Logo

Hausräumung

xirah am Mittwoch den 15. November 2006

José Veiga, Director-geral do BenficaGestern Abend wurde José Veigas Haus leer geräumt. Dem Geschäftsführer der Benfica wurden persönliche Güter wie Bilder, Mobiltelefone, Teppiche und Plasma-TV abgenommen. Allerdings scheint die Angelegenheit rechtens zu sein, Herr Veiga wurde nicht Opfer eines gemeinen Einbruchs. Die beiden Herren, die sich in Veigas Haus bedienten, hätten sich zwar nicht ausgewiesen, scheinen aber Angehörige der Steuerbehörden zu sein.

Dies jedenfalls wird vermutet, nachdem Herr Veiga gestern in einem Fernseh-Interview überraschend seinen Posten bei der Benfica zur Verfügung gestellt hat. Er fühle sich als Opfer einer ungerechtfertigten Verfolgung und habe eine weisse Steuerweste.

Worüber beklagt sich der Mann eigentlich? Die Aktion kam doch genau zur richtigen Zeit, denn ohne Fernseher verpasst er die voraussichtlich peinliche Vorstellung der Selecção gegen Kasachstan. Heute Abend, 22 Uhr auf RTP.

Weitere Spiele am TV: 20.00 Zypern-Deutschland (ZDF). 20.30 Österreich-Trinidad&Tobago (ORF1), Schweiz-Brasilien (SF2 ). 20.45 Italien-Türkei (RAIUNO). 21.00 Frankreich-Griechenland (TF1).

« Zur Übersicht

Keine Kommentare zu “Hausräumung”

  1. Borat sagt:

    Yes yes, Kazak nation will defeet the portugays.

  2. Shearer sagt:

    Haben Sie eine defätistische Phase, was die Lusitanier angeht, Frau Xirah?

  3. Grobmotoriker sagt:

    RTP? Ohne Satellit oder teures Cablecom-Abo geht da nichts, am I right?
    Ein Fall für Stephanie Glaser!

  4. xirah sagt:

    Gar nicht, Herr Shearer, aber die Umbauphase ist immer etwas schmerzhaft und wird nicht ohne Schäden über die Bühne gehen.

    Herr Rogalla pfeift übrigens for make benefit glorious nation of Switzerland, passen Sie also auf, Herr Borat, sonst fliegen Sie vom Acker!

  5. Traugottli sagt:

    Ein Fall für Stephanie Glaser!

    …und demzufolge auch für mich, Herr Grobmotoriker!

  6. Modefan sagt:

    Mürbe Spiele in Ehren, aber kann mir jemand den Tee warm machen?

  7. xirah sagt:

    Sie trinken Tee zum Fussball, Herr Modefan? RESPECT! Ist Kräutermischung recht?

  8. Modefan sagt:

    Ülicherweise nicht, aber spezielle Gefühlslagen fordern spezielle Massnahmen!
    – ein tschahaithee wär ganz nett…

  9. HerrK sagt:

    ich nehm auch ein chai

  10. JBIII sagt:

    Gar nicht, Herr Shearer, aber die Umbauphase ist immer etwas schmerzhaft und wird nicht ohne Schäden über die Bühne gehen.

    Sie meinen, sogar die Holländer hätten momentan eine Chance Portugal zu schlagen, Frau Xirah? Machen wir Freundschaftsspiel, bitte bitte?
    Heute schlagen wir übrigens die Engländer. Bedankt.

  11. HerrK sagt:

    Herr JBIII
    sind Sie am reduzieren?
    less is more, frei nach dem ollen mies

  12. Khathran sagt:

    der oberolle HSV ist moment einfach fotogen

    Ganz Ihrer Meinung, Herr newfield.

  13. JBIII sagt:

    Der Arbeitsdruck in der GZA ist am Ende Jahr noch höher als sonst, HerrK, da habe ich keine Zeit mehr ständig meinen ganzen namen auszutypen.

  14. xirah sagt:

    Machen wir Freundschaftsspiel, bitte bitte?

    Lieber nicht, Herr JBIII, ich kann nämlich gar nicht Fussball spielen. Und Ihnen ausgerechnet gegen England viel Glück zu wünschen, fällt auch nicht gerade leicht.
    Henusode, veel geluk!