Logo

Strikte Strickregeln

Svon Hetz am Donnerstag den 4. November 2010

Endlich ist wieder die Jahreszeit der knisternden Cheminéefeuer und klappernden Lismernadeln. Und endlich kommen dabei auch Fussballfans auf ihre Rechnung.

Vor knapp einer Woche wurde nämlich die langersehnte Aktion Grosi’s Schal des geliebten FCZ gestartet. Ab sofort dürfen alle Strickliesen und -lisandros loslegen und den neuen Winterschal des Stadtzürcher Fussballklubs kreieren.

Die Regeln sind dabei denkbar einfach. Sie müssen lediglich auf der Geschäftsstelle des FCZ anrufen, und die Wolle wird Ihnen inklusive Stricknadeln per Post frei Haus zugeschickt. Danach sind nur wenige Eckwerte zu beachten:
– Länge: 160-170 cm
– Breite: 16-17 cm
– Fransen an beiden Enden
– Wolle und Nadeln stellt der FCZ in vier Farben zur Verfügung
– keine eigene Wolle verwenden

Bis zum 26. November haben Sie sodann Zeit, bezüglich Muster und Gestaltung Ihren Ideen freien Lauf zu lassen und das fertige Produkt einzureichen. Während der Adventszeit werden die schönsten Schals durch eine Fachjury die Kundschaft im FCZ-Fanshop gevoted.

Als attraktiver Preis für die drei Auserwählten winkt ein Matchbesuch in der exklusiven Loge. Und bereits das Mitmachen lohnt sich: Alle Teilnehmenden werden von Cillo Canepa persönlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Aber Obacht: Aufgrund der grossen Nachfrage musste die Teilnehmerzahl auf 150 begrenzt werden.

Daher: Schluss mit reinziehen, übersteigen und sich fallen lassen – inenstechen, umenschlagen, durenziehen und abenlassen ist angesagt.

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Strikte Strickregeln”

  1. Rrr sagt:

    Aha, der FCZ muss sich warm anziehen.

  2. Tom Bombadil sagt:

    Und kann sich kein Designer leisten.

  3. Rrr sagt:

    Herr Bombadil kann sich nicht einmal ein Akkusativ leisten.

  4. Tom Bombadil sagt:

    Dabei ist der Akkustiv dem Dativ sein Tod, oder so.

  5. newfield sagt:

    Ah, guten Morgen Herr Hetz, und apropos Grosi:
    Sind Sie am Samstag Nachmittag beim Verfolgerduell FCB:FCZU21, quasi in Ihrem Vorgarten, dabei?
    Nein, ich weiss es meinerseits noch nicht.

  6. Pwei sagt:

    Super Aktion, mein Grosi strickt was Schönes in gelb und schwarz.

  7. Pipistrella sagt:

    Guten Morgen.

    Da kommen Erinnerungen hoch – in jungen Jahren lismete ich zum trotz aller weiss-grünen St.Galler Fans einen blau-weissen Schal. Meine Kollegen im Espenmoos waren nicht so amused irgendwie.

  8. Herr Shearer sagt:

    Guten Morgen. Frohe Kunde aus Dänemark: Ilja hat endlich einen Freund!

  9. Svon Hetz sagt:

    Sind Sie am Samstag Nachmittag beim Verfolgerduell FCB:FCZU21, quasi in Ihrem Vorgarten, dabei?

    Ich bin noch nicht ganz sicher, könnte es mir aber durchaus vorstellen, Herr newfield.

  10. lapin kulta sagt:

    alles gute zum wiegenfest herrK und gueten morgen allerseiz und hopp grosi!

  11. imi sagt:

    alles gute zum wiegenfest herrK

    Tami, der Chef hat Geburtstag und keiner sagt mir das?

    Guten Morgen.

  12. xirah sagt:

    Stricken? Sichr nöd, oder sonst so, oder so ähnlich. Aber eigentlich doch nicht, das gibt nur Handgelenkschmerzen.

    HerrK, die besten Wünsche zum Geburtstag!

  13. Herr Shearer sagt:

    Herzliche Gratulation, HerrK! Darf ich Sie zum Geburtstag heute abend auf ein UEFA-konformes Erfrischungsgetränk einladen?

  14. Baresi sagt:

    Lieber Stocker als stricken, meine Meinung. Guten Morgen.

  15. Tom Bombadil sagt:

    Alles Gute HerrK.

  16. Baresi sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag, HerrK. Und Kuchen für alle.

  17. Koni, the Dude sagt:

    Deppenapostroph oder nicht Deppenapostroph – das ist hier die Frage.

    Alles Gute, HerrK!

  18. […] Grosis haben gestrickt. Jetzt können Sie wählen. Das Runde Leder hilft Ihnen […]