. Aber was wird aus Dr. Eichenberger?

  2. Shearer sagt:

    Himmelsgottswillen, Herr Dokter. Wenn die vom Rockstar-Magazin das lesen, haben wir zuerst den Presserat und dann die UNO im Haus!

  3. Max Power sagt:

    I bine italiano u mache stuck für stuck.

  4. Natischer sagt:

    Zweifellos eine kommunistische Verschwörung!

    Menomale que Silvio c’è.

  5. Baresi sagt:

    Jemand, der sich keinen erfolgreichen Fussballverein leisten kann, hat es nicht verdient, im Parlament zu sitzen. MM

  6. dres sagt:

    Guten Morgen

    Silvio Berlusconi darf keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden!

    Entkleidet macht sowieso mehr Spass. Forza Silvio, weiterhin gutes Bunga Bunga.

  7. Lars Sohn sagt:

    Lacrime e rabbia dappertutto, mentre i birichini ridono. Vergogna!

  8. Gianluigi sagt:

    Lacrime e rabbia dappertutto, mentre i birichini ridono. Vergogna!

    genau!

    verstehe zwar keine Wort, aber was Herr Sohn auf spanisch sagt, dem stimme ich grundsätzlich zu.

    Guten Morgen

  9. Rrr sagt:

    Pizza Prosciutto per tutti ma subito! Mucca pazza!!!

  10. dres sagt:

    Pizza Prosciutto per tutti ma subito! Mucca pazza!!!

    Ui, endlich, der Chef hat ein Machtwort gesprochen. Verstehe zwar kein Wort, aber mit so vielen Ausrufezeichen heisst das sicher “Freibier für alle, aber sofort”.

  11. Lars Sohn sagt:

    Mucca pazza!!!

    Genau, Herr Rrr! Italiens Fussballgott hat sich auf den Kuhpiter zurückgezogen und grmblt vor sich hin.

  12. Problemfan sagt:

    Das Liedli erinnert aber ganz fest an das Gesinge der Evangelikalschüttelchristen bei mir in der Nachbarschaft. Weiss Hugo Stamm schon davon?

  13. Leserbrief sagt:

    Berlusconi in galera (subito).

  14. xirah sagt:

    Auf Nimmerwiedersehen!