Logo

Zwischenfall in Pfunds

Rrr am Dienstag den 13. August 2013

Herr Rrr berichtet von seiner Tabellenführertour durchs Tirol.

20130812-181558.jpg“Liebe Zurückgebliebene, seit gestern früh um 5 Uhr beradle ich das schöne Tirol, um überall die frohe Botschaft zu verkünden: Der BSC Young Boys ist Tabellenführer! Die Menschen hier reagieren überrascht, wenn ich sie informiere, aber sie bedanken sich immer höflich.

Ganz konfliktfrei verläuft die Reise leider nicht. So musste ich in Pfunds feststellen, dass hier offenbar schon mein Redaktionskollege Herr Pelocorto vorbei gekommen ist. Diese Zürcher sind sich offensichtlich nicht zu schade, harmlose Wegweiser mit GC-Emblemen zu verschandeln!

Nun, ich konnte das notdürftig korrigieren. Es ist ganz wichtig, dass wir entschlossen in die Zweikämpfe gehen, denn das Spiel gegen GC ist das Wichtigste der Saison! Jetzt reise ich weiter nach Innsbruck. Bevor Sie fragen: UPC Tirol Liga, Platz 5. Servus, Ihr Rrr”

« Zur Übersicht

30 Kommentare zu “Zwischenfall in Pfunds”

  1. Bäne II sagt:

    Tabellenführertour

    Egal wohin Sie Rrradeln, Hauptsache Sie halten noch etwa 8 Monate durch.

    Sans griesst!

  2. dres sagt:

    Dass diese Evangelikaner ihre Missionen immer in Randregionen bzw. der dritten Welt durchführen müssen. Aber ich wünsche Ihnen eine unfallfreie Weiterfahrt. Verschandeln Sie dann bitte nicht das ganze Tirol. Ich danke Ihnen.

  3. Natischer sagt:

    in Randregionen bzw. der dritten Welt

    *Glashaus-Alarm*, Herr dres!

    Und heben Sie bitte rasch Ihr Schienbein heren, ich soll Ihnen einen Gruss von unserem Herrn Rapid-Andi übermitteln.

  4. Herr Zendo sagt:

    Herr Zendo hat gerade ACAB recherchiert: Acht Cola, Acht Bier, oder?

  5. dres sagt:

    *Glashaus-Alarm*, Herr dres!

    Na und? Dann schmeisse ich halt statt einem Stein eine Bierflasche. Wer um Himmelswillen ist Rapid-Andi? Sie meinen der wo für Ostermundigen fänt?

  6. Tom Bombadil sagt:

    Nein Herr Rapid-Andi ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse aus unserem östlichen Nachbarland.

  7. dres sagt:

    Aha, der Rapid-Andi kommt also wie ich aus einer Randregion. Dann muss er ein angenehmer Zeitgenosse sein. Und der YB-Messias soll bitte zum nördlichen Nachbarn radeln.

  8. Alleswisser sagt:

    tatsächlich eine würdige Tabellenführer-Tour Herr Rrr.
    Eigentlich schon eine (vorgezogene) Meister-Tour, die Sie da absolvieren. Bravo.

  9. dres sagt:

    Und da fällt mir noch ein Detail auf: Herr Rrr ist offenbar in ein Jugendgästehaus Minigolf spielen gegangen… Was denen nicht alles einfällt für ihre Orgien.

  10. Hängespitze sagt:

    Passend auch dass diese Evangelikaner jeglicher Couleur vorzugsweise im Jugendgästehaus ihre Missionare in Stellung bringen.

  11. Hängespitze sagt:

    Oh Herr Dres, da hätte ich wohl noch die Assoziationsredundanzverhinderungs-Taste (aka Reload) drücken sollen vor dem Absenden…

  12. dres sagt:

    Sie meinen wegen Mittelscheitel-Alarms bei Jugendlichen Im Tirol, Herr Hängespitze? Zumindest bei Messedienern soll ja das die gängige Frisur sein…

  13. dres sagt:

    So, sollen die Missionare anstellen was und wo und wie sie wollen, ich will jetzt ins Apéro.

  14. Hängespitze sagt:

    Ich bin sicher Herr Rrr wird uns bald mehr Hintergrundinformationen über seine Missionsreise zum Thema “junge Buben liegen vorne” liefern.

  15. Rrr sagt:

    Mal unter uns, Herr Alleswisser: Tirol geht auch ohne Berge.

    Egal wohin Sie Rrradeln, Hauptsache Sie halten noch etwa 8 Monate durch.

    Dasch i dr Ornig.

  16. dres sagt:

    Gut, vielleicht war ja der Herr Rrr auch mit ein paar anderen senilen Tattergreisen im Gasthof Berghof jassen.

  17. imi sagt:

    Eigentlich schon eine (vorgezogene) Meister-Tour, die Sie da absolvieren. Bravo.

    Beim Ötztaler war ein Kumpel von mir im letzten Jahr dabei. Nicht gerade ideales Wetter. Sie auch Herr Alleswisser.

    EIn wenig bedenklich finde ich obige Wegweiser. Wieso ist dieser grün-weiße Werder-Wegweiser überhalb des gelb-schwarzen YB-Wegweisers postiert? Herr der Ama?

  18. Val der Ama sagt:

    Nö, was sollte ich in diesem Tirol? Berge und Bergler hats ja auch hier zuviel.

  19. Pelocorto sagt:

    Diese Zürcher sind sich offensichtlich nicht zu schade, harmlose Wegweiser mit GC-Emblemen zu verschandeln!

    Das sind alles haltlose Unterstellungen, mit denen der feine Herr Rrr schon jetzt von den kommenden Kanterniederlagen des BSC YB ablenken will.

  20. R'olé sagt:

    Ein Pfundszwischenfall also.
    Und nein, Herr Zendo, d.h. “Auch Cup Angelt Bern”.

  21. Pelocorto sagt:

    Ha, ha, Sie wissen nicht, was A.C.A.B. bedeutet?
    Wie alle Jahre, etwa nach zwei Drittel der Saison heisst es wieder: «Adieu Cup, adieu Bundesratsbalkon!»

  22. R'olé sagt:

    Hihi, Herr Pelocorto.
    Ich liebe auch ihren Sinn für Ironie.

  23. Herrn Rrrs Ghostwriter sagt:

    Berge und Bergler hats ja auch hier zuviel.

    Von denen kanns gar nie zuviel haben. MM.

  24. Rrr sagt:

    Reissen Sie sich zusammen, Herr dres.

  25. dres sagt:

    Die Unterstützung der Bergler war selbstverständlich von mir. Gewisse Namen werden einfach zu lange gespeichert.

  26. Rrr feat NSA sagt:

    Zu lange? Für immer!

  27. dres sagt:

    Aha. Dann sind also meine geistreichen Kommentare für die Ewigkeit bestimmt. Das ist beunruhigend. Gehen Sie jetzt schlafen, Herr Rrr. Sie müssen morgen noch ein paar von Ihren gelbschwarzen Klebern an die Wegweiser sämtlicher Tiroler Jugendherbergen kleben.

  28. Alleswisser sagt:

    Sie auch Herr Alleswisser?

    ja, ca. 2009, aber war ein Geknorze.

    Gehen Sie jetzt schlafen, Herr Rrr.

    genau, Lichterlöschen in Jugi 22.00h. Gute Nacht.

  29. dres sagt:

    Lichterlöschen in Jugi 22.00h

    Alternative wäre der Nachtzug nach Rothrist. Gute Nacht Herr Alleswisser.

  30. Alleswisser sagt:

    Gute Nacht Herr dres.