Logo

Ohne YB in den Süden

Rrr am Donnerstag den 13. Juni 2013

Neue Erfolgsserie: Rundes Leder Feriengrüsse!

Unser Basler Korrespondent Herr Baresi durfte als Vierfach-Meister, Vize-Cupsieger und Beinahe-Europaleague-Gewinner bereits die wohlverdienten Ferien antreten. Er grüsst uns vom Euro Airport in Mulhouse.

“Wer steigt schon in ein Flugzeug ein, das mit YB beschriftet ist?” fragt er sich. “Herr Rueda jedenfalls nicht. Ich auch nicht. Wir reisten beide lieber nach Malaga.”

Das YB-Flugzeug nahm derweil Kurs auf Dänemark.

« Zur Übersicht

17 Kommentare zu “Ohne YB in den Süden”

  1. imi sagt:

    Manchmal fliegt es auch nach Hamburg. Ich steige natürlich sehr gerne ein.

  2. Blaustrumpf sagt:

    Ist das jetzt dieser flYBoy?

  3. flYBoy sagt:

    Danke dass Sie an mich denken, Herr Blaustrumpf, aber ich fliege wesentlich kleinere Tücher Geräte. Malaga? Juhui, da fliegen wir in einem Monat hin. *vorfreu*

  4. Shearer sagt:

    Malaga? Zu klebrig.

  5. Pelocorto sagt:

    Malaga? Juhui, da fliegen wir in einem Monat hin.

    Nun gut, das müssen Sie selber wissen.

  6. Rrr sagt:

    Hier sehen Sie übrigens die Ferienvilla von Herrn Baresi.

    Stuhldeko, wenn Sie mich fragen.

    20130613-105036.jpg

  7. Pelocorto sagt:

    Da haben vier strohdumme Ausbrecher versucht, sich abzuseilen. MM.

  8. Blaustrumpf sagt:

    Hier sehen Sie übrigens die Ferienvilla von Herrn Baresi

    … die seit gestern Herr Pelocorto gehört. Jetzt müssen Sie nur noch Ihren Dekorateur zum Teufel jagen, dann können Sie wieder in Ruhe auf Trainersuche.

  9. Aarhus GF sagt:

    nahm derweil Kurs auf Dänemark

    und dort steigt dann der silberbauer wieder ein, oder was? wir hätten übrigens nach dem 0:4 gegen armenien noch 11 weitere idioten sehr preisgünstig im angebot.

  10. Durtschinho sagt:

    Warum ist der schwarze Block am Flughafen?

  11. Rrr sagt:

    Wo Herr Baresi ist, ist auch die Gewalt. Wahrscheinlich wurde vor dem Abflug noch auf sämtliche Rollbahnen uriniert.

  12. Durtschinho sagt:

    Schlimm! Es geht ihm doch gar nicht mehr um den Sport.

  13. Aarhus GF sagt:

    er wurde von zwei wartenden zollbeamten sicher so provoziert, dass er nur noch dreinschlagen konnte.

  14. Problemfan sagt:

    er wurde von zwei wartenden zollbeamten sicher so provoziert, dass er nur noch dreinschlagen konnte.

    Bei Abflug ab Basel bringt man das schon bei den Elsässern in der Handgepäckkontrolle hinter sich. Das Boarding ist dann ganz relaxed.

  15. imi sagt:

    Bei Abflug ab Basel bringt man das schon bei den Elsässern in der Handgepäckkontrolle hinter sich. Das Boarding ist dann ganz relaxed.

    Word, Herr Problemfan. Im Vergleich zu den Damen und Herren in der Handgepäckkontrolle am Euroairport, sind diejenigen in Hamburg die perfekten Dienstleister und verstehen was von Kundenservice.

  16. Newfield sagt:

    Wir reisten beide lieber nach Malaga.

    Oh, Herr Rueda mit Karriereschritt, wie wir Wanderer erstaunt in die echoende Wand zu rufen pflegen.

  17. nadisna sagt:

    Wir reisten beide lieber nach Malaga

    “Mal la ga” tut immer gut, finde ich.