Logo

To be schalungstafeled!

Natischer am Donnerstag den 8. Januar 2009

In unserer brandneuen Serie erinnern wir an unhaltbare Zustände und Situationen, wo es zwar drin um Fussball geht, wo wir aber trotzdem etwas sonderbar finden oder fanden und wo drastisch bestraft gehörten.

Heute: Jung-Hwan Ahn und die WM 2002

Der südkoreanische Nationalspieler tat, was ein Profifussballer tun sollte, wenn er die Gelegenheit dazu hat: Er schoss ein Tor. Ein sehr wichtiges sogar. Nämlich das Golden Goal im WM-Achtelfinale zwischen dem Gastgeber und der Squadra Azzurra (bei 3:47 Min.).

Dass ihn dies dann seinen Job kosten würde, hätte er wohl nicht erwartet. Ahn spielte zu der Zeit nämlich bei der AC Perugia und dessen Präsident Luciano Gaucci schickte ihn aus falsch verstandenem Nationalstolz trotz laufendem Vertrag nach der WM in die Wüste.

Luciano Gaucci ist übrigens im Jahr 2005 vor den italienischen Behörden nach Santo Domingo geflüchtet, nachdem seine AC – evtl. leicht betrügerisch – pleite gegangen war. Letzten November durfte er nach Italien zurückkehren um seinen schwer kranken Bruder zu besuchen.

Die RL-Redaktion stimmte mit 7:2 dafür, dass Perugias damaliger Präsi geschalungstafelt gehört und nicht etwa Jung-Hwan Ahn.

« Zur Übersicht

14 Kommentare zu “To be schalungstafeled!”

  1. häck sagt:

    Schalungstafeln oléolé!

    Go for it!

  2. häck sagt:

    ach, Dödel me, ich wollte ja fragen:
    Herr JBIII, sind Sie da? Hätte eine Frage zu morgen Thun.

  3. Khathran sagt:

    JUNG-HWAN AHN FUSSBALL-UND-ABER-AUCH-ITALIENER-AUS-DER-WM-SCHIESS-GOTT!!!

  4. Natischer sagt:

    Ahn gilt als David Beckham Koreas.

    Darum ist Südkorea dann ja auch ausgeschieden.

  5. georges orf sagt:

    Ui, fast wie an den Abstimmungen im Bundesrat, nicht öffentliche Abstimmungen und die Öffentlichkeit, bzw. in diesem Fall die Leserschaft, darf dann werweisen wer für wen gestimmt hat.

  6. Pelocorto sagt:

    Überhaupt nicht, Herr georges.

    Herr Dr. Eichenberger und ich haben für Herrn Gaucci gestimmt, die sieben anderen dagegen.

  7. häck sagt:

    Haben Sie übrigens gewusst, dass es in England Tunnels gibt?

    Tunnel

  8. Campionatischer del mondo sagt:

    Genau.

  9. Natischer sagt:

    Wie stark hats den Cronaldo denn gepreicht, Herr häck?

    Und hat sich die Sön (oderwerauchimmer) das vielleicht miserabelste Wortspiel des noch jungen Jahres patentieren lassen oder steht das morgen auch in allen Gratis-Blättern?

  10. häck sagt:

    MANCHESTER United star Cristiano Ronaldo had a miraculous escape after writing off his Ferrari sports car when he crashed into a roadside barrier in a tunnel near Manchester Airport.

    The red sports car was badly damaged when it was involved in the smash at 10.20am today on the A538 Wilmslow Road but the 23-year-old millionaire footballer apparently walked away uninjured.

  11. Onkel Sepp sagt:

    Sekundenschlaf?

  12. Khathran sagt:

    Nägel lackieren, Onkel Sepp.

  13. Natischer sagt:

    Sehr schöne Herr Khathran!

  14. Jung-Hwan Ahn kann alleine deshalb schon kein Schalungsbefohlener sein, weil er nach dem glorreichen Siegtor bei der WM auch noch einige Spiele für den glorreichen MSV Duisburg absolvenzte und zwei Tore in der Bundesliga erzielte. Was ja noch mehr zählt als eine WM. Es zu schaffen, für Duisburg ein Tor zu erzielen.