Logo

Alles Schall und Rauch

Rrr am Mittwoch den 17. Juni 2009

Roger Noz-Köppel kommentiert die Lage in der Super League.

“Der Schweizer Fussball wird von einem neuen Skandal erschüttert: Im Bier vom FC Luzern hat es gar keinen Alkohol. Ein dreister Betrug! Aber bei weitem kein Einzelfall, wie unser Bundeshaus-Korrespondent Urs Paul Engeler recherchiert hat.

So ist zum Beispiel der Grasshopper Club in Wirklichkeit gar kein Nobelklub, sondern ein Pleiteverein kurz vor der Insolvenzerklärung. Das Haupthaar von Frau Oeri ist im Fall gar nicht naturblond. Der Rasen im Stade de Suisse wird nur zu Täuschungszwecken bewässert, in Tat und Wahrheit handelt es sich um Kunstgras. Im OBI-Biber steckt gar kein Biber, sondern das ist ein verkleideter Mensch, nicht selten ein linker Student, der mit seinen Irreführungen unschuldiger Kinder auch noch gutes Geld kassiert.

Die Liste liesse sich beliebig fortsetzen. Selbst die Knallpetarden und Pyros im Fan-Sektor sind mithin nur Schall und Rauch. Die Hooligans, die dahinter stecken, sind aber eigentlich unschuldig, weil sie sind das Opfer einer zu laschen Erziehung ihrer fehlgeleiteten 68er-Väter und -Mütter. Diese linken Staatsinterventionisten sind übrigens auch schuld, wenn sich die Schweiz nicht für die WM qualifizieren sollte. Ein Glück, dass wenigstens Benedikt Weibel nicht gewählt wurde, dieser alte Sozi.

Sie fragen sich jetzt, was das mit Fussball zu tun hat. Nun, eigentlich nichts. Aber es musste einmal gesagt sein. Eine gute Woche wünscht Ihnen Ihr Roger Noz-Köppel

« Zur Übersicht

50 Kommentare zu “Alles Schall und Rauch”

  1. Natischer sagt:

    Wie hier neulich schon mal jemand sagte: Wer nicht merkt, dass er alkoholfreies Bier trinkt, hats nicht anders verdient.

    Auch das hat eigentlich nichts mit Fussball zu tun.

  2. Herr Noz sagt:

    Ja gut, aber sobald er es merkt, hat er es schon bereits bezahlt, Herr Natischer. Das ist schon nicht ganz olé.

  3. Val der Ama sagt:

    Sehr schön, Herr Noz. Das haben Sie fein geschrieben.

  4. Natischer sagt:

    Alkoholfreies Eichhof hab ich damals am Kassensturz-Strassentest am Geruch erkannt, Herr Noz. Wer da nur einen Schluck nimmt, hats nicht besser verdient. Ich gäbs der Frau Pizza-Blitz einfach wieder zurück.

  5. Herr Noz sagt:

    hab ich damals am Kassensturz-Strassentest am Geruch erkannt

    *clap clap*

  6. Val der Ama sagt:

    hab ich damals am Kassensturz-Strassentest am Geruch erkannt

    Sie sind wirklich eine Rampensau, Herr Natischer.

  7. Briger sagt:

    Was? Der OBI- Biber ist gar kein Biber?

    An was soll ich denn jetzt eigentlich noch glauben?

    (Gut dieser OBI- Mensch sieht sowieso mehr aus wie ein Eichhörnchen. Also von aussen, nicht der Student darin.)

  8. Natischer sagt:

    Alkoholfreies Eichhof ist sehr, sehr grüüsig, sag ich Ihnen.

  9. tinel grantig sagt:

    “kunstgras”???

  10. Pipistrella sagt:

    Das Eichhof hat meiner Meinung nach immerhin das Beste aller alkoholfreien Biere, ist zwar keine Auszeichnung, aber immerhin.

    Und Falkenbier ist grüüsig, imfall.

    Toller Bericht übrigens, Herr Noz.

  11. Natischer sagt:

    Sie suchen die Konnotation, Frau Pipistrella?! Alkoholfreies Eichhof ist sehr, sehr grüüsig. Punkt.

  12. Herr Noz sagt:

    Sie sind ein Biertaliban, Herr Natischer.

  13. Herr Noz sagt:

    Toller Bericht übrigens, Herr Noz.

