Logo

Kollegiale Kopfnuss

Val der Ama am Mittwoch den 19. Juni 2013

Streit und schlechte Laune am Arbeitsplatz sind keine Seltenheit.

Leider. Und illustrativ zeigen wir Ihnen hier eine Konflikteskalation zwischen Volodymyr Lysenko und Kollege Mirko Raicevic vom ukrainischen Verein FC Hoverla-Zakarpattya Uschhorod.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Kollegiale Kopfnuss”

  1. Herr Lich sagt:

    Sehr schöne Beitragsserie: Zuerst Kopfschuss, jetzt Kopfnuss, was kommt als nächstes? Vielleicht ein Beitrag über fussballspielende siamesische Zwillinge unter dem Titel “Kopfplus”?

  2. Aarhus GF sagt:

    es ist grad etwas kopflastig.
    immer diese intellektuellen fussballliebhaber.

  3. Val der Ama sagt:

    was kommt als nächstes?

    Um 12 Uhr gehts weiter mit “Kopf ab”

  4. Alleswisser sagt:

    Sehr schöne Beitragsserie

    stimme zu.

    Eine echte Nr. 10 muss sich von den (unbegabteren) Mitspielern nicht alles gefallen lassen.
    Daher nachvollziehbare Reaktion eines Leaders.

    Der Gesichtsausdruck des Trainers widerspiegelt aber nicht wirklich meine Meinung.

    Zudem Schiedsrichter Fehlentscheid. Das “Opfer” hätte gelbe Karte sehen müssen.

  5. Max Power sagt:

    Torino ist auch ein guter Verein

  6. Blaustrumpf sagt:

    Torino ist vor allem ein Schoggistängeli. Basta.

  7. Google sagt:

    Meinten sie Pasta?

  8. Max Power sagt:

    ja an diese Pasta muss sich der Farni Rüedu gewöhnen, vielleicht gibts sogar Brot dazu…

  9. Chrigel sagt:

    Brot ist böse!

  10. Bob Dylan sagt:

    * räusper*