Logo

Sensationeller Triumph

Dr. Rüdisühli am Dienstag den 19. August 2008

Es folgt eine Pressemitteilung des Fördervereins Forza Silvio.

“Amici sportivi, es ist unglaublich! Zum fünften Mal in Serie hat die ruhmreiche AC Milan den ruhmreichen Berlusconi-Pokal gewonnen. Gegner war dieses Jahr überraschenderweise Juventus Turin, und die Tore zum fabulösen 4:1 besorgten uns Jankulovski, Ambrosini (2x) und Inzaghi. Juve war absolut chancenlos. Der italienische Regierungschef persönlich überreichte den Pokal anschliessend an Massimo Ambrosini (unser Funkbild). Die AC Milan ist somit unangefochtner Rekordgewinner des ruhmreichen Berlusconi-Pokals.

Der Verein ist gewappnet für die neue Saison und insbesondere für die 1. Hauptrunde des UEFA-Cups, wo es ja zum Gipfeltreffen gegen den ruhmreichen Gewinner des OBI-Cups 08 kommen könnte. Grazie mille und alles Gute!”

« Zur Übersicht

11 Kommentare zu “Sensationeller Triumph”

  1. Tom Bombadil sagt:

    Gegner war dieses Jahr überraschenderweise Juventus Turin

    Die U12-Mannschaft?

  2. Dr. Rüdisühli sagt:

    Urteilen Sie selbst, Herr Bombadil:

    JUVENTUS (4-4-2): Chimenti (dal 1′ s.t. Manninger); Grygera, Mellberg, Chiellini (dal 36′ p.t. Legrottaglie), Molinaro; Sissoko (dal 17′ s.t. Esposito), Poulsen, Tiago (dal 17′ s.t. Pasquato), Nedved (dal 1′ s.t. Ekdal); Del Piero (dal 17′ s.t. F.Rossi), Amauri. All.: Ranieri.

  3. newfield sagt:

    grazie für den fundierten und interessanten bericht, dottore.
    aber ein nächstes mal sowas lieber nicht am morgen früh. mir ist schlecht.

  4. Val der Ama sagt:

    Unglaublich, der Alte wird immer jünger. Mir ist auch schlecht.

  5. Tom Bombadil sagt:

    Wow, die Kids der Profis aus der ersten Mannschaft spielen bei Juve in der U12 Auswahl – Cool.

  6. Je sagt:

    Mellberg? War das nicht der mit dem überraschenden Einwurf?

  7. zuffi sagt:

    Klar, Herr Je, das war Mellberg.

  8. Christian Schwegler sagt:

    * schwelg *

  9. Renz sagt:

    Unglaublich, der Alte wird immer jünger.

    Sehr schöne, Herr der Ama. Und wahrscheinlich hat ihm der Chirurg seines Vertrauens die Mundwinkel hochgenäht. Das dämliche Grinsen verschwindet nie.

    Herr Schwegler, üben Sie besser noch ein paar Flanken, statt Einwurf-Videos zu studieren.

  10. Natischer sagt:

    Bei der Geburt getrennt?

  11. Joe "Maestro Silvio" Dalton sagt:

    Ach kommen Sie, sowas juckt mich nicht!