Logo

Ui ui ui!

Rrr am Montag den 28. Mai 2007

Aus dem Strafbulletin des Solothurner Kantonal-Fussballverbandes.

« Zur Übersicht

Keine Kommentare zu “Ui ui ui!”

  1. JBIII sagt:

    Ich kann fast nicht glauben das dieser Sacha 10 Jahre jünger ist als ich. Guten Morgen allerseits.

  2. Danish Dynamite sagt:

    Hmm, lieber JB, was hat das jetzt mit der roten Karte zu tun? Ui, ui, ui. Übrigens: In diesem Jahr ist Sachas Uhrencup sehr zu empfehlen!

  3. georges b. sagt:

    Und Herr Georges B, Sie sind entlassen

    Ein bisschen mehr Dankbarkeit hätte ich jetzt schon erwartet, wer kann auch wissen dass die Alkmarer grad soo schlecht sind?

  4. struzzo sagt:

    Ich kanns fast nicht fassen, dass dieser Sacha fünf Jahre älter ist als ich!

  5. Sôkol sagt:

    Sie sind wohl der Blog-Methusalem, Herr JBIII; ausser dem Herr Doktor vielleicht, aber der ist ja Doktor.

  6. Sòkol sagt:

    Und ausserdem: Neiiiiiin, eine halbe Woche ohne HeRrr!

  7. Khathran sagt:

    Fernando Baiano (BRA) 90+5′ (Pen.) 2-1

    Uiuiui, Herr beticohelvetico, das tut weh.

  8. beticohelvetico sagt:

    (Entschuldigen Sie die Überlänge bitte schon im Voraus, aber ich missbrauche dieses Selbsthilfeblog nun zu meiner Therapierung und um ausgiebig zu grännen.)

    Fernando Baiano (BRA) 90+5′ (Pen.) 2-1

    Uiuiui, Herr beticohelvetico, das tut weh.

    Ach Herr Khathran. Betis sollte sich das langsam gewohnt sein. In den letzten sechs Spielen wurde dreimal in den letzten Minuten ein Penalty gegen Betis gepfiffen. Jedes Mal war die Entscheidung zweifelhaft, wobei gegen Espanyol eine klare Fehlentscheidung vorlag. Wenn man den Penalty gegen Nastic pfeift (Zweikampf beim Hochspringen im Strafraum), dann müsste es in jedem Spiel mindestens zwei Elfmeter geben. Gestern war es verhältnismässig klar, aber streng (ich muss aber auch sagen, dass sich der Torhüter idiotisch benahm).
    Bei den ersten beiden Penalties wurde je mindestens ein Spieler wegen Reklamierens vom Feld gewiesen. Man hört ja nicht, was die Spieler sagen und deshalb kann ich dazu auch nichts sagen. Allerdings habe ich noch selten eine Penaltyentscheidung gesehen, bei der es keine Reklamationen gegeben hätte.
    Gestern waren es zwei gelbe Karten in der ersten Halbzeit gegen Capi (die erste wegen Reklamierens und die zweite ganz kurz darauf wegen Ballwegschiebens nach einer Spielunterbrechung). Ist wiederum vertretbar, aber wenn man so regeltreu pfeift, dann hätte mindestens ein Celtaspieler eine gelbe Karte wegen Ballwegschiebens bekommen müssen und einer sogar rot nach einer groben Aktion.
    Die dreimalige Stadionsperre gegen Betis nach dem Flaschenwurf ist logischerweise auch vertretbar. Allerdings gab es in der letzten Zeit mehrere Fälle von Wurfgeschossen in anderen Stadien und manchmal wurde dabei auch jemand getroffen. Trotzdem wurden nie Sanktionen verhängt.

    Ich mag Verschwörungstheorien nicht. Doch mit der Zeit wird man etwas stutzig, zumal Atlethic Bilbao und Real Sociedad abstiegsgefährdet sind. Der Präsident des Fussballverbandes war selbst Atlethic Spieler und ein weiterer wichtiger Funktionär ist Real Sociedad Anhänger und es wurde schon in der Vergangenheit spekuliert, dass neben den grossen Clubs auch Athletic bevorteilt wird.

    Klar ist allerdings auch, dass Betis diese Saison sehr schwach spielt und die Schiedsrichter nicht alleine Schuld sind an der Misere.

    Trotzdem verging mir gestern die Lust etwas am Fussball. Fehler können passieren und auch Ungerechtigkeiten nach sich ziehen. Nach einer solchen Anhäufung allerdings nimmt ein Gefühl der Ohnmacht überhand. Qué asco de fútbol!

    Heute geht es mir besser und ich denke, dass ich in zweieinhalb Stunden wieder mit der gewohnten Vorfreude das Spiel ansehen und in zwei Wochen wieder mit Betis via Internetradio mitfiebern werde.

    Viva el Betis manquepierda!

    Hopp Luzern!

  9. xirah sagt:

    Bei mir vis-à-vis fraternisieren Basler und Luzerner lautstark bei Bier und Warmgetränken. Das ist auch nicht nur lustig.

  10. beticohelvetico sagt:

    Halten Sie durch, Frau xirah. Bald prügeln sie sich und dann kommt die Polizei und etwas später haben Sie Ruhe.

  11. xirah sagt:

    Nene, ich verzieh mich vorher, im Moment singen sie im Chor “du hast die Haare schön”. Es ist aber nicht erkennbar, wen sie damit meinen 😉

  12. georges b. sagt:

    und dann kommt die Polizei und etwas später haben Sie Ruhe.

    und zuerst dürfen sie sich einer gehörigen Portion Tränengas erfreuen, das Zeugs dringt bestimmt auch durch geschlossene Fenster.

  13. peschinho sagt:

    Chernomorets Sofia 0 – 9 Lokomotiv Sofia
    27.05.2007 16:30
    Beendet
    1. Hälfte
    0 – 3 13’Rangelov
    29’Atanasov
    41′(Elfmeter) Genkov
    2. Hälfte
    0 – 6 52′ Atanasov
    54′ Genkov
    73′ Genkov
    84′ Genkov
    85′ Genkov
    86′ Belber
    90′ Genkov

    Könnte man da nicht mal jemanden hinschicken?

  14. beticohelvetico sagt:

    In Bern sind Sie doch Alkoholiker, Sozialfälle und Tränengas gewohnt.

  15. newfield sagt:

    frau xirah, tauschgeschäftsvorschlag:
    ich liefere ihnen zwei recht hübsche dinge für die schatztruhe und erhalte dafür den dort seit einiger zeit verstaubenden betis-schal. deal?!

  16. beticohelvetico sagt:

    Sie leiden gerne, nicht wahr, Herr newfield?

  17. peschinho sagt:

    Genkov for YB (oder halt doch den Krienser Mangold!)

  18. xirah sagt:

    Jetzt quert der Basler Saubannerzug den Breitschplatz. Ich brauche Ohropax!

  19. Khathran sagt:

    Grosses Verarbeitungs-Tennis, Herr beticohelvetico.

  20. peschinho sagt:

    Bitte sehr, Frau xirah

  21. newfield sagt:

    Sie leiden gerne, nicht wahr, Herr newfield?

    nein, eigentlich nicht, herr beticohelvetico, aber ihre berichte über betis gefallen mir – und für nächste saison brauche ich noch einen internationalen zweitclub. gut, den sollte man als YB-supporter vielleicht nicht am pfingstmontag aussuchen …

    life is short and then you die.

  22. Khathran sagt:

    Bitte sehr, Herr peschinho.

    Blanchiert kann Mangold eingefroren werden.

    Sehr praktisch.

  23. peschinho sagt:

    Ehemaliger oder zukünftiger Sponsor der berümten YB’s??

  24. xirah sagt:

    Herr newfield, deal!!!

    Danke, Herr peschinho, jetzt geht’s besser; dieses Tchouga-Skandieren geht an die Nieren.

    Schlechtes Filmli

  25. Shearer sagt:

    Guten Morgen,

    Da hilft nur eins: Flucht in periphere Gebiete!

  26. peschinho sagt:

    Neinnein, Herr Khathran!!!

    SC Kriens
    KADER 1. MANNSCHAFT

    Nummer Vorname Name Geburtsdatum Position Nationalität

    Torhüter
    1 Patrick Foletti 27.05.1974 Torhüter Schweiz
    18 Flamur Tahiraj 03.08.1986 Torhüter Serbien & Montenegro

    Verteidiger
    2 Yves Thalmann 13.02.1987 Verteidiger Schweiz
    3 Nesret Ljimani 22.02.1985 Verteidiger Schweiz
    4 Ante Curic 19.07.1983 Verteidiger Schweiz
    5 Markus Meier 13.06.1980 Verteidiger Schweiz
    15 Nicolas Kehrli 17.01.1983 Verteidiger Schweiz
    21 Marco Mangold 07.04.1987 Verteidiger Schweiz
    22 Oliver Maric 11.03.1981 Verteidiger Schweiz

    Mittelfeldspieler
    6 Erwin Barmettler 26.01.1980 Mittelfeldspieler Schweiz
    7 Michael Keller 09.01.1986 Mittelfeldspieler Schweiz
    8 Vahid Gjuraj 21.10.1984 Mittelfeldspieler Serbien & Montenegro
    10 Giuseppe Nocita 24.06.1977 Mittelfeldspieler Italien
    11 Owusu Benson 22.03.1977 Mittelfeldspieler Ghana
    16 Dominic Schilling 07.03.1988 Mittelfeldspieler Schweiz
    20 Diego Lattmann 22.02.1985 Mittelfeldspieler Schweiz

    Angreifer
    9 Piu Fabricio Nogueira 01.10.1976 Angreifer Brasilien
    12 Valon Duzhmani 20.02.1990 Angreifer Jugoslawien
    13 Marco Schneuwly 27.03.1985 Angreifer Schweiz
    14 Sven Lüscher 05.03.1984 Angreifer Schweiz

  27. xirah sagt:

    Da haben Sie allerdings recht, Herr Shearer!

    Noch ein schlechtes Filmli

    Flucht ins Loverfield ist angesagt!!! Jetzt schlagen sie nämlich schon die Tische zusammen …

  28. beticohelvetico sagt:

    Ich liebe Sie, Herr newfield.
    Als YB-Fan bringen Sie auch die Leidensfähigkeit mit, die es als Betico braucht. Allerdings müssen Sie wissen, dass Ihr Timing denkbar schlecht ist. Die Anhänger, die immer als Betis grösstes Kapital galten und den Club so speziell gemacht haben, sind aufgrund einer sehr, sehr tiefgreifenden institutionellen Krise (verursacht von Mehrheitsaktionär Lopera – dem CC Spaniens) zwischen frustriert bis total deprimiert. Es zeichnet sich neben den sportlichen Problemen ein ungesunder Zermürbungskampf innerhalb des Clubs ab.
    Wenn Sie jetzt den Schal immer noch haben wollen, dann sind Sie definitiv leidensfähig und prädestiniert, ein Betico zu sein.

  29. Natischer sagt:

    Guten Morgen minand. Meine Nachbearbeitung von Helges Auftritt dauerte ebiz länger.

    6. Ermahnung für Herrn Peterli wegen erneutem Deppenapostroph. Sie Renitent!

  30. newfield sagt:

    ha, ab sofort bin ich betis-modefan …

    … und muss jetzt mit der mentalen vorbereitung auf das lebenswichtige spiel gegen osasuna beginnen.
    zum glück ist heute kein fussball.

  31. IM Schärer, Hoogan-Datenbank-Chefverantwortlicher West- und Zentralschweiz sagt:

    Besten Dank, Frau Xirah. Es macht Freude zu sehen, dass besonnene Bürgerinnen und Bürger mithelfen, Fussball-Randale einzudämmen. Auf ihren Aufnahmen sind eindeutig diverse bekannte schwere Fälle zu sehen, bei denen uns bis anhin stichhaltige Beweise fehlten.

    Ich möchte Sie und alle anderen Leserinnen und Leser ermutigen, weiterhin aufmerksam zu sein und sämtliche Auffälligkeiten umgehend an uns zu melden. Vielen Dank.

  32. pesch'inho sagt:

    4 Tore gegen die berühmten Winterthurer am 26.05.2007!!!

    Danke Herr Nacht’tischli!

  33. pesch'inho sagt:

    Und hier noch ein sehr wichtiges Resultat:

    CHILE A 00:55 O Higgins – Huachipato 0 – 0

  34. xirah sagt:

    Herr IM Schärer, es ist mir, wie immer, eine Freude Ihnen behilflich zu sein. Hätte im Fall noch mehr Material …

    Herr newfield, Sie sind ein Held, auch wenn es mir schon ein bisschen leid tut, dass ich den Schal jetzt doch nicht selbst behalten kann. Dann zieh ich heute halt etwas Anderes grün-weisses an 🙂

  35. pesch'inho sagt:

    Nicht verpassen, Herr Nat’scher:

    IRELAND A Heute 21:00 Bohemian – St. Patrick’s

  36. newfield sagt:

    grünweiss grünweiss.
    und allerorten werden pokale verteilt. vielleicht sollten wir uns auch mal für einen solchen wettbewerb anmelden.

  37. Shearer sagt:

    Sind am Ende gar ein Erfolgsfan, Herr Newfield?

  38. newfield sagt:

    Sind am Ende gar ein Erfolgsfan, Herr Newfield?

    ledern sie doch bitte oben nach, herr Shearer. seit einigen minuten kämpfe ich mit betis gegen den abstieg. und heute nachmittag um die trostquali für den uefacup oder die souveräne quali für den ui-cup. und dann besitze ich noch eine newcastle-mausmatte.

  39. pesch'inho sagt:

    @ Herr Nat’scher:

  40. xirah sagt:

    und allerorten werden pokale verteilt. vielleicht sollten wir uns auch mal für einen solchen wettbewerb anmelden.

    Ich weiss nicht, Herr newfield, da werden auch noch gleich Kinder mitgeliefert, was soll man denn damit anfangen?

  41. georges b. @ Herr Schappo sagt:

    6 Verwarnungen gab auch schon gelb, wenn nicht sogar dunkelrot…

  42. perpignan sagt:

    ich brauche ohropacks für die seele…

  43. JimBobIII sagt:

    Hopp Sion! Aha, die spielen gar nicht.

  44. georges b. sagt:

    ah da sind sie ja Herr JBIII, sie undankbarer sie!

  45. JBIII sagt:

    Ich bin doch nicht undankbar, Herr Georges B, aber ich brauche genaue Prognosen, kein Nasse-Finger-Larifari-Rätselraten, Sie verstehen. Ich habe ja auch geschrieben das ich Sie trotzdem liebe, also, suchen Sie einen anderen Beruf und alles kommt gut.

  46. georges b. sagt:

    suchen Sie einen anderen Beruf und alles kommt gut.

    ach ich glaube ich suche mir mal überhaupt einen Beruf, bevor ich schon wieder wechsle…