Logo

Halmagyi und Curthoys bei den Grasshoppers

Herr Pelocorto am Samstag den 23. November 2013

Der GC bereitet sich gegen den FC Aarau seriös vor. Wir konnten einen Blick hinter die Kulisse werfen.

Im körperlichen Bereich ist beim Schweizer Rekordmeister, beim aktuellen Cuptitelträger und Rekordcupsieger alles im grünen Bereich. Deshalb schenkt man der mentalen Stärkung noch mehr Aufmerksamkeit. Diese Woche standen Gedächtnistests und der Kopfimpulstest nach Halmagyi-Curthoys auf der Traktandenliste.

Beim Gedächtnistest wird geprüft, wie gut sich die Spieler an Abfolgen von Wörtern und Symbolen erinnern können:

Caio Durst

Stürmer Caio wird mitten im Test von unglaublichem Durst geplagt.

Toko Blau

Toko möchte lieber Blau machen

Beim Halmagyi-Curthoys-Kopfimpulstest wird der vestibulo-okuläre Reflex gemessen und das kompensatorische Sakkadenmuster beurteilt. Damit lassen sich potenzielle Läsionen am Vestibularapparat identifizieren. Mehr müssen Sie eigentlich nicht wissen.

Lang gc-lang-videokopfimpulstest

Lang nach der ersten Umdrehung beim Videokopfimpulstest

Aufgrund der exzellenten Testergebnisse dürfen wir zusammenfassend festhalten, dass dem FC Aarau morgen Nachmittag auf dem Brügglifeld Hören und Sehen vergehen sollten.

Die besten je gemessenen Werte im Fussball, sagt man.

Die besten je gemessenen Werte im Fussball, sagt man.

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Halmagyi und Curthoys bei den Grasshoppers”

  1. Herr Maldini sagt:

    Das ist doch alles nur Bluff.

  2. Gygax sagt:

    Diesen Test hat sicher Herr Alleswisser entwickelt und dient der Förderung des peripheren Sehens, odr?!

  3. Newfield sagt:

    «Der Kern des Klubs ist ein verletzliches Gefüge, dem wir mit dem Beirat eine schützende Schale geben.»

    Gute Güte. Und vor dem Stadion immer noch die Uhr mit dem 1:1 (ja, ich weiss warum). Und einige Bäumchen zum Umarmen.

    *überleg*

    Ich komme langsam in rabiate Matchstimmung, sehr gut.

  4. Val der Ama sagt:

    Eigentlich handelt es sich dabei um einen IQ-Booster, alle Spieler sollen mindestens auf 75 kommen bis Ende Saison.

  5. Milito sagt:

    Früher gab’s auf diesem Sendeplatz immer Kunstmatinée. Dieser Blog geht wirklich vor die Hunde…

  6. GIanluigi sagt:

    Herr Alleswisser entwickelt und dient der Förderung des peripheren Sehens

    nein, Herr Lich ist hier für dieses Thema zuständig.

    Torhüter Mignolet mit der zweiten Glanzparade

    keine Überraschung, hat man ja schon auf Grafik gesehen, dass er’s kann!

    Und schönes Freistoss-Tor oben. Muss mich nun aber dringend in RL (und somt BULI) freie Zone begeben.

    See you.

  7. GIanluigi sagt:

    doch noch ganz kurz:

    Ich hatte keine Lust

    hoffentlich nächsten Samstag wieder Herr Pelocorto.

  8. Superdepor sagt:

    Hab mit florentino gesprochen und ihm crowd sourcing vorgeschlagen. Der alte patriarch meinte “no conmigo”