    Recht herzlichen Dank!

    *räusper*

    Welcher Bericht?

  14. Pipistrella sagt:

    Der obige von Herr Rrr mit dem Bild von Ihnen, Herr Noz (ist das übrigens Ihr Konfirmationsanzug?).

    Herr Natischer, ja die suche ich.

  15. Anonymous sagt:

    Herr Natischer, ja die suche ich.

    sie bluffen doch frau pipistrella! “konnotation” ist im fall keine biersorte…

  16. Herr Shearer sagt:

    Sie täten auch besser diesen Link hier über das weltweite Netz weiterverstreuen, statt über Bier in einem nicht mehr existenten Stadion stürmen, meine Damen und Herren. Es sind erst 91 Stimmen zusammen. Denken Sie, der Ivan kommt wegen 91 Stimmen nach Bern? Also reissen Sie sich bitte zusammen und gehen Sie von Haustür zu Haustür mit dieser Initiative. Sonst sind Sie dann nämlich schuld, wenn YB wieder nur den Burkhalter-Cup gewonnen hat. Messi.

  17. newfield sagt:

    94. und das “nur” nehmen sie zurück!

  18. Natischer sagt:

    Sie sind ein Biertaliban

    Oh, vielen Dank, Herr Noz!

    Alkoholfreies Bier, Frau Pipistrella, schmeckt am besten, wenn man es kurz vor Verzehr einfach durch ein Rivella ersetzt.

  19. Pipistrella sagt:

    Rivella ist in etwas gleich schlimm – ein Getränk mit Milchserum und trotzdem keine richtige Milch – das ist wie alkoholfreies Bier, Herr Natischer!

    Ich bluffe nie, Herr Anonymous – ausser beim Poker…

  20. WOZup (ja, ich bins, der newfield, der andere ist ja der herr Noz selber) sagt:

    Wäutklass, Herr Roger Noz-Köppel, Sie sollten YB-Pressechef werden. Petition ist in Vorbereitung.

  21. Baresi sagt:

    Herr Noz, ich muss neidlos anerkennen, Ihr Kommentar ist s beschte wos je hets gits.

  22. Svon Hetz sagt:

    Alkoholfreies Bier, Frau Pipistrella, schmeckt am besten, wenn man es kurz vor Verzehr einfach durch ein Rivella ersetzt.

    So mach ich es jeweils auch.

    Der FCZ verkauft übrigens bei “Risikospielen” nicht mehr alkoholfreies Bier sondern dieses 2,4 Zeugs. Das hat geschmacklich mehr mit einem Bier zu tun und sorgt erst noch für eine sanfte Landung nach Vor-Wochen- und aber auch Wochenende-Spiel-Apéros.

  23. Natischer sagt:

    Gut, Frau Pipistrella, dann halt Rhabarber-Sirup.

  24. Pipistrella sagt:

    Degustation bei mir am Freitagabend für Interessierte von den löblichen Sirupiers de Berne hergestellten Rivellaersatz, Herr Natischer.

  25. Natischer sagt:

    Ah, nein, Herr Sirupier hat ja auch noch diesen Bavière-Sirup mit Hopfen drin. Ich nähm den.

  26. Pipistrella sagt:

    Jetzt sind Sie definitiv ein Grüsel, Herr Natischer. (Danke für’s Verlinken.)

    Sie werden immer unheimlicher mit Ihrem Geschmack…

  27. Herr Noz sagt:

    Ich hätte noch Bildmaterial…

  28. dino zoff sagt:

    Skandal! Alles und überhaupt! Und Horr Hetz: 2.4? Ohne mir!

  29. Natischer sagt:

    Bichermüesli- und Cola-Frühstück oléolé!

  30. Herr Noz sagt:

    Es ist widerlich, Herr Natischer. Aber im Sinne einer umfassenden Information vermutlich nötig.

  31. tinel grantig (not identified as 'anonymous' apparently) sagt:

    Bichermüesli- und Cola-Frühstück oléolé!

    pfui! sie verderben mir den appetit aufs mittagessen Herr Natischer.

  32. Natischer sagt:

    Ginge das vielleicht e-b-i-z kleiner, Herr Noz?

  33. JimBobIII sagt:

    Der Natischer ist also nur braun gebrannt im Winter.

  34. Pipistrella sagt:

    Unfassbar grüüsig, echt! Und dann auch noch dokumentiert..

    Wo sind nur all die Gourmets geblieben… Nein Herr Natischer, Sie sind nicht gemeint!!

  35. Herr Lich sagt:

    Das ist ein wahnsinnig supersuper-Beitrag, Herr Noz. Kein Wunder heisst es jetzt auf der Njusnetz-Startseite, wegen technischer Probleme seien die Blogs momentan geschlossen. Hihi!

  36. tinel grantig sagt:

    wenn ich das so mitverfolge dann bin ich sehr froh wurde Herr Natischer beim bierbrauen so selten am brautopf gesehen…

  37. Natischer sagt:

    Also ich möchte noch ergänzen, dass ich das Birchermüesli in der 2. Halbzeit von Bethlehem vs. Bolligen gegessen hab, und das Cola war dann 1/2 Std. später im Buvette-Provisorium beim örtlichen Schulhaus.

  38. Natischer sagt:

    Und das war an einem Sonntagmorgen, ein Brunch also quasi, und das Birchermüesli war vom Migros-Gourmesse am Bahnhof, imfall.

    Was ist denn daran so schlimm??

  39. tinel grantig sagt:

    Kein Wunder heisst es jetzt auf der Njusnetz-Startseite, wegen technischer Probleme seien die Blogs momentan geschlossen.

    dann sind wir jetzt also so etwas wie eine geschlossene gesellschaft?

  40. Herr Noz sagt:

    Ginge das vielleicht e-b-i-z kleiner, Herr Noz?

    Sie sind ein Gränni, Herr Natischer, das ist nicht normal.

  41. R'olé sagt:

    Also meine Verwandten in spe finden alkoholfreies Bier olü, olü und langsam würde ich wohl auch ein söttiges als Teeersatz runterwürgen.

  42. Danish Dynamite sagt:

    Übrigens, in Sachen Petition: Unterschreiben Sie dann nicht mit Ihren Blog-Namen, die sind diesbezüglich dann weniger viel sagend.

  43. Pipistrella sagt:

    Du meine Güte Herr R’olé, Sie sind zu bemitleiden. Aber der Tee würde immerhin zu besagtem Naterschen Birchermüesli passen…

    Herr Natischer, Sie sind ein Gränni.

  44. Svon Hetz sagt:

    2.4? Ohne mir!

    Hauptsache 27.6. mit Ihnem, Herr Zoff! Darf ich Sie vormerken?

  45. Natischer sagt:

    OK, gehen wir nun kommentarlos weiter zum Preis der Woche, hätti xeit.

  46. R'olé sagt:

    Gut, man kann in diese Teegläser natürlich Single-Malt-Whiskey reintun, danach darauf bestehen, dass man keinen Zuckerzusatz braucht und das Gesicht immer verziehen als ob man sich wegen der heissen Brühe gerade die Finger oder Zunge verbrennt.
    Dies hat mir hier einer empfohlen der Tee als “einfach verschmutztes Wasser” bezeichnet.

  47. Sürferoglu sagt:

    Bethlehem vs. Bolligen

    Oléolé Herr Natischer, wenigstens waren Sie da, im Gegensatz zu den andern Leser.

  48. tinel grantig sagt:

    Übrigens, in Sachen Petition: Unterschreiben Sie dann nicht mit Ihren Blog-Namen, die sind diesbezüglich dann weniger viel sagend.

    *sinnier*

    weniger viel sagend.

    mol, mol…

    ‘mehr weniger sagend’ bringt mehr druck meinen sie Herr DD? wäre dann bitte jemand so freundlich, die petıtıon neu aufzusetzen? eine zweitstimme (unter verlustiggehung der anonymität) abzugeben widerspricht meiner ethik. was so etwas auslösen kann sieht man ja jetzt im iran.

  49. ping_and_tracert sagt:

    aha, der isourcig nette und oberglatt grantige herr tinel zieht also die anonymität aus ethischen gründen vor. kann es sein, dass ihr testbild mit etwas zuviel moiré aus der röhre gucktt?

  50. tinel grantig sagt:

    unethisch bezog sich auf das thema zweitstimme, nicht anonymität (ist ja eh alles relativ)

    was das

    dass ihr testbild mit etwas zuviel moiré aus der röhre guckt?

    angeht urteilen sie selbst werte(r) ping_and_tracert